Kaufen Menschen wirklich von Menschen, die sie mögen? Ja und nein

{h1}

Möchten sie jemals von einem verkäufer kaufen, mit dem sie ein bier trinken möchten?

Kaufen Leute wirklich von Leuten, die sie mögen?

Ja und nein. Es hängt alles ab.

Rückblickend interessierte ich mich nicht wirklich für den Verkäufer, der uns unser letztes Auto verkauft hat. Er war nicht aufdringlich, aber er war sehr durchsetzungsfähig. Und er wurde auf seinen Preis festgelegt. Leider waren wir für ihn nicht. Also sind wir gegangen.

Wir wollten gerade den Bus nach Hause besteigen, als er auf den Parkplatz flog.

"Ich habe mit meinem Manager gesprochen, und wir können an einem Preis arbeiten."

"Unser Preis?", Fragten wir.

"Ja, dein Preis."

Wir haben das Auto gekauft und, ehrlich gesagt, wenn er uns beleidigt hätte, bis Dienstag und dann wie ein Affe gesprungen wäre, hätten wir das Auto immer noch gekauft. Sie sehen also, der Verkäufer war in unserem Einkaufsprozess kein Problem.

Wenn man sich die relativ kleinen Einkäufe meines Lebens ansieht, kam der Verkäufer nie auf die Rechnung. Vielleicht ist es nur ich, vielleicht bin ich in der Minderheit, aber vielleicht auch nicht.

Die Leute kaufen absolut von Leuten, die sie mögen, aber sie kaufen mehr ein, wenn der Verkäufer eine klare, ehrliche Präsentation macht. Beim Kauf eines Produkts denken die meisten von uns: „Was ist für mich drin?“ Und nicht „Möchte ich ein Bier trinken und mit dieser Person rumhängen?“

Respekt und Glaubwürdigkeit sind die Hauptgründe, warum aus guten Verkäufern große Verkäufer werden, und genau aus diesem Grund wird Anthony Weiner nie zu einem großartigen Politiker (wenn er in der Politik bleibt). Seine Anhänger mögen seine Tweets und seine klugen Facebook-Updates geliebt haben, aber am Ende ist der Kerl, der der Meinung war, dass die ganze Welt ihn "anfreunden" wollte, ohne Glaubwürdigkeit oder Respekt. (Ich frage mich, wie viele "Likes" er jetzt in seinem FB-Profil sieht.)

Käufer (Wähler) aufgepasst? Ich glaube nicht. Einkäufer sind viel intelligenter und intelligenter, als die meisten Leute (Verkäufer) ihnen Anerkennung zollen.

Ich spreche von Käufern, nicht von Käufern. Großer Unterschied, Leute. Käufer wissen genau, was sie wollen. Sie wägen die Vor- und Nachteile ab und treffen eine Entscheidung, die der CEO wie eine Führungskraft ist. Für sie könnte der Verkäufer genauso gut ein Affe sein, und das ist gut so. Die meisten Verkäufer würden viel lieber mit Käufern als mit Käufern umgehen. Das macht ihr Leben viel einfacher.

Käufer sind eine andere Rasse. Viele Käufer wissen nicht, was sie wollen, aber sie kaufen trotzdem. Und weisst du was? Sie kaufen wahrscheinlich von einem Verkäufer, mit dem sie gerne ein Bier trinken möchten - und das ist, meine Freunde, keine Möglichkeit, Geschäfte zu machen.


Video: Wenn du das siehst, renn' und hol' Hilfe!


Meinung Finanzier


Summer Sales Effectiveness School - Sei denkwürdig - Oh, denkst du du bist?
Summer Sales Effectiveness School - Sei denkwürdig - Oh, denkst du du bist?

Starten einer E-Mail-Marketingkampagne
Starten einer E-Mail-Marketingkampagne

Geschäftsideen Zu Hause


Es ist leicht, sich heutzutage wie ein Luddit zu fühlen
Es ist leicht, sich heutzutage wie ein Luddit zu fühlen

Das Wachstum Ihres Unternehmens kann bedeuten, jemanden einzustellen
Das Wachstum Ihres Unternehmens kann bedeuten, jemanden einzustellen

Die 5 wichtigsten Schritte, um das Interesse eines Wagniskapitalgebers zu erhalten
Die 5 wichtigsten Schritte, um das Interesse eines Wagniskapitalgebers zu erhalten

Die Person, die neben dem Kunden steht, kann die Kundenservice-Erfahrung machen oder brechen
Die Person, die neben dem Kunden steht, kann die Kundenservice-Erfahrung machen oder brechen

Funktionieren Werbegeschenke und kostenlose Geschenke?
Funktionieren Werbegeschenke und kostenlose Geschenke?

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com