Umgang mit schwierigen Menschen: Das Besserwisser

{h1}

Hast du ein besserwisser in deinem leben, der alles weiß, außer vielleicht, wie man sich wie ein echter mensch verhält? Lesen sie weiter für tipps zum umgang.

In diesem Sommer schreibe ich einige Wochen über schwierige Menschen - wer sie sind und wie man mit ihnen umgeht. Letzte Woche habe ich über Mobbing und „Ja-Leute“ geschrieben (und Sie können hier alle sechs Arten von schwierigen Menschen sehen).

Heute werde ich über Know-It-Alls (KIAs) schreiben. Dies ist eine der schwierigsten Menschen, die mich am meisten stören. Es ist nicht so, dass ich glaube, ich kenne alles selbst; Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. Je älter ich werde, desto mehr wird mir klar, dass niemand alles wissen kann - und es ist in der Regel interessanter zu erkunden, wie andere die Welt sehen, als dem eigenen Selbst zuzuhören und sich selbst zu unterhalten sich unterhalten.

Aber es gibt eine KIA in jeder Menge, manchmal sogar zwei. Sie können sie an ihrer herablassenden Haltung, an ihren laufenden Gesprächen, an ihrer ständigen Kritik an anderen und an ihrer Unfähigkeit erkennen, die Meinungen oder sogar die Existenz anderer zu unterhalten. Mein eigener Instinkt ist es, zu fliehen, wenn KIAs anfangen zu reden, aber während Sie das bei einer Cocktailparty machen können, ist dies natürlich nicht bei einem Meeting, einem kleinen Arbeitsbereich oder einer Dinnerparty möglich.

Jetzt, Nur ein Wort der Warnung. Oft verdecken KIAs tiefe Unsicherheiten. Wenn Sie also versuchen, ihren Bluff aufzurufen, oder auf irgendeine Weise so erscheinen zu lassen, als wären sie nicht die klügsten Menschen auf der ganzen Welt, können sie schnarchen. Das heißt, sie werden herablassender. Sie versuchen dich einzuschüchtern. Sie haben einen schärferen, sarkastischeren Ton. Einige fangen sogar an zu schreien.

Es ist nicht attraktiv, es ist nicht ausgereift und es ist nicht effektiv, aber so arbeiten KIAs.

KIAs neigen auch dazu, verrückt zu sein, weil es schwierig ist, auf ihre Wellenlänge zu kommen. Laura Benjamin, eine Business-Coach in Colorado, schreibt: „Ihnen fehlt die Qualität der Demut, was es sehr schwierig macht, sich von Mensch zu Mensch mit ihnen in Verbindung zu setzen andere raus, anstatt sie einzuladen. “

Ein Trick bei KIAs ist daher, ihnen nur logistische oder technische Fragen zu stellen - Dinge, über die sie wirklich Bescheid wissen.
Fragen Sie zum Beispiel die KIA, die Hunde liebt, wo der beste Hundepark ist. Fragen Sie den KIA-Software-Designer nach dem Unterschied zwischen einem Blackberry und einem iPhone. Fragen Sie die Politik KIA nach Obamas Gesundheitsplan. Spielen Sie also mit ihrem Fachwissen, um sie auf einem geraden Kiel zu halten und einen Sturm der Unsicherheit zu verhindern. Sprechen Sie mit Menschen über Bücher, Religion und Geschichte, die ihr überlegenes Wissen nicht beherrschen werden.

Eine andere Strategie besteht darin, KIAs einfach abzuschütteln. Alle ihre nervigen Eigenschaften - der herablassende Tonfall, die Unfähigkeit, sich wirklich mit anderen zu unterhalten - sind Symptome ihrer eigenen Probleme, kein wahres Maß für Ihren Wert. Wenn Sie nochmals darauf hinweisen, dass sie - Himmel verboten - falsch sind, wird dies nicht zu einem Aha-Moment führen, in dem sie die Fehler ihrer Wege erkennen. Stattdessen wird Vergeltung ausgelöst. Endergebnis: Sie haben mehr Trauer zu bewältigen. Und es ist immer besser, daran zu arbeiten, ruhig und entspannt zu bleiben, als sich darum zu bemühen, ein wild gewordenes Ego zu zähmen.

In diesem Sommer schreibe ich einige Wochen über schwierige Menschen - wer sie sind und wie man mit ihnen umgeht. Letzte Woche habe ich über Mobbing und „Ja-Leute“ geschrieben (und Sie können hier alle sechs Arten von schwierigen Menschen sehen).

Heute werde ich über Know-It-Alls (KIAs) schreiben. Dies ist eine der schwierigsten Menschen, die mich am meisten stören. Es ist nicht so, dass ich glaube, ich kenne alles selbst; Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. Je älter ich werde, desto mehr wird mir klar, dass niemand alles wissen kann - und es ist in der Regel interessanter zu erkunden, wie andere die Welt sehen, als dem eigenen Selbst zuzuhören und sich selbst zu unterhalten sich unterhalten.

Aber es gibt eine KIA in jeder Menge, manchmal sogar zwei. Sie können sie an ihrer herablassenden Haltung, an ihren laufenden Gesprächen, an ihrer ständigen Kritik an anderen und an ihrer Unfähigkeit erkennen, die Meinungen oder sogar die Existenz anderer zu unterhalten. Mein eigener Instinkt ist es, zu fliehen, wenn KIAs anfangen zu reden, aber während Sie das bei einer Cocktailparty machen können, ist dies natürlich nicht bei einem Meeting, einem kleinen Arbeitsbereich oder einer Dinnerparty möglich.

Jetzt, Nur ein Wort der Warnung. Oft verdecken KIAs tiefe Unsicherheiten. Wenn Sie also versuchen, ihren Bluff aufzurufen, oder auf irgendeine Weise so erscheinen zu lassen, als wären sie nicht die klügsten Menschen auf der ganzen Welt, können sie schnarchen. Das heißt, sie werden herablassender. Sie versuchen dich einzuschüchtern. Sie haben einen schärferen, sarkastischeren Ton. Einige fangen sogar an zu schreien.

Es ist nicht attraktiv, es ist nicht ausgereift und es ist nicht effektiv, aber so arbeiten KIAs.

KIAs neigen auch dazu, verrückt zu sein, weil es schwierig ist, auf ihre Wellenlänge zu kommen. Laura Benjamin, eine Business-Coach in Colorado, schreibt: „Ihnen fehlt die Qualität der Demut, was es sehr schwierig macht, sich von Mensch zu Mensch mit ihnen in Verbindung zu setzen andere raus, anstatt sie einzuladen. “

Ein Trick bei KIAs ist daher, ihnen nur logistische oder technische Fragen zu stellen - Dinge, über die sie wirklich Bescheid wissen.
Fragen Sie zum Beispiel die KIA, die Hunde liebt, wo der beste Hundepark ist. Fragen Sie den KIA-Software-Designer nach dem Unterschied zwischen einem Blackberry und einem iPhone. Fragen Sie die Politik KIA nach Obamas Gesundheitsplan. Spielen Sie also mit ihrem Fachwissen, um sie auf einem geraden Kiel zu halten und einen Sturm der Unsicherheit zu verhindern. Sprechen Sie mit Menschen über Bücher, Religion und Geschichte, die ihr überlegenes Wissen nicht beherrschen werden.

Eine andere Strategie besteht darin, KIAs einfach abzuschütteln. Alle ihre nervigen Eigenschaften - der herablassende Tonfall, die Unfähigkeit, sich wirklich mit anderen zu unterhalten - sind Symptome ihrer eigenen Probleme, kein wahres Maß für Ihren Wert. Wenn Sie nochmals darauf hinweisen, dass sie - Himmel verboten - falsch sind, wird dies nicht zu einem Aha-Moment führen, in dem sie die Fehler ihrer Wege erkennen. Stattdessen wird Vergeltung ausgelöst. Endergebnis: Sie haben mehr Trauer zu bewältigen. Und es ist immer besser, daran zu arbeiten, ruhig und entspannt zu bleiben, als sich darum zu bemühen, ein wild gewordenes Ego zu zähmen.


Video: Schwierige Persönlichkeiten - Hier ist Dein Notfallkoffer!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com