Digitaler Prozess unter Präsident Obama

{h1}

Haben diejenigen, die keine verschlüsselung auf nsa-ebene haben, die gleiche privatsphäre wie der potus?

Während des Zweiten Weltkriegs gab es zahlreiche Propagandaplakate, die als Erinnerung dienten, nicht über wichtige Informationen zu sprechen, da Sie nicht immer wussten, wer vielleicht zuhörte. Die so genannte „Loose Lips Versenken“ -Schiff warnt vor feindlichen Agenten, die sich in einem Restaurant oder im Bus neben Ihnen befinden könnten. Wie sich die Zeiten geändert haben, denn in diesem digitalen Zeitalter ist es nicht ungewöhnlich, Dutzende von Gesprächen zu hören, während sich die Leute über irgendetwas störten - oftmals sorglos, ob es sich dabei um ein Geschäft, um einen Aktienhandel oder um mehr persönliche Daten handelt, die nicht so gesagt werden sollten offen.

Natürlich können wir hoffen, dass Präsident Barack Obama und andere Regierungsmitglieder diskreter sind. Schließlich erhielt der POTUS sogar einen speziell verschlüsselten BlackBerry - ein erster Hinweis, dass der ehemalige Präsident George W. Bush sich im Büro grundsätzlich per E-Mail abmelden musste. Die Frage ist jetzt, ob diejenigen, die keine Verschlüsselung auf NSA-Ebene haben, die gleiche Privatsphäre wie der POTUS haben.

Im Jahr 2008, als sich die Kampagne für das Amt durchsetzte, versprach Senator Obama, "den Schutz der Privatsphäre für das digitale Zeitalter zu stärken". Nun fordert eine neue Gruppe, die Digital Due Process-Koalition, ein Bundesgesetz, wonach die Polizei zuvor Durchsuchungsbefehle erhalten muss Verfolgung des Handys eines Durchschnittsamerikaners oder Zugriff auf die E-Mail-Adresse eines Benutzers oder auf andere Daten, die auf einem Mobilteil oder in der Cloud gespeichert sind. Die Koalition besteht aus einer Mischung aus Unternehmen und Gruppen, darunter Google, eBay, Microsoft, AT & T, die ACLU und die Amerikaner für Steuerreform. Sie sagen, die Politik macht seltsame Bettgenossen, aber Googles Aufnahme in diese Gruppe ist etwas ironisch, da Google eine Technologie entwickelt hat, mit der Sie den Standort der Mobiltelefone Ihrer Freunde und Kollegen sehen können!

Der Unterschied hier ist, dass einige behaupten, dass es sich um eine Opt-in-Dienstleistung handelt, im Gegensatz zum bundesweiten Schnuppern. Und bereits ist diese Koalition mit dem US-Justizministerium nicht einverstanden, das geltend macht, dass einige Ermittlungen davon abhängen, dass Informationen ohne Durchsuchungsbefugnis eingeholt werden können. Haben amerikanische Bürger tatsächlich Anspruch auf ein angemessenes Maß an Privatsphäre in Bezug auf ein Mobiltelefon?

In dieser Hinsicht denke ich noch einmal an die Zeiten, in denen ich im Flugzeug gesessen habe und mehrere geschäftliche Anrufe gehört habe, die oft mit "Nicht mehr aussteigen" enden. Anmerkung für den neben mir sitzenden Mann Genie ist jetzt aus der Flasche, und sie geht nicht wieder rein. “Ebenso erinnere ich mich an Tiger Woods, der Voicemail-Nachrichten an mindestens eine Herrin hinterlassen hat, um seine schmutzigen Taten in der Tasche zu behalten. Um was geht es also?

Nachdem Sie alle fünf Staffeln der brillanten Fernsehserie von HBO gesehen haben Das KabelIch habe die meisten Romane von Tom Clancy gelesen und bin an der Welt der "schwarzen Ops" und verdeckten Operationen interessiert. Ich frage mich, ob dies nicht alles ist, um die Sicherheit der Amerikaner zu gewährleisten und die Verbrechensbekämpfung zu unterstützen? Ich mag den Gedanken nicht sonderlich, dass einige Regierungsangestellte, oder eher ein niedriger Analyst, meine E-Mails lesen, aber die einfache Tatsache ist, dass ich in den Jahren, die ich in New York lebte, versehentlich alle aufgegriffen habe Arten von Mobilfunkgesprächen sowie verschiedene Walkie-Talkie-Geschwätz. Dies liegt daran, dass ich als Journalist viel über Unterhaltungselektronik und die alten 900-MHz-Schnurlostelefone und den 900-MHz-Funkkopfhörer gesprochen habe, die dafür bekannt waren, diese Signale zu empfangen. Ich habe stundenlang keine zufälligen Unterhaltungen gehört, hauptsächlich, weil das meiste davon war: „Schatz, ich bin auf dem Weg nach Hause“ und „Gus, bist du im Müllraum? Gus, wo bist du? "


Video: Tod westlicher Geiseln bei Anti-Terror-Operationen in Pakistan: US-Präsident Obama übernimmt…


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com