Lösen Sie Ihren Festnetzanschluss

{h1}

Sie haben einige möglichkeiten, um ihr festnetz zu beseitigen.

Wenn Sie den ganzen Tag mit Ihrem Mobiltelefon unterwegs sind und drahtlos im Web surfen, kann ein Festnetztelefon wie ein Relikt wirken, das in Ihrem Büro des 21. Jahrhunderts keinen Platz hat. Schätzungsweise 25 Prozent der Unternehmen beginnen mit dem Ausstieg aus dem Festnetz und nutzen stattdessen Mobiltelefone und Voice-over-Internet-Protokolltechnologie. In der heutigen Wirtschaftslage ist eine Maßnahme, die Geld spart, eine Überlegung wert.

Sie haben einige Möglichkeiten, um Ihr Festnetz zu beseitigen: Verwenden Sie nur Mobiltelefone; VoIP verwenden; oder kombinieren Sie die Dienste. Alle Optionen können Sie Geld sparen, aber wenn Sie jeden Monat viele Minuten aufessen oder ein Festnetz für andere Zwecke benötigen, ist es möglicherweise nicht an der Zeit, das Festnetz aufzuheben.

Um zu entscheiden, ob Ihr Festnetz weiterhin für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, sollten Sie zunächst Ihre Bedürfnisse sowie die Vor- und Nachteile von Mobiltelefonen und VoIP abschätzen. Beantworten Sie zunächst die folgenden Fragen:

  • Hast du irgendwelche toten Stellen in deinem Büro? Ist Ihr Handysignal immer klar und stark?
  • Bist du ständig in Bewegung? Ist Ihr Festnetzanschluss nur für die zufällige Anrufbeantwortung von Personen geeignet, die Ihre Handynummer nicht kennen
  • Wenn Sie Mitarbeiter haben, nutzen sie ein Festnetz oder haben jedes ein Geschäftshandy? Wenn sie keine Mobiltelefone haben, wie viel kostet die Bereitstellung, und welche Art von Plan benötigen Sie, um alle zu erreichen?
  • Wie erhalten Sie Ihr Internet? Viele Unternehmen benötigen ein Festnetz für DSL-Dienste.
  • Haben Sie ein Faxgerät, ein Alarmsystem oder einen Türsummer, für den ein Festnetzanschluss erforderlich ist?

Bewerten Sie alle Ihre Kommunikationsrechnungen: Festnetz, Daten und Zelle. Müssen Sie nur noch ein paar Minuten zu Ihrem Plan hinzufügen? Wie lässt sich das monetär mit einer Festnetz- und einer Mobilfunkrechnung vergleichen? Sie möchten nie auf Ihre mobilen Minuten zurückgreifen, weil zu hohe Kosten Ihre Rechnung enorm kosten.

Bestimmen Sie außerdem, welche Funktionen Sie in jeder Zeile haben und ob Sie nur über Festnetzfunktionen verfügen, wie viel es kosten würde, um diese in Ihre Zelle einzufügen. Wenn Sie noch über DFÜ oder DSL verfügen, fügen Sie die Kosten für die Umstellung auf einen anderen Breitbanddienst hinzu.

VoIP ist eine Option, mit der Sie über Ihren Breitbanddienst telefonieren können. Es gibt verschiedene Methoden, um Anrufe zu tätigen. Sie können ein Headset, ein Mikrofon und Ihren Computer mit kostenlosen Diensten wie Google Talk und Skype verwenden oder sich für einen kostenpflichtigen Dienst wie Vonage anmelden. Bei monatlichen Diensten können Sie Ihr normales Telefon mit einem VoIP-Adapter oder einem VoIP-fähigen Telefon verwenden. Einige funktionieren sogar, wenn der Computer ausgeschaltet ist.

Der große Vorteil von VoIP ist, dass Ferngespräche, selbst internationale Gebühren, der Vergangenheit angehören. Daten über Breitband sind nur Daten. Daher ist es für viele VoIP-Anbieter nicht wichtig, ob Sie Tucson oder Timbuktu anrufen. Sie müssen jedoch Ihren Service sehr sorgfältig auswählen.

Mit einigen kostenlosen Diensten können Sie nur dann kostenlose VoIP-Anrufe tätigen, wenn Ihr Empfänger auch über die Software verfügt. und Klangklarheit kann fleckig sein, ein großes Nein für Kundengespräche. Sie müssen auch an Ihren Computer angeschlossen sein. Bei kostenpflichtigen Diensten kann die Klangqualität besser sein. Sie haben Zugang zum Kundenservice. Sie können ein Telefon anstelle eines Headsets und eines Mikrofons verwenden. Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihr VoIP-Dienst alle Nationen abdeckt, die Sie anrufen müssen.

Eine große Frage, die sich beim Entfernen eines Festnetzes stellt, ist der Notfalldienst, ob Sie während einer Naturkatastrophe einen Notruf oder einen ununterbrochenen Dienst haben. Bei einer Telefonleitung kann es vorkommen, dass der Überladungszellendienst während eines großen Notfalls nicht funktioniert. Wenn Sie zwei Tage lang keinen Strom mehr haben, laden Sie Ihre Zelle auf, es sei denn, Sie investieren in ein Ladegerät oder ein Solarladegerät. VoIP kann bei einer Naturkatastrophe doppelt leiden, da es sowohl auf Strom als auch auf eine Internetverbindung angewiesen ist.

Mit einem Festnetzanschluss wissen die 911-Betreiber, auch wenn Sie Ihren Standort nicht artikulieren können, genau, woher der Anruf kommt. Bei einem Mobiltelefon wird das Signal je nach Standort und nahegelegenen Zellentürmen trianguliert, eine Methode, die in Städten ziemlich genau sein kann, in ländlichen Gegenden jedoch weniger. Bei VoIP müssen Sie Ihren Standort bei dem Dienst registrieren, damit Notdienste nicht an den Ort Ihrer IP-Adresse gelangen, anstatt sich dort zu befinden, wo Sie sich gerade befinden. Stellen Sie also sicher, dass Notdienste bereitstehen, bevor Sie das Festnetz aufgeben.

Die meisten Leute schneiden das Kabel in ihrem Festnetz aus Kosten- und Nutzungsgründen ihres normalen Telefons ab. Wenn Sie wirklich keinen Festnetzanschluss mehr benötigen und alle Telefonate über VoIP oder Ihr Mobiltelefon ohne zusätzliche Kosten oder Verlust an Klarheit führen können, kann es an der Zeit sein, sich der Zukunft anzuschließen, in der Festnetze den Weg des Betamax gehen Kassette.

Wenn Sie den ganzen Tag mit Ihrem Mobiltelefon unterwegs sind und drahtlos im Web surfen, kann ein Festnetztelefon wie ein Relikt wirken, das in Ihrem Büro des 21. Jahrhunderts keinen Platz hat. Schätzungsweise 25 Prozent der Unternehmen beginnen mit dem Ausstieg aus dem Festnetz und nutzen stattdessen Mobiltelefone und Voice-over-Internet-Protokolltechnologie. In der heutigen Wirtschaftslage ist eine Maßnahme, die Geld spart, eine Überlegung wert.

Sie haben einige Möglichkeiten, um Ihr Festnetz zu beseitigen: Verwenden Sie nur Mobiltelefone; VoIP verwenden; oder kombinieren Sie die Dienste. Alle Optionen können Sie Geld sparen, aber wenn Sie jeden Monat viele Minuten aufessen oder ein Festnetz für andere Zwecke benötigen, ist es möglicherweise nicht an der Zeit, das Festnetz aufzuheben.

Um zu entscheiden, ob Ihr Festnetz weiterhin für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, sollten Sie zunächst Ihre Bedürfnisse sowie die Vor- und Nachteile von Mobiltelefonen und VoIP abschätzen. Beantworten Sie zunächst die folgenden Fragen:

  • Hast du irgendwelche toten Stellen in deinem Büro? Ist Ihr Handysignal immer klar und stark?
  • Bist du ständig in Bewegung? Ist Ihr Festnetzanschluss nur für die zufällige Anrufbeantwortung von Personen geeignet, die Ihre Handynummer nicht kennen
  • Wenn Sie Mitarbeiter haben, nutzen sie ein Festnetz oder haben jedes ein Geschäftshandy? Wenn sie keine Mobiltelefone haben, wie viel kostet die Bereitstellung, und welche Art von Plan benötigen Sie, um alle zu erreichen?
  • Wie erhalten Sie Ihr Internet? Viele Unternehmen benötigen ein Festnetz für DSL-Dienste.
  • Haben Sie ein Faxgerät, ein Alarmsystem oder einen Türsummer, für den ein Festnetzanschluss erforderlich ist?

Bewerten Sie alle Ihre Kommunikationsrechnungen: Festnetz, Daten und Zelle. Müssen Sie nur noch ein paar Minuten zu Ihrem Plan hinzufügen? Wie lässt sich das monetär mit einer Festnetz- und einer Mobilfunkrechnung vergleichen? Sie möchten nie auf Ihre mobilen Minuten zurückgreifen, weil zu hohe Kosten Ihre Rechnung enorm kosten.

Bestimmen Sie außerdem, welche Funktionen Sie in jeder Zeile haben und ob Sie nur über Festnetzfunktionen verfügen, wie viel es kosten würde, um diese in Ihre Zelle einzufügen. Wenn Sie noch über DFÜ oder DSL verfügen, fügen Sie die Kosten für die Umstellung auf einen anderen Breitbanddienst hinzu.

VoIP ist eine Option, mit der Sie über Ihren Breitbanddienst telefonieren können. Es gibt verschiedene Methoden, um Anrufe zu tätigen. Sie können ein Headset, ein Mikrofon und Ihren Computer mit kostenlosen Diensten wie Google Talk und Skype verwenden oder sich für einen kostenpflichtigen Dienst wie Vonage anmelden. Bei monatlichen Diensten können Sie Ihr normales Telefon mit einem VoIP-Adapter oder einem VoIP-fähigen Telefon verwenden. Einige funktionieren sogar, wenn der Computer ausgeschaltet ist.

Der große Vorteil von VoIP ist, dass Ferngespräche, selbst internationale Gebühren, der Vergangenheit angehören. Daten über Breitband sind nur Daten. Daher ist es für viele VoIP-Anbieter nicht wichtig, ob Sie Tucson oder Timbuktu anrufen. Sie müssen jedoch Ihren Service sehr sorgfältig auswählen.

Mit einigen kostenlosen Diensten können Sie nur dann kostenlose VoIP-Anrufe tätigen, wenn Ihr Empfänger auch über die Software verfügt. und Klangklarheit kann fleckig sein, ein großes Nein für Kundengespräche. Sie müssen auch an Ihren Computer angeschlossen sein. Bei kostenpflichtigen Diensten kann die Klangqualität besser sein. Sie haben Zugang zum Kundenservice. Sie können ein Telefon anstelle eines Headsets und eines Mikrofons verwenden. Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihr VoIP-Dienst alle Nationen abdeckt, die Sie anrufen müssen.

Eine große Frage, die sich beim Entfernen eines Festnetzes stellt, ist der Notfalldienst, ob Sie während einer Naturkatastrophe einen Notruf oder einen ununterbrochenen Dienst haben. Bei einer Telefonleitung kann es vorkommen, dass der Überladungszellendienst während eines großen Notfalls nicht funktioniert. Wenn Sie zwei Tage lang keinen Strom mehr haben, laden Sie Ihre Zelle auf, es sei denn, Sie investieren in ein Ladegerät oder ein Solarladegerät. VoIP kann bei einer Naturkatastrophe doppelt leiden, da es sowohl auf Strom als auch auf eine Internetverbindung angewiesen ist.

Mit einem Festnetzanschluss wissen die 911-Betreiber, auch wenn Sie Ihren Standort nicht artikulieren können, genau, woher der Anruf kommt. Bei einem Mobiltelefon wird das Signal je nach Standort und nahegelegenen Zellentürmen trianguliert, eine Methode, die in Städten ziemlich genau sein kann, in ländlichen Gegenden jedoch weniger. Bei VoIP müssen Sie Ihren Standort bei dem Dienst registrieren, damit Notdienste nicht an den Ort Ihrer IP-Adresse gelangen, anstatt sich dort zu befinden, wo Sie sich gerade befinden. Stellen Sie also sicher, dass Notdienste bereitstehen, bevor Sie das Festnetz aufgeben.

Die meisten Leute schneiden das Kabel in ihrem Festnetz aus Kosten- und Nutzungsgründen ihres normalen Telefons ab. Wenn Sie wirklich keinen Festnetzanschluss mehr benötigen und alle Telefonate über VoIP oder Ihr Mobiltelefon ohne zusätzliche Kosten oder Verlust an Klarheit führen können, kann es an der Zeit sein, sich der Zukunft anzuschließen, in der Festnetze den Weg des Betamax gehen Kassette.


Video: Telefondose anschließen - Telefonanschluss - TAE


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com