Abzüge für Gesundheitskosten: Teil 3

{h1}

Ich bezahlte mich durch die graduiertenschule, indem ich heruntergekommene alte häuser in nicht so schlechten vierteln kaufte, sie reparierte und sie entweder vermietete oder verkaufte. Während ich an meinem mba arbeitete, riss einer der mieter in einem apartmenthaus, das ich besaß, den ort auf und kämpfte mit den anderen mietern. Ich wollte, dass er früher raus war, als es gewöhnliche räumungsverfahren erlauben würden. An der university of texas gab es eine rechtsanwaltskanzlei, in der die studenten kostenlose rechtsberatung von praktikanten erhalten konnten, die unter der aufsicht eines rechtsanwaltes arbeiteten. Ich kam vorbei und bat um h

Ich bezahlte mich durch die Graduiertenschule, indem ich heruntergekommene alte Häuser in nicht so schlechten Vierteln kaufte, sie reparierte und sie entweder vermietete oder verkaufte. Während ich an meinem MBA arbeitete, riss einer der Mieter in einem Apartmenthaus, das ich besaß, den Ort auf und kämpfte mit den anderen Mietern. Ich wollte, dass er früher raus war, als es gewöhnliche Räumungsverfahren erlauben würden.

An der University of Texas gab es eine Rechtsanwaltskanzlei, in der die Studenten kostenlose Rechtsberatung von Praktikanten erhalten konnten, die unter der Aufsicht eines Rechtsanwaltes arbeiteten. Ich kam vorbei und bat um Hilfe, um den widerwärtigen Mieter loszuwerden. Sie hätten gedacht, ich hätte um Rat gefragt, wie man Kätzchen am besten tötet. "Wir helfen den Vermietern nicht", sagte mein Berater, als hätte dies für jeden anderen als einen Idioten selbstverständlich sein sollen. "Wir helfen nur Mietern. Schließlich brauchen die Menschen einen Platz zum Leben."

Als nächstes ging ich zu Dr. Nelson, einem Professor für Wirtschaftsrecht. Er konnte mir bei meinem Problem nicht helfen; Anscheinend war die förmliche Vertreibung die einzige gesetzlich erlaubte Abhilfe. Ich habe das Gesetz danach aufgegeben und die Sache selbst in die Hand genommen (aber das ist eine andere Geschichte).

Dr. Nelson hat mein Leben jedoch zum Besseren verändert. Ich ging im Zimmer auf und ab und beschwerte mich lautstark über das irreführende Konzept des Altruismus der Studentenanwaltskanzlei. "Nur Mieter helfen! Wo sollen die glauben, dass der Mieter wohnen würde, wenn ich nicht mein kaputtgemacht hätte, um das Gebäude zu reparieren? Das ist nicht fair!"

Dr. Nelson signalisierte Stille. Nachdem ich die Klappe gehalten hatte, sagte er leise und nicht unfreundlich: "Kid, es gibt etwas, das Sie lernen müssen. Das Leben ist nicht fair, und je früher Sie damit aufhören, fair zu sein, desto glücklicher werden Sie sein."

Ich habe nicht immer einen guten Rat, wenn ich es zum ersten Mal höre, aber Dr. Nelsons Worte sanken ein. Meine Gehirnzellen begannen sich um diese neue Idee herum zu ordnen. Mir wurde klar, dass ich alle Arten von Energie verschwendet hatte, falsche Lösungen für die Problemlösung und Zielsetzung gewählt hatte und... "Nun, so ziemlich alles. Dr. Nelson war so Recht. Als mir einmal klar wurde, dass ich nicht vom Universum für schlechte Behandlung ausgesondert wurde, war das Leben einfach nicht fair für jemanden, ich habe aufgehört, mich darüber zu ärgern (oder zumindest habe ich mich fast nicht so oft damit beschäftigt). und ich bin in der Regel glücklicher gewesen. Ich war auch effektiver bei der Lösung von Problemen wie dem widerwärtigen Mieter und den unfairen Steuergesetzen.

Die unfaire Ungleichheit zwischen Angestellten und Selbständigen bei der steuerlichen Behandlung von Krankheitskosten veranlasste mich zu den Ratschlägen, die Dr. Nelson vor vielen Jahren gegeben hatte. Erinnern Sie sich an Esther und Belén, die Stars meiner letzten beiden Blogeinträge - Obwohl Esther und Belén jeweils das gleiche Einkommen hatten und jeweils denselben Betrag für die Krankenversicherung ausgaben, sparte Esther 63% mehr Steuern als Belén, einfach weil Esther Angestellte war und Belén war selbstständig.

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen und zu den Steuerzahlern gehören, die unter die Definition von "selbständig Erwerbstätigen" fallen, was können Sie dann tun, um Ihre Steuerersparnisse zu erhöhen, wenn Sie viele medizinische Ausgaben haben? Wie bei jedem Gesetz, das Sie betrifft, müssen Sie natürlich Ihre Vertreter im Kongress verfolgen. Durch Briefe verstärkte Telefonanrufe funktionieren besser als E-Mails.

Vielleicht wird es den von uns "Selbständigen" gelingen, das Gesetz zu ändern. Wenn Sie als Einzelperson oder als Partner arbeiten, können Sie Ihr Unternehmen integrieren. Wenn Sie Aktionär einer S-Corporation sind, können Sie die S-Wahl beenden. Sobald Ihr Unternehmen ein C-Unternehmen ist, können Sie Sie einstellen. Sie sind jetzt ein Angestellter. Sie können jetzt die Kosten der Krankenversicherungsprämien von Ihrem Bruttoeinkommen ausschließen. Nicht nur das - Ihr Unternehmen kann einen medizinischen Rückerstattungsplan aufstellen, der alle Ihre medizinischen Kosten und nicht nur die Versicherungsprämien deckt. Mehr dazu nächstes Mal. Achtung: Ein C-Unternehmen zu werden ist nicht immer die beste Alternative, auch für einen Unternehmer mit erheblichen medizinischen Kosten. Wenn es zwei oder mehr Eigentümer gibt, ist eine C-Corporation möglicherweise nicht für alle gleich gut. Sie würden sicherlich die Unterstützung eines Steuerberaters benötigen, um die Entscheidung zu treffen und durchzuführen.

Hinweis: Als "Selbständige" zum Zweck der Steuerermäßigung gelten neben dem Einzelunternehmer auch allgemeine Partner einer Partnerschaft und Kommanditisten, die garantierte Zahlungen erhalten. Mitglieder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC), die als Gesellschaft oder nicht beachtetes Unternehmen besteuert wird; und Anteilseigner, die mehr als 2% einer S-Gesellschaft besitzen, die von der Gesellschaft Löhne oder ein Gehalt erhalten hat.

Ich bezahlte mich durch die Graduiertenschule, indem ich heruntergekommene alte Häuser in nicht so schlechten Vierteln kaufte, sie reparierte und sie entweder vermietete oder verkaufte. Während ich an meinem MBA arbeitete, riss einer der Mieter in einem Apartmenthaus, das ich besaß, den Ort auf und kämpfte mit den anderen Mietern. Ich wollte, dass er früher raus war, als es gewöhnliche Räumungsverfahren erlauben würden.

An der University of Texas gab es eine Rechtsanwaltskanzlei, in der die Studenten kostenlose Rechtsberatung von Praktikanten erhalten konnten, die unter der Aufsicht eines Rechtsanwaltes arbeiteten. Ich kam vorbei und bat um Hilfe, um den widerwärtigen Mieter loszuwerden. Sie hätten gedacht, ich hätte um Rat gefragt, wie man Kätzchen am besten tötet. "Wir helfen den Vermietern nicht", sagte mein Berater, als hätte dies für jeden anderen als einen Idioten selbstverständlich sein sollen. "Wir helfen nur Mietern. Schließlich brauchen die Menschen einen Platz zum Leben."

Als nächstes ging ich zu Dr. Nelson, einem Professor für Wirtschaftsrecht. Er konnte mir bei meinem Problem nicht helfen; Anscheinend war die förmliche Vertreibung die einzige gesetzlich erlaubte Abhilfe. Ich habe das Gesetz danach aufgegeben und die Sache selbst in die Hand genommen (aber das ist eine andere Geschichte).

Dr. Nelson hat mein Leben jedoch zum Besseren verändert. Ich ging im Zimmer auf und ab und beschwerte mich lautstark über das irreführende Konzept des Altruismus der Studentenanwaltskanzlei. "Nur Mieter helfen! Wo sollen die glauben, dass der Mieter wohnen würde, wenn ich nicht mein kaputtgemacht hätte, um das Gebäude zu reparieren? Das ist nicht fair!"

Dr. Nelson signalisierte Stille. Nachdem ich die Klappe gehalten hatte, sagte er leise und nicht unfreundlich: "Kid, es gibt etwas, das Sie lernen müssen. Das Leben ist nicht fair, und je früher Sie damit aufhören, fair zu sein, desto glücklicher werden Sie sein."

Ich habe nicht immer einen guten Rat, wenn ich es zum ersten Mal höre, aber Dr. Nelsons Worte sanken ein. Meine Gehirnzellen begannen sich um diese neue Idee herum zu ordnen. Mir wurde klar, dass ich alle Arten von Energie verschwendet hatte, falsche Lösungen für die Problemlösung und Zielsetzung gewählt hatte und... "Nun, so ziemlich alles. Dr. Nelson war so Recht. Als mir einmal klar wurde, dass ich nicht vom Universum für schlechte Behandlung ausgesondert wurde, war das Leben einfach nicht fair für jemanden, ich habe aufgehört, mich darüber zu ärgern (oder zumindest habe ich mich fast nicht so oft damit beschäftigt). und ich bin in der Regel glücklicher gewesen. Ich war auch effektiver bei der Lösung von Problemen wie dem widerwärtigen Mieter und den unfairen Steuergesetzen.

Die unfaire Ungleichheit zwischen Angestellten und Selbständigen bei der steuerlichen Behandlung von Krankheitskosten veranlasste mich zu den Ratschlägen, die Dr. Nelson vor vielen Jahren gegeben hatte. Erinnern Sie sich an Esther und Belén, die Stars meiner letzten beiden Blogeinträge - Obwohl Esther und Belén jeweils das gleiche Einkommen hatten und jeweils denselben Betrag für die Krankenversicherung ausgaben, sparte Esther 63% mehr Steuern als Belén, einfach weil Esther Angestellte war und Belén war selbstständig.

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen und zu den Steuerzahlern gehören, die unter die Definition von "selbständig Erwerbstätigen" fallen, was können Sie dann tun, um Ihre Steuerersparnisse zu erhöhen, wenn Sie viele medizinische Ausgaben haben? Wie bei jedem Gesetz, das Sie betrifft, müssen Sie natürlich Ihre Vertreter im Kongress verfolgen. Durch Briefe verstärkte Telefonanrufe funktionieren besser als E-Mails.

Vielleicht wird es den von uns "Selbständigen" gelingen, das Gesetz zu ändern. Wenn Sie als Einzelperson oder als Partner arbeiten, können Sie Ihr Unternehmen integrieren. Wenn Sie Aktionär einer S-Corporation sind, können Sie die S-Wahl beenden. Sobald Ihr Unternehmen ein C-Unternehmen ist, können Sie Sie einstellen. Sie sind jetzt ein Angestellter. Sie können jetzt die Kosten der Krankenversicherungsprämien von Ihrem Bruttoeinkommen ausschließen. Nicht nur das - Ihr Unternehmen kann einen medizinischen Rückerstattungsplan aufstellen, der alle Ihre medizinischen Kosten und nicht nur die Versicherungsprämien deckt. Mehr dazu nächstes Mal. Achtung: Ein C-Unternehmen zu werden ist nicht immer die beste Alternative, auch für einen Unternehmer mit erheblichen medizinischen Kosten. Wenn es zwei oder mehr Eigentümer gibt, ist eine C-Corporation möglicherweise nicht für alle gleich gut. Sie würden sicherlich die Unterstützung eines Steuerberaters benötigen, um die Entscheidung zu treffen und durchzuführen.

Hinweis: Als "Selbständige" zum Zweck der Steuerermäßigung gelten neben dem Einzelunternehmer auch allgemeine Partner einer Partnerschaft und Kommanditisten, die garantierte Zahlungen erhalten. Mitglieder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC), die als Gesellschaft oder nicht beachtetes Unternehmen besteuert wird; und Anteilseigner, die mehr als 2% einer S-Gesellschaft besitzen, die von der Gesellschaft Löhne oder ein Gehalt erhalten hat.

Ich bezahlte mich durch die Graduiertenschule, indem ich heruntergekommene alte Häuser in nicht so schlechten Vierteln kaufte, sie reparierte und sie entweder vermietete oder verkaufte. Während ich an meinem MBA arbeitete, riss einer der Mieter in einem Apartmenthaus, das ich besaß, den Ort auf und kämpfte mit den anderen Mietern. Ich wollte, dass er früher raus war, als es gewöhnliche Räumungsverfahren erlauben würden.

An der University of Texas gab es eine Rechtsanwaltskanzlei, in der die Studenten kostenlose Rechtsberatung von Praktikanten erhalten konnten, die unter der Aufsicht eines Rechtsanwaltes arbeiteten. Ich kam vorbei und bat um Hilfe, um den widerwärtigen Mieter loszuwerden. Sie hätten gedacht, ich hätte um Rat gefragt, wie man Kätzchen am besten tötet. "Wir helfen den Vermietern nicht", sagte mein Berater, als hätte dies für jeden anderen als einen Idioten selbstverständlich sein sollen. "Wir helfen nur Mietern. Schließlich brauchen die Menschen einen Platz zum Leben."

Als nächstes ging ich zu Dr. Nelson, einem Professor für Wirtschaftsrecht. Er konnte mir bei meinem Problem nicht helfen; Anscheinend war die förmliche Vertreibung die einzige gesetzlich erlaubte Abhilfe. Ich habe das Gesetz danach aufgegeben und die Sache selbst in die Hand genommen (aber das ist eine andere Geschichte).

Dr. Nelson hat mein Leben jedoch zum Besseren verändert. Ich ging im Zimmer auf und ab und beschwerte mich lautstark über das irreführende Konzept des Altruismus der Studentenanwaltskanzlei. "Nur Mieter helfen! Wo sollen die glauben, dass der Mieter wohnen würde, wenn ich nicht mein kaputtgemacht hätte, um das Gebäude zu reparieren? Das ist nicht fair!"

Dr. Nelson signalisierte Stille. Nachdem ich die Klappe gehalten hatte, sagte er leise und nicht unfreundlich: "Kid, es gibt etwas, das Sie lernen müssen. Das Leben ist nicht fair, und je früher Sie damit aufhören, fair zu sein, desto glücklicher werden Sie sein."

Ich habe nicht immer einen guten Rat, wenn ich es zum ersten Mal höre, aber Dr. Nelsons Worte sanken ein. Meine Gehirnzellen begannen sich um diese neue Idee herum zu ordnen. Mir wurde klar, dass ich alle Arten von Energie verschwendet hatte, falsche Lösungen für die Problemlösung und Zielsetzung gewählt hatte und... "Nun, so ziemlich alles. Dr. Nelson war so Recht. Als mir einmal klar wurde, dass ich nicht vom Universum für schlechte Behandlung ausgesondert wurde, war das Leben einfach nicht fair für jemanden, ich habe aufgehört, mich darüber zu ärgern (oder zumindest habe ich mich fast nicht so oft damit beschäftigt). und ich bin in der Regel glücklicher gewesen. Ich war auch effektiver bei der Lösung von Problemen wie dem widerwärtigen Mieter und den unfairen Steuergesetzen.

Die unfaire Ungleichheit zwischen Angestellten und Selbständigen bei der steuerlichen Behandlung von Krankheitskosten veranlasste mich zu den Ratschlägen, die Dr. Nelson vor vielen Jahren gegeben hatte. Erinnern Sie sich an Esther und Belén, die Stars meiner letzten beiden Blogeinträge - Obwohl Esther und Belén jeweils das gleiche Einkommen hatten und jeweils denselben Betrag für die Krankenversicherung ausgaben, sparte Esther 63% mehr Steuern als Belén, einfach weil Esther Angestellte war und Belén war selbstständig.

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen und zu den Steuerzahlern gehören, die unter die Definition von "selbständig Erwerbstätigen" fallen, was können Sie dann tun, um Ihre Steuerersparnisse zu erhöhen, wenn Sie viele medizinische Ausgaben haben? Wie bei jedem Gesetz, das Sie betrifft, müssen Sie natürlich Ihre Vertreter im Kongress verfolgen. Durch Briefe verstärkte Telefonanrufe funktionieren besser als E-Mails.

Vielleicht wird es den von uns "Selbständigen" gelingen, das Gesetz zu ändern. Wenn Sie als Einzelperson oder als Partner arbeiten, können Sie Ihr Unternehmen integrieren. Wenn Sie Aktionär einer S-Corporation sind, können Sie die S-Wahl beenden. Sobald Ihr Unternehmen ein C-Unternehmen ist, können Sie Sie einstellen. Sie sind jetzt ein Angestellter. Sie können jetzt die Kosten der Krankenversicherungsprämien von Ihrem Bruttoeinkommen ausschließen. Nicht nur das - Ihr Unternehmen kann einen medizinischen Rückerstattungsplan aufstellen, der alle Ihre medizinischen Kosten und nicht nur die Versicherungsprämien deckt. Mehr dazu nächstes Mal. Achtung: Ein C-Unternehmen zu werden ist nicht immer die beste Alternative, auch für einen Unternehmer mit erheblichen medizinischen Kosten. Wenn es zwei oder mehr Eigentümer gibt, ist eine C-Corporation möglicherweise nicht für alle gleich gut. Sie würden sicherlich die Unterstützung eines Steuerberaters benötigen, um die Entscheidung zu treffen und durchzuführen.

Hinweis: Als "Selbständige" zum Zweck der Steuerermäßigung gelten neben dem Einzelunternehmer auch allgemeine Partner einer Partnerschaft und Kommanditisten, die garantierte Zahlungen erhalten. Mitglieder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC), die als Gesellschaft oder nicht beachtetes Unternehmen besteuert wird; und Anteilseigner, die mehr als 2% einer S-Gesellschaft besitzen, die von der Gesellschaft Löhne oder ein Gehalt erhalten hat.


Video: Watch President Obama Deliver the 2013 State of the Union Address


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com