Kundentreue ist ein gutes Geschäft für Ihr kleines Unternehmen

{h1}

Einer meiner besten kunden begann mit einer fünf-dollar-bestellung. Wenn ich wie die meisten menschen wäre, hätte ich sie ignoriert und meinen fröhlichen weg genommen. Bin ich aber nicht ich behandle meine fünf-dollar-kunden genauso wie meine fünftausend dollar-kunden - in meinem buch sind es königinnen und könige. Und weil ich das tue, hat mich mein fünf-dollar-kunde im laufe unserer geschäftsbeziehung mit zusätzlichen geschäften und empfehlungen belohnt. Lois geller sprach kürzlich darüber in ihrer "wow - what a buzz" -kolumne für das target marketing magazine. Sie erwähnt ausdrücklich a

Einer meiner besten Kunden begann mit einer fünf-Dollar-Bestellung. Wenn ich wie die meisten Menschen gewesen wäre, hätte ich sie ignoriert und meinen fröhlichen Weg genommen. Aber ich bin nicht Ich behandle meine fünf-Dollar-Kunden genauso wie meine fünftausend Dollar-Kunden - es sind alles Königinnen und Könige in meinem Buch.

Und weil ich das tue, hat mich mein fünf-Dollar-Kunde im Laufe unserer Geschäftsbeziehung mit zusätzlichen Geschäften und Empfehlungen belohnt.

Lois Geller sprach kürzlich darüber in ihrer Kolumne „Wow - What a Buzz“ für das Target Marketing Magazine. Sie erwähnt insbesondere eine Kampagne, die ihre Firma für Ford durchgeführt hat und die kostenlos Benzin für eine Testfahrt anbietet. Einer der Befragten war ein blinder Mann, der zum Händler ging, um zu sammeln. Der Händler war ein bisschen enttäuscht, rüstete den Mann jedoch in einem Auto herum und gab ihm das Gaszertifikat. Gleich am nächsten Tag kam der Blinde mit seinem Bruder zurück, der einen voll beladenen Explorer vom Autohaus kaufte, weil sie so nett zu seinem Bruder waren.

Sie können darauf wetten, dass der Kunde wahrscheinlich auch einigen Leuten davon erzählt hat. Legen Sie nicht einfach Ihren niedrigen Umsatz oder Ihre seltenen Kaufkunden ab. Sie können viel zum Ergebnis beitragen.

Einer meiner besten Kunden begann mit einer fünf-Dollar-Bestellung. Wenn ich wie die meisten Menschen gewesen wäre, hätte ich sie ignoriert und meinen fröhlichen Weg genommen. Aber ich bin nicht Ich behandle meine fünf-Dollar-Kunden genauso wie meine fünftausend Dollar-Kunden - es sind alles Königinnen und Könige in meinem Buch.

Und weil ich das tue, hat mich mein fünf-Dollar-Kunde im Laufe unserer Geschäftsbeziehung mit zusätzlichen Geschäften und Empfehlungen belohnt.

Lois Geller sprach kürzlich darüber in ihrer Kolumne „Wow - What a Buzz“ für das Target Marketing Magazine. Sie erwähnt insbesondere eine Kampagne, die ihre Firma für Ford durchgeführt hat und die kostenlos Benzin für eine Testfahrt anbietet. Einer der Befragten war ein blinder Mann, der zum Händler ging, um zu sammeln. Der Händler war ein bisschen enttäuscht, rüstete den Mann jedoch in einem Auto herum und gab ihm das Gaszertifikat. Gleich am nächsten Tag kam der Blinde mit seinem Bruder zurück, der einen voll beladenen Explorer vom Autohaus kaufte, weil sie so nett zu seinem Bruder waren.

Sie können darauf wetten, dass der Kunde wahrscheinlich auch einigen Leuten davon erzählt hat. Legen Sie nicht einfach Ihren niedrigen Umsatz oder Ihre seltenen Kaufkunden ab. Sie können viel zum Ergebnis beitragen.


Video: After Sales Service (technischer Kundendienst) - So erhöhen Sie Ihren Umsatz!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com