Die Discount Refill Kontroverse

{h1}

Tinte und toner zum schnäppchenpreis sind verlockend, aber es gibt ein paar gründe, sich vor den tollen nachrüstgeschäften zu hüten.

Billige Tinte! Rabatt Toner! 100% garantiert! 95% Rabatt auf den Einzelhandel!

Geben Sie in Google "Rabattdrucker-Tinten" ein, und Sie werden mehrere Seiten mit Links zu Unternehmen aufrufen, die "große" Preisnachlässe für Toner und Tinte "Qualität" für Ihren Drucker anbieten.

Da Verbraucher, die Drucker zu großen Preisnachlässen kaufen, bestürzt sind, weil sie für diese Drucker so viel Tinte oder Toner ersetzen müssen, ist die Nachfrage nach Tintenpatronen für den Nachrüstmarkt in den letzten Jahren stark gestiegen. Druckerhersteller mögen das natürlich nicht. Sie bezeichnen das Aftermarket-Zeug als Pirat Tinte und Toner, und haben gegen einige der Hersteller, die es herstellen, Klagen wegen geistigen Eigentums eingereicht und gewonnen.

Dieses Handbuch des Käufers wird die Kontroverse über Piratenkassetten nicht lösen, aber wir können Sie auf einige seriöse Quellen verweisen, die die Angelegenheit untersucht haben. Elsa Wenzel von CNET antwortet auf die Fragen eines Lesers nach billiger Tintennachfüllung, indem er unter "Fragen Sie die Herausgeber: Druckerpatronen nach weniger" eine Reihe von Möglichkeiten vorschlägt, um mehr seriöse Aftermarket-Anbieter zu finden.

Es gibt legitime recycelte Kartuschen, die von einigen Herstellern angeboten werden, und diese können weniger kosten als die neuen Kartuschen. Hersteller werden manchmal im Rahmen eines Umweltschutzes „bohren und füllen“. Es gibt auch kompatible Toner- oder Tintenpatronen, die von großen Druckermarken hergestellt werden. Wenn Sie nach diesen suchen, können Sie Kosten sparen. Xerox kann beispielsweise Tonerpatronen verkaufen, die mit HP-Druckern kompatibel sind. Diese Patronen listen die kompatiblen Marken und Modelle auf ihrer Verpackung auf. Suchen Sie nach dieser Option, wenn Sie Ihre Gesamtbetriebskosten schätzen.

Billige Tinte! Rabatt Toner! 100% garantiert! 95% Rabatt auf den Einzelhandel!

Geben Sie in Google "Rabattdrucker-Tinten" ein, und Sie werden mehrere Seiten mit Links zu Unternehmen anzeigen, die "große" Preisnachlässe für Toner und Tinte "Qualität" für Ihren Drucker anbieten.

Da Verbraucher, die Drucker zu großen Preisnachlässen kaufen, bestürzt sind, weil sie für diese Drucker so viel Tinte oder Toner ersetzen müssen, ist die Nachfrage nach Tintenpatronen für den Nachrüstmarkt in den letzten Jahren stark gestiegen. Druckerhersteller mögen das natürlich nicht. Sie bezeichnen das Aftermarket-Zeug als Pirat Tinte und Toner, und haben gegen einige der Hersteller, die es herstellen, Klagen wegen geistigen Eigentums eingereicht und gewonnen.

Dieses Handbuch des Käufers wird die Kontroverse über Piratenkassetten nicht lösen, aber wir können Sie auf einige seriöse Quellen verweisen, die die Angelegenheit untersucht haben. Elsa Wenzel von CNET antwortet auf die Fragen eines Lesers nach billiger Tintennachfüllung, indem er unter "Fragen Sie die Herausgeber: Druckerpatronen nach weniger" eine Reihe von Möglichkeiten vorschlägt, um mehr seriöse Aftermarket-Anbieter zu finden.

Es gibt legitime recycelte Kartuschen, die von einigen Herstellern angeboten werden, und diese können weniger kosten als die neuen Kartuschen. Hersteller werden manchmal im Rahmen eines Umweltschutzes „bohren und füllen“. Es gibt auch kompatible Toner- oder Tintenpatronen, die von großen Druckermarken hergestellt werden. Wenn Sie nach diesen suchen, können Sie Kosten sparen. Xerox kann beispielsweise Tonerpatronen verkaufen, die mit HP-Druckern kompatibel sind. Diese Patronen listen die kompatiblen Marken und Modelle auf ihrer Verpackung auf. Suchen Sie nach dieser Option, wenn Sie Ihre Gesamtbetriebskosten schätzen.

Billige Tinte! Rabatt Toner! 100% garantiert! 95% Rabatt auf den Einzelhandel!

Geben Sie in Google "Rabattdrucker-Tinten" ein, und Sie werden mehrere Seiten mit Links zu Unternehmen aufrufen, die "große" Preisnachlässe für Toner und Tinte "Qualität" für Ihren Drucker anbieten.

Da Verbraucher, die Drucker zu großen Preisnachlässen kaufen, bestürzt sind, weil sie für diese Drucker so viel Tinte oder Toner ersetzen müssen, ist die Nachfrage nach Tintenpatronen für den Nachrüstmarkt in den letzten Jahren stark gestiegen. Druckerhersteller mögen das natürlich nicht. Sie bezeichnen das Aftermarket-Zeug als Pirat Tinte und Toner, und haben gegen einige der Hersteller, die es herstellen, Klagen wegen geistigen Eigentums eingereicht und gewonnen.

Dieses Handbuch des Käufers wird die Kontroverse über Piratenkassetten nicht lösen, aber wir können Sie auf einige seriöse Quellen verweisen, die die Angelegenheit untersucht haben. Elsa Wenzel von CNET antwortet auf die Fragen eines Lesers nach billiger Tintennachfüllung, indem er unter "Fragen Sie die Herausgeber: Druckerpatronen nach weniger" eine Reihe von Möglichkeiten vorschlägt, um mehr seriöse Aftermarket-Anbieter zu finden.

Es gibt legitime recycelte Kartuschen, die von einigen Herstellern angeboten werden, und diese können weniger kosten als die neuen Kartuschen. Hersteller werden manchmal im Rahmen eines Umweltschutzes „bohren und füllen“. Es gibt auch kompatible Toner- oder Tintenpatronen, die von großen Druckermarken hergestellt werden. Wenn Sie nach diesen suchen, können Sie Kosten sparen. Xerox kann beispielsweise Tonerpatronen verkaufen, die mit HP-Druckern kompatibel sind. Diese Patronen listen die kompatiblen Marken und Modelle auf ihrer Verpackung auf. Suchen Sie nach dieser Option, wenn Sie Ihre Gesamtbetriebskosten schätzen.


Video: Farmer Refuted || Hamilton Animatic


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com