Entlastung des PR-Agenturauswahlprozesses

{h1}

Hier ist der zweite teil meiner fragen und antworten mit den auftraggebern einer neuen firma namens rfp associates. Ein rückblick: die von den pr-veteranen robert udowitz und steven drake gegründete firma wurde gegründet, um anderen unternehmen bei der erfolgreichen suche nach pr-agenturen zu helfen. Jeder verfügt über mehr als 25 jahre erfahrung in den bereichen corporate und public relations.

Hier ist der zweite Teil meiner Fragen und Antworten mit den Auftraggebern einer neuen Firma namens RFP Associates. Ein Rückblick: Die von den PR-Veteranen Robert Udowitz und Steven Drake gegründete Firma wurde gegründet, um anderen Unternehmen bei der erfolgreichen Suche nach PR-Agenturen zu helfen. Jeder verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Corporate und Public Relations. Als Verantwortliche ihrer eigenen PR-Beratungsunternehmen haben Udowitz und Drake mit Kunden aus den Bereichen Bildung, Finanzen, Verlagswesen und Technologie bei der Suche und Verhandlung von PR-Agenturen zusammengearbeitet. Ich dachte, ein Interview mit uns würde uns allen Einblick in die manchmal seltsame, manchmal wunderbare Dynamik geben, die zwischen Publizisten und ihren Kunden auftritt.

Leslie: Glauben Sie, Sie helfen Unternehmen dabei, eine PR-Agentur zu wählen, und helfen dem Kunden dabei, zu verstehen, wie PR funktioniert, was zu erwarten ist usw.

Robert: Absolut. Unsere Philosophie ist es nicht, einfach eine bessere Ausschreibung zu schreiben, sondern die PR-Anforderungen und -strategien unserer Kunden von innen und außen zu verstehen und unseren Kunden zu helfen, die Bedürfnisse und die Treiber von Agenturen besser zu verstehen.?

Leslie: Welche Eigenschaften suchen Sie in Agenturen, die Sie gerne in Ihre Liste aufnehmen möchten?

Robert: Es ist wichtig zu klären, dass wir keine Liste aufbauen. Wir versuchen, eine ständig wachsende Datenbank von Agenturen aller Größen und Formen für die von uns erwartete Arbeit aufzubauen. Jede Kundenbindung ist einzigartig und wir möchten die bestqualifizierten Agenturen ansprechen, um eine RFP zu erhalten. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, durchsuchen wir unsere eigene Datenbank, aber wir werden auch zusätzliche Ressourcen nutzen, um andere Agenturen zu identifizieren, zu denen wir möglicherweise keine Informationen haben, aber zu unserer Liste gehören. Diese Agenturen werden angerufen, um Informationen zu Qualifikationen zu erhalten, und werden hoffentlich in die Suche aufgenommen.

Steven: Ich würde hinzufügen, dass wir nach Agenturen suchen, die keine Angst haben, sich auf Augenhöhe zu messen. Der Ansatz von RFP Associates legt großen Wert darauf, dass die Suchanfragen, die wir für unsere Kunden durchführen, jeder Agentur die absolut gleiche Chance bieten, das Geschäft des Kunden zu gewinnen. Wir sind bestrebt, ein Level-Spiel für alle zu bieten.?

Leslie: Haben Sie kürzlich das Interview mit Präsident Obama gesehen? Sonntag New York Times MagazineDarin sagt er unter anderem: „Ich denke, jeder, der dieses Büro besetzt hat, muss daran denken, dass der Erfolg von einer Schnittstelle zwischen Politik und Politik bestimmt wird und dass Marketing und PR nicht vernachlässigt werden können und die öffentliche Meinung. “Was halten Sie von den Worten des Präsidenten?

Robert: Öffentlichkeitsarbeit ist der größte Beruf in unseren Köpfen (keiner von uns wäre darin geblieben, wenn wir uns anders gefühlt hätten). Es bietet Organisationen so viel und kann so viele Formen annehmen. Unsere Herausforderung scheint jedoch immer zu sein, dass wir um Anerkennung und Respekt kämpfen. Es mag idealistisch sein, aber RFP Associates möchte auch dazu beitragen, das Image unserer Branche zu fördern. Das heißt, es ist schön zu wissen, dass Präsident Obama Wert darauf legt, was wir tun!

Steven: Da stimme ich meinem Partner vollkommen zu! Ich möchte hinzufügen, dass der Präsident anerkennt, was CEOs, Verbandschefs und andere gewählte Funktionäre in Scharen verstehen: ultimativer Erfolg ist Kommunikation. Es geht darum, die richtige Botschaft für die richtige Zielgruppe mit den richtigen Zielen zu erstellen. Das ist PR, und das ist, was wir unseren Kunden helfen wollen, sich zu verbessern.

?

Nächstes Mal: ​​Teil drei

Hier ist der zweite Teil meiner Fragen und Antworten mit den Auftraggebern einer neuen Firma namens RFP Associates. Ein Rückblick: Die von den PR-Veteranen Robert Udowitz und Steven Drake gegründete Firma wurde gegründet, um anderen Unternehmen bei der erfolgreichen Suche nach PR-Agenturen zu helfen. Jeder verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Corporate und Public Relations. Als Verantwortliche ihrer eigenen PR-Beratungsunternehmen haben Udowitz und Drake mit Kunden aus den Bereichen Bildung, Finanzen, Verlagswesen und Technologie bei der Suche und Verhandlung von PR-Agenturen zusammengearbeitet. Ich dachte, ein Interview mit uns würde uns allen Einblick in die manchmal seltsame, manchmal wunderbare Dynamik geben, die zwischen Publizisten und ihren Kunden auftritt.

Leslie: Glauben Sie, Sie helfen Unternehmen dabei, eine PR-Agentur zu wählen, und helfen dem Kunden dabei, zu verstehen, wie PR funktioniert, was zu erwarten ist usw.

Robert: Absolut. Unsere Philosophie ist es nicht, einfach eine bessere Ausschreibung zu schreiben, sondern die PR-Anforderungen und -strategien unserer Kunden von innen und außen zu verstehen und unseren Kunden zu helfen, die Bedürfnisse und die Treiber von Agenturen besser zu verstehen.?

Leslie: Welche Eigenschaften suchen Sie in Agenturen, die Sie gerne in Ihre Liste aufnehmen möchten?

Robert: Es ist wichtig zu klären, dass wir keine Liste aufbauen. Wir versuchen, eine ständig wachsende Datenbank von Agenturen aller Größen und Formen für die von uns erwartete Arbeit aufzubauen. Jede Kundenbindung ist einzigartig und wir möchten die bestqualifizierten Agenturen ansprechen, um eine RFP zu erhalten. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, durchsuchen wir unsere eigene Datenbank, aber wir werden auch zusätzliche Ressourcen nutzen, um andere Agenturen zu identifizieren, zu denen wir möglicherweise keine Informationen haben, aber zu unserer Liste gehören. Diese Agenturen werden angerufen, um Informationen zu Qualifikationen zu erhalten, und werden hoffentlich in die Suche aufgenommen.

Steven: Ich würde hinzufügen, dass wir nach Agenturen suchen, die keine Angst haben, sich auf Augenhöhe zu messen. Der Ansatz von RFP Associates legt großen Wert darauf, dass die Suchanfragen, die wir für unsere Kunden durchführen, jeder Agentur die absolut gleiche Chance bieten, das Geschäft des Kunden zu gewinnen. Wir sind bestrebt, ein Level-Spiel für alle zu bieten.?

Leslie: Haben Sie kürzlich das Interview mit Präsident Obama gesehen? Sonntag New York Times MagazineDarin sagt er unter anderem: „Ich denke, jeder, der dieses Büro besetzt hat, muss daran denken, dass der Erfolg von einer Schnittstelle zwischen Politik und Politik bestimmt wird und dass Marketing und PR nicht vernachlässigt werden können und die öffentliche Meinung. “Was halten Sie von den Worten des Präsidenten?

Robert: Öffentlichkeitsarbeit ist der größte Beruf in unseren Köpfen (keiner von uns wäre darin geblieben, wenn wir uns anders gefühlt hätten). Es bietet Organisationen so viel und kann so viele Formen annehmen. Unsere Herausforderung scheint jedoch immer zu sein, dass wir um Anerkennung und Respekt kämpfen. Es mag idealistisch sein, aber RFP Associates möchte auch dazu beitragen, das Image unserer Branche zu fördern. Das heißt, es ist schön zu wissen, dass Präsident Obama Wert darauf legt, was wir tun!


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com