Welche Franchise soll gekauft werden? Fragen Sie den Präsidenten

{h1}

Sogar franchise- und kleinunternehmenstrends können durch die interessen des präsidenten der vereinigten staaten beeinflusst werden.

Benötigen Sie eine Anleitung, welche Franchise-Trends für dieses Jahr und darüber hinaus gut sind? Schauen Sie sich das Weiße Haus an.

Das klingt vielleicht ein bisschen dumm, aber die Ursachen, die unsere Präsidenten und ihre ersten Damen umarmen, werden in der Geschäftswelt oft ein Eigenleben. In diesem Sinne gibt es einige Anregungen für Branchen, die wahrscheinlich von der Unterstützung von Präsident und Frau Obama profitieren werden.

Gesundheitsvorsorge. Die Verabschiedung der lang umstrittenen Gesundheitsreform hat Kontroversen ausgelöst, aber es gibt keine Debatte, dass die Änderungen neue Möglichkeiten für Unternehmen im Gesundheitswesen bedeuten werden. Der Staub legt noch fest, was genau diese Unternehmen sein könnten. Angesichts der alternden Bevölkerung und neuer Bevölkerungsgruppen, die Zugang zu medizinischer Versorgung erhalten, könnten einige Wachstumsbereiche die häusliche Gesundheitsfürsorge, Vorsorge, alternative Behandlungen wie Chiropraktik oder Akupunktur sein oder sogar Unternehmen, die Unternehmen dabei unterstützen, durch die neuen Vorschriften zu navigieren. Es gibt bereits viele Franchise-Unternehmen, die diesen wachsenden Markt bedienen.

Fitness. Präsident und Frau Obama sind beide feste Befürworter der Bewegungsgewalt, die trotz ihres vollen Terminkalenders jeden Tag Zeit für die körperliche Anstrengung haben. Franchise-Unternehmen, die den Amerikanern helfen, sich fit zu machen, wie Fitness- oder Abnehmzentren, könnten durch die Hingabe des Ersten Paars zum Wohlbefinden einen Schub bekommen.

Gesundheit von Kindern Frau Obama hat die Ursache von Fettleibigkeit in der Kindheit durch ihre Kampagne "Let’s Move" aufgegriffen, die den Kindern in Amerika eine gesündere Ernährung und mehr körperliche Aktivität einräumt. Das stimmt genau mit dem bereits zunehmenden Trend überein, dass Eltern ihre Kinder bei Franchise-Unternehmen anmelden, die außerschulische Sportarten, Vorschulkinder, Schulkinder, High School-Sportligen, Teenager-Turnhallen und vieles mehr anbieten.

Gutes Essen. Die Obamas bekennen sich zu einer gesunden Ernährung. Frau Obamas Bio-Garten im Weißen Haus hat viele Schulklassen beherbergt, und der Chef des Weißen Hauses bereitet gesunde Mahlzeiten mit Produkten aus dem Garten zu. Von Schnellrestaurants und Sandwich-Läden bis zu Restaurants mit umfassendem Service ist es heute ein heißer Trend in der Lebensmittelbranche, gesundes, frisches und biologisches Essen hinzuzufügen.

Flexible arbeitsplätze. Frau Obama war eine Gesundheitsfachkraft und wusste als berufstätige Mutter, wie schwierig es ist, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Kein Wunder, dass das Weiße Haus Familien hilft, indem es kürzlich ein Forum für flexible Arbeitsplätze unterstützt, um die Notwendigkeit von Optionen zu unterstreichen, die es den Menschen ermöglichen, jederzeit und überall zu arbeiten. Während sich die Wirtschaft erholt, brauchen Unternehmen die Flexibilität, um die Einstellung so zu gestalten, wie sie es wünschen. Franchise-Unternehmen wie Personaldienstleistungen oder Zeitarbeitsfirmen werden sich rasant entwickeln.

Grün. Die Obama-Regierung bekennt sich zu umweltfreundlicher Energie und umweltfreundlicher Politik. Wenn Sie nach einer umweltfreundlichen Gelegenheit suchen, sollten Sie bedenken, dass alles von der Rasenpflege- und Baumarktbranche bis hin zu Reinigungsdiensten und Restaurants ihre grünen Referenzen unterstreicht.


Rieva Lesonsky ist CEO von GrowBiz Media, einem Content- und Beratungsunternehmen, das Unternehmern hilft, ihr Unternehmen zu gründen und zu wachsen. Folgen Sie Rieva auf Twitter unter Twitter.com/Rieva. Besuchen Sie SmallBizDaily.com, um mehr über Rievas Einblicke in kleine Unternehmen zu erfahren und ihr neuestes Buch zu kaufen: Marketing 101: Schnelle Tipps für das Marketing Ihres Unternehmens.

Benötigen Sie eine Anleitung, welche Franchise-Trends für dieses Jahr und darüber hinaus gut sind? Schauen Sie sich das Weiße Haus an.

Das klingt vielleicht ein bisschen dumm, aber die Ursachen, die unsere Präsidenten und ihre ersten Damen umarmen, werden in der Geschäftswelt oft ein Eigenleben. In diesem Sinne gibt es einige Anregungen für Branchen, die wahrscheinlich von der Unterstützung von Präsident und Frau Obama profitieren werden.

Gesundheitsvorsorge. Die Verabschiedung der lang umstrittenen Gesundheitsreform hat Kontroversen ausgelöst, aber es gibt keine Debatte, dass die Änderungen neue Möglichkeiten für Unternehmen im Gesundheitswesen bedeuten werden. Der Staub legt noch fest, was genau diese Unternehmen sein könnten. Angesichts der alternden Bevölkerung und neuer Bevölkerungsgruppen, die Zugang zu medizinischer Versorgung erhalten, könnten einige Wachstumsbereiche die häusliche Gesundheitsfürsorge, Vorsorge, alternative Behandlungen wie Chiropraktik oder Akupunktur sein oder sogar Unternehmen, die Unternehmen dabei unterstützen, durch die neuen Vorschriften zu navigieren. Es gibt bereits viele Franchise-Unternehmen, die diesen wachsenden Markt bedienen.

Fitness. Präsident und Frau Obama sind beide feste Befürworter der Bewegungsgewalt, die trotz ihres vollen Terminkalenders jeden Tag Zeit für die körperliche Anstrengung haben. Franchise-Unternehmen, die den Amerikanern helfen, sich fit zu machen, wie Fitness- oder Abnehmzentren, könnten durch die Hingabe des Ersten Paars zum Wohlbefinden einen Schub bekommen.

Gesundheit von Kindern Frau Obama hat die Ursache von Fettleibigkeit in der Kindheit durch ihre Kampagne "Let’s Move" aufgegriffen, die den Kindern in Amerika eine gesündere Ernährung und mehr körperliche Aktivität einräumt. Das stimmt genau mit dem bereits zunehmenden Trend überein, dass Eltern ihre Kinder bei Franchise-Unternehmen anmelden, die außerschulische Sportarten, Vorschulkinder, Schulkinder, High School-Sportligen, Teenager-Turnhallen und vieles mehr anbieten.

Gutes Essen. Die Obamas bekennen sich zu einer gesunden Ernährung. Frau Obamas Bio-Garten im Weißen Haus hat viele Schulklassen beherbergt, und der Chef des Weißen Hauses bereitet gesunde Mahlzeiten mit Produkten aus dem Garten zu. Von Schnellrestaurants und Sandwich-Läden bis zu Restaurants mit umfassendem Service ist es heute ein heißer Trend in der Lebensmittelbranche, gesundes, frisches und biologisches Essen hinzuzufügen.

Flexible arbeitsplätze. Frau Obama war eine Gesundheitsfachkraft und wusste als berufstätige Mutter, wie schwierig es ist, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Kein Wunder, dass das Weiße Haus Familien hilft, indem es kürzlich ein Forum für flexible Arbeitsplätze unterstützt, um die Notwendigkeit von Optionen zu unterstreichen, die es den Menschen ermöglichen, jederzeit und überall zu arbeiten. Während sich die Wirtschaft erholt, brauchen Unternehmen die Flexibilität, um die Einstellung so zu gestalten, wie sie es wünschen. Franchise-Unternehmen wie Personaldienstleistungen oder Zeitarbeitsfirmen werden sich rasant entwickeln.

Grün. Die Obama-Regierung bekennt sich zu umweltfreundlicher Energie und umweltfreundlicher Politik. Wenn Sie nach einer umweltfreundlichen Gelegenheit suchen, sollten Sie bedenken, dass alles von der Rasenpflege- und Baumarktbranche bis hin zu Reinigungsdiensten und Restaurants ihre grünen Referenzen unterstreicht.


Rieva Lesonsky ist CEO von GrowBiz Media, einem Content- und Beratungsunternehmen, das Unternehmern hilft, ihr Unternehmen zu gründen und zu wachsen. Folgen Sie Rieva auf Twitter unter Twitter.com/Rieva. Besuchen Sie SmallBizDaily.com, um mehr über Rievas Einblicke in kleine Unternehmen zu erfahren und ihr neuestes Buch zu kaufen: Marketing 101: Schnelle Tipps für das Marketing Ihres Unternehmens.


Video: Der neue Präsident des Deutschen Franchise Verband: Mehr Mitglieder als Ziel


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com