Ist der Kauf eines großen Franchise-Unternehmens ein Erfolg?

{h1}

Teil eines bekannten franchise-systems zu sein, hat vor- und nachteile. Was sie wissen müssen, bevor sie investieren

Was ist in einem Namen? Viel. Gehen Sie zu fast jedem Winkel der Welt und sagen Sie "McDonalds", und die Leute werden sofort an die goldenen Bögen des Franchise denken. In einer kleinen spanischen Stadt am Mittelmeer wissen die Einheimischen nicht nur, was Burger King ist, sondern können Sie auch zur nächsten bringen. Mittlerweile hat Subway Millionen Verbraucher weltweit gefüttert. Die Attraktivität einer Investition in ein Franchise-System besteht unter anderem darin, dass die Produkte / Dienstleistungen bereits erforscht und entwickelt wurden, das System bereits vorhanden ist und ein Unterstützungsnetzwerk vorhanden ist. Einige Franchise-Unternehmen bieten jedoch weit weniger greifbare, aber ebenso wichtige Informationen: einen bekannten Namen.

Was sind die möglichen Vor- und Nachteile einer bekannten Marke bei der Erforschung von Franchise-Möglichkeiten? Ist der Kauf einer renommierten Franchise eine sichere Investition? Wir wollten es herausfinden.

Pros:

Sie erhalten eine sofortige Wiedererkennung von Kunden: Wenn Sie eine bekannte Marke kaufen, spricht der Name Bände. Joel Libava, ein Berater für Franchise-Unternehmen, braucht wenig Aufklärung über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Darüber hinaus ist ein umfangreiches Marketing nicht erforderlich, im Gegensatz zu einer unbekannten Marke, bei der mindestens 25 Prozent Ihrer Zeit Vertrieb und Marketing mit sich bringen, so Tom Scarda, ein Franchise-Berater.

Sie haben mehr Verhandlungsmacht: Wenn Sie das Gewicht einer großen Markenmarke hinter sich haben, können Sie Ihre Verhandlungsmacht erheblich steigern. Vor allem Vermieter sind von der Idee großer Mieter begeistert, sagt Scarda. Libava stimmt dem zu und sagt: „Vertreter von gewerblichen Immobilien machen vor Freude einen großen Mieter. Es hilft ihnen, andere Mieter anzuziehen, und manchmal haben sie sogar das Gefühl, dass es ein günstigeres Angebot für sie ist. "

Der Zugang zu Kapital ist möglicherweise einfacher: Laut Libava sind bekannte Franchise-Marken den meisten Kreditinstituten bekannt, sodass der Zugang zu Kapital einfacher und klarer sein kann. "Bankiers sind eher geneigt, Ihnen Geld für Start und Expansion zu geben", stimmt Scarda zu, "weil sie sich wohl fühlen, wenn sie das Konzept kennen."

Nachteile:

Ein großer Name bedeutet eine große Investition: Wenn Sie eine große Marke unterstützen wollen, sollten Sie dafür bereit sein, dafür zu zahlen. "Die Systeme sind möglicherweise ausgefeilter, was bedeutet, dass ihre Installation teurer ist und die Franchise-Gebühren und Lizenzgebühren etwas über dem Durchschnitt liegen", erklärt Libava. Außerdem, so Scarda, verlangt der Franchise-Geber möglicherweise, dass Sie eine Investition in mehrere Einheiten tätigen und ein Geschäft an einem gut sichtbaren Ort einrichten, an dem die Miete normalerweise teurer ist.

Sie müssen nach den Regeln spielen: Wenn Sie im Herzen ein Unternehmer sind und nicht gerne nach den Regeln spielen oder mehr Stimme haben möchten, ist die Investition in eine bekannte Franchise-Marke möglicherweise nicht die beste Option für Sie. „Bekannte Marken sind älter und haben weniger Toleranz gegenüber Nachwuchern im Unternehmen“, sagt Scarda. „Alle Regeln im FDD (Franchise Disclosure Document) müssen strikt befolgt werden. Mit langjähriger Erfahrung sind keine Markttests erforderlich. Sie werden das auf Unternehmensebene erledigen. “

Eine große Franchise kann unpersönlich sein: „Viele der älteren, größeren Marken gehören Holdinggesellschaften oder Investmentfirmen“, sagt Scarda. „Im Gegensatz zu kleineren, weniger bekannten Marken gibt es weniger familiäre Gefühle. Ein Neugründer kann von der Handhaltung bei kleineren Franchise-Unternehmen profitieren. “

Am Ende ist es wichtig, dass Sie nicht allein durch den Namen mitgerissen werden. In einigen Fällen kann eine Marke bei den Verbrauchern ein positives Image haben, bei ihren Franchise-Nehmern jedoch einen völlig anderen Ruf. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Image der Marke als Verbraucher, sondern sprechen Sie mit Franchise-Nehmern über Themen wie Marktsättigung und Kaufanforderungen.

Ebenso kann eine kleine Franchise-Marke für Franchise-Nehmer schwerwiegende Dollars bedeuten, auch wenn die Franchise-Nehmer keinen großen Namen haben. Scarda konnte sich im Alter von 41 Jahren aufgrund seines Erfolges als Franchisenehmer von Maui Wowi Hawaiian im Alter zurückziehen. Als Franchise-Berater hat er inzwischen gesehen, dass andere bei anderen kleinen, relativ unbekannten Franchise-Marken ähnliche Erfolge verzeichnen.

Jenseits der Marke

Wenn Sie in ein Franchise investieren möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie es nicht nur anhand des Namens auswählen. Libava empfiehlt, folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Welche beruflichen Fähigkeiten haben Sie für die Franchise, die Sie kaufen möchten?
  • Wie viel budgetieren Sie für Ihre Investition?
  • Wie viele Stunden willst du in dein Franchise investieren?
  • Sind Sie sicher, dass Sie mit dem Franchisegeber-System vertraut sein werden?

Scarda empfiehlt, Ihre kurz- und langfristigen Ziele zu ermitteln. "Müssen Sie Ihre Rechnungen im ersten Jahr über Ihr Unternehmen bezahlen, oder investieren Sie langfristig Geld anstelle von Investitionen in die Börse oder in Immobilien?", Sagt Scarda. Machen Sie sich auch ein klares Bild von der finanziellen Investition. "Stellen Sie sicher, dass Ihre finanziellen und operativen Erwartungen der Realität entsprechen", sagt Scarda, "und dass keine unerwarteten Ausgaben oder Details zum Betrieb entstehen."

Sowohl Scott Mashuda, Managing Director der Edge Alliance Group von River, einem Business-Broker-Unternehmen, als auch Scarda empfehlen, mit den bestehenden Franchisenehmern über die Konzepte zu sprechen, die Sie in Betracht ziehen. "Befragen Sie andere Franchise-Nehmer, um zu erfahren, wie das Unternehmen wirklich funktioniert", rät Mashuda. "Ein großer Profi einer großen Franchise ist es, einen größeren Pool an Franchise-Nehmern zu befragen."

Vergewissern Sie sich schließlich, dass die Franchise Ihrer Leidenschaft entspricht, denn am Ende des Tages - Name oder kein Name - müssen die täglichen Aufgaben Dinge sein, die Sie lieben. "Burnout ist der Hauptgrund für das Scheitern", sagt Scarda. „Wenn eine Person in einem Unternehmen tätig ist, hasst sie es, egal wie viel Geld sie verdient, das ist kein Erfolg. Die Menschen sind oft von der großen Marke angezogen, weil sie ein Gefühl der Sicherheit haben, aber es kann eine viel bessere Anpassung geben, die für einen einzelnen Anleger sinnvoller ist. “


Sara Wilson ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf Fragen im Zusammenhang mit kleinen Unternehmen spezialisiert hat. Kontaktieren Sie sie unter [email protected]

Was ist in einem Namen? Viel. Gehen Sie zu fast jedem Winkel der Welt und sagen Sie "McDonalds", und die Leute werden sofort an die goldenen Bögen des Franchise denken. In einer kleinen spanischen Stadt am Mittelmeer wissen die Einheimischen nicht nur, was Burger King ist, sondern können Sie auch zur nächsten bringen. Mittlerweile hat Subway Millionen Verbraucher weltweit gefüttert. Die Attraktivität einer Investition in ein Franchise-System besteht unter anderem darin, dass die Produkte / Dienstleistungen bereits erforscht und entwickelt wurden, das System bereits vorhanden ist und ein Unterstützungsnetzwerk vorhanden ist. Einige Franchise-Unternehmen bieten jedoch weit weniger greifbare, aber ebenso wichtige Informationen: einen bekannten Namen.

Was sind die möglichen Vor- und Nachteile einer bekannten Marke bei der Erforschung von Franchise-Möglichkeiten? Ist der Kauf einer renommierten Franchise eine sichere Investition? Wir wollten es herausfinden.

Pros:

Sie erhalten eine sofortige Wiedererkennung von Kunden: Wenn Sie eine bekannte Marke kaufen, spricht der Name Bände. Joel Libava, ein Berater für Franchise-Unternehmen, braucht wenig Aufklärung über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Darüber hinaus ist ein umfangreiches Marketing nicht erforderlich, im Gegensatz zu einer unbekannten Marke, bei der mindestens 25 Prozent Ihrer Zeit Vertrieb und Marketing mit sich bringen, so Tom Scarda, ein Franchise-Berater.

Sie haben mehr Verhandlungsmacht: Wenn Sie das Gewicht einer großen Markenmarke hinter sich haben, können Sie Ihre Verhandlungsmacht erheblich steigern. Vor allem Vermieter sind von der Idee großer Mieter begeistert, sagt Scarda. Libava stimmt dem zu und sagt: „Vertreter von gewerblichen Immobilien machen vor Freude einen großen Mieter. Es hilft ihnen, andere Mieter anzuziehen, und manchmal haben sie sogar das Gefühl, dass es ein günstigeres Angebot für sie ist. "

Der Zugang zu Kapital ist möglicherweise einfacher: Laut Libava sind bekannte Franchise-Marken den meisten Kreditinstituten bekannt, sodass der Zugang zu Kapital einfacher und klarer sein kann. "Bankiers sind eher geneigt, Ihnen Geld für Start und Expansion zu geben", stimmt Scarda zu, "weil sie sich wohl fühlen, wenn sie das Konzept kennen."

Nachteile:

Ein großer Name bedeutet eine große Investition: Wenn Sie eine große Marke unterstützen wollen, sollten Sie dafür bereit sein, dafür zu zahlen. "Die Systeme sind möglicherweise ausgefeilter, was bedeutet, dass ihre Installation teurer ist und die Franchise-Gebühren und Lizenzgebühren etwas über dem Durchschnitt liegen", erklärt Libava. Außerdem, so Scarda, verlangt der Franchise-Geber möglicherweise, dass Sie eine Investition in mehrere Einheiten tätigen und ein Geschäft an einem gut sichtbaren Ort einrichten, an dem die Miete normalerweise teurer ist.

Sie müssen nach den Regeln spielen: Wenn Sie im Herzen ein Unternehmer sind und nicht gerne nach den Regeln spielen oder mehr Stimme haben möchten, ist die Investition in eine bekannte Franchise-Marke möglicherweise nicht die beste Option für Sie. „Bekannte Marken sind älter und haben weniger Toleranz gegenüber Nachwuchern im Unternehmen“, sagt Scarda. „Alle Regeln im FDD (Franchise Disclosure Document) müssen strikt befolgt werden. Mit langjähriger Erfahrung sind keine Markttests erforderlich. Sie werden das auf Unternehmensebene erledigen. “

Eine große Franchise kann unpersönlich sein: „Viele der älteren, größeren Marken gehören Holdinggesellschaften oder Investmentfirmen“, sagt Scarda. „Im Gegensatz zu kleineren, weniger bekannten Marken gibt es weniger familiäre Gefühle. Ein Neugründer kann von der Handhaltung bei kleineren Franchise-Unternehmen profitieren. “

Am Ende ist es wichtig, dass Sie nicht allein durch den Namen mitgerissen werden. In einigen Fällen kann eine Marke bei den Verbrauchern ein positives Image haben, bei ihren Franchise-Nehmern jedoch einen völlig anderen Ruf. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Image der Marke als Verbraucher, sondern sprechen Sie mit Franchise-Nehmern über Themen wie Marktsättigung und Kaufanforderungen.

Ebenso kann eine kleine Franchise-Marke für Franchise-Nehmer schwerwiegende Dollars bedeuten, auch wenn die Franchise-Nehmer keinen großen Namen haben. Scarda konnte sich im Alter von 41 Jahren aufgrund seines Erfolges als Franchisenehmer von Maui Wowi Hawaiian im Alter zurückziehen. Als Franchise-Berater hat er inzwischen gesehen, dass andere bei anderen kleinen, relativ unbekannten Franchise-Marken ähnliche Erfolge verzeichnen.

Jenseits der Marke

Wenn Sie in ein Franchise investieren möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie es nicht nur anhand des Namens auswählen. Libava empfiehlt, folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Welche beruflichen Fähigkeiten haben Sie für die Franchise, die Sie kaufen möchten?
  • Wie viel budgetieren Sie für Ihre Investition?
  • Wie viele Stunden willst du in dein Franchise investieren?
  • Sind Sie sicher, dass Sie mit dem Franchisegeber-System vertraut sein werden?

Scarda empfiehlt, Ihre kurz- und langfristigen Ziele zu ermitteln. "Müssen Sie Ihre Rechnungen im ersten Jahr über Ihr Unternehmen bezahlen, oder investieren Sie langfristig Geld anstelle von Investitionen in die Börse oder in Immobilien?", Sagt Scarda. Machen Sie sich auch ein klares Bild von der finanziellen Investition. "Stellen Sie sicher, dass Ihre finanziellen und operativen Erwartungen der Realität entsprechen", sagt Scarda, "und dass keine unerwarteten Ausgaben oder Details zum Betrieb entstehen."

Sowohl Scott Mashuda, Managing Director der Edge Alliance Group von River, einem Business-Broker-Unternehmen, als auch Scarda empfehlen, mit den bestehenden Franchisenehmern über die Konzepte zu sprechen, die Sie in Betracht ziehen. "Befragen Sie andere Franchise-Nehmer, um zu erfahren, wie das Unternehmen wirklich funktioniert", rät Mashuda. "Ein großer Profi einer großen Franchise ist es, einen größeren Pool an Franchise-Nehmern zu befragen."

Vergewissern Sie sich schließlich, dass die Franchise Ihrer Leidenschaft entspricht, denn am Ende des Tages - Name oder kein Name - müssen die täglichen Aufgaben Dinge sein, die Sie lieben. "Burnout ist der Hauptgrund für das Scheitern", sagt Scarda. „Wenn eine Person in einem Unternehmen tätig ist, hasst sie es, egal wie viel Geld sie verdient, das ist kein Erfolg. Die Menschen sind oft von der großen Marke angezogen, weil sie ein Gefühl der Sicherheit haben, aber es kann eine viel bessere Anpassung geben, die für einen einzelnen Anleger sinnvoller ist. “


Sara Wilson ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf Fragen im Zusammenhang mit kleinen Unternehmen spezialisiert hat. Kontaktieren Sie sie unter [email protected]

Was ist in einem Namen? Viel. Gehen Sie zu fast jedem Winkel der Welt und sagen Sie "McDonalds", und die Leute werden sofort an die goldenen Bögen des Franchise denken. In einer kleinen spanischen Stadt am Mittelmeer wissen die Einheimischen nicht nur, was Burger King ist, sondern können Sie auch zur nächsten bringen. Mittlerweile hat Subway Millionen Verbraucher weltweit gefüttert. Die Attraktivität einer Investition in ein Franchise-System besteht unter anderem darin, dass die Produkte / Dienstleistungen bereits erforscht und entwickelt wurden, das System bereits vorhanden ist und ein Unterstützungsnetzwerk vorhanden ist. Einige Franchise-Unternehmen bieten jedoch weit weniger greifbare, aber ebenso wichtige Informationen: einen bekannten Namen.

Was sind die möglichen Vor- und Nachteile einer bekannten Marke bei der Erforschung von Franchise-Möglichkeiten? Ist der Kauf einer renommierten Franchise eine sichere Investition? Wir wollten es herausfinden.

Pros:

Sie erhalten eine sofortige Wiedererkennung von Kunden: Wenn Sie eine bekannte Marke kaufen, spricht der Name Bände. Joel Libava, ein Berater für Franchise-Unternehmen, braucht wenig Aufklärung über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Darüber hinaus ist ein umfangreiches Marketing nicht erforderlich, im Gegensatz zu einer unbekannten Marke, bei der mindestens 25 Prozent Ihrer Zeit Vertrieb und Marketing mit sich bringen, so Tom Scarda, ein Franchise-Berater.

Sie haben mehr Verhandlungsmacht: Wenn Sie das Gewicht einer großen Markenmarke hinter sich haben, können Sie Ihre Verhandlungsmacht erheblich steigern. Vor allem Vermieter sind von der Idee großer Mieter begeistert, sagt Scarda. Libava stimmt dem zu und sagt: „Vertreter von gewerblichen Immobilien machen vor Freude einen großen Mieter. Es hilft ihnen, andere Mieter anzuziehen, und manchmal haben sie sogar das Gefühl, dass es ein günstigeres Angebot für sie ist. "

Der Zugang zu Kapital ist möglicherweise einfacher: Laut Libava sind bekannte Franchise-Marken den meisten Kreditinstituten bekannt, sodass der Zugang zu Kapital einfacher und klarer sein kann. "Bankiers sind eher geneigt, Ihnen Geld für Start und Expansion zu geben", stimmt Scarda zu, "weil sie sich wohl fühlen, wenn sie das Konzept kennen."

Nachteile:

Ein großer Name bedeutet eine große Investition: Wenn Sie eine große Marke unterstützen wollen, sollten Sie dafür bereit sein, dafür zu zahlen. "Die Systeme sind möglicherweise ausgefeilter, was bedeutet, dass ihre Installation teurer ist und die Franchise-Gebühren und Lizenzgebühren etwas über dem Durchschnitt liegen", erklärt Libava. Außerdem, so Scarda, verlangt der Franchisegeber möglicherweise von Ihnen, dass Sie eine Investition in mehrere Einheiten tätigen und ein Geschäft an einem gut sichtbaren Ort einrichten, an dem die Miete normalerweise teurer ist.

Sie müssen nach den Regeln spielen: Wenn Sie im Herzen ein Unternehmer sind und nicht gerne nach den Regeln spielen oder mehr Stimme haben möchten, ist die Investition in eine bekannte Franchise-Marke möglicherweise nicht die beste Option für Sie. „Bekannte Marken sind älter und haben weniger Toleranz gegenüber Nachwuchern im Unternehmen“, sagt Scarda. „Alle Regeln im FDD (Franchise Disclosure Document) müssen strikt befolgt werden. Mit langjähriger Erfahrung sind keine Markttests erforderlich. Sie werden das auf Unternehmensebene erledigen. “

Eine große Franchise kann unpersönlich sein: „Viele der älteren, größeren Marken gehören Holdinggesellschaften oder Investmentfirmen“, sagt Scarda. „Im Gegensatz zu kleineren, weniger bekannten Marken gibt es weniger familiäre Gefühle. Ein Neugründer kann von der Handhaltung bei kleineren Franchise-Unternehmen profitieren. “

Am Ende ist es wichtig, dass Sie nicht allein durch den Namen mitgerissen werden. In einigen Fällen kann eine Marke bei den Verbrauchern ein positives Image haben, bei ihren Franchise-Nehmern jedoch einen völlig anderen Ruf. Verlassen Sie sich nicht auf Ihr Image der Marke als Verbraucher, sondern sprechen Sie mit Franchise-Nehmern über Themen wie Marktsättigung und Kaufanforderungen.

Ebenso kann eine kleine Franchise-Marke für Franchise-Nehmer schwerwiegende Dollars bedeuten, auch wenn die Franchise-Nehmer keinen großen Namen haben. Scarda konnte sich im Alter von 41 Jahren aufgrund seines Erfolges als Franchisenehmer von Maui Wowi Hawaiian im Alter zurückziehen. Als Franchise-Berater hat er inzwischen gesehen, dass andere bei anderen kleinen, relativ unbekannten Franchise-Marken ähnliche Erfolge verzeichnen.

Jenseits der Marke

Wenn Sie in ein Franchise investieren möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie es nicht nur anhand des Namens auswählen. Libava empfiehlt, folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Welche beruflichen Fähigkeiten haben Sie für die Franchise, die Sie kaufen möchten?
  • Wie viel budgetieren Sie für Ihre Investition?
  • Wie viele Stunden willst du in dein Franchise investieren?
  • Sind Sie sicher, dass Sie mit dem Franchisegeber-System vertraut sein werden?

Scarda empfiehlt, Ihre kurz- und langfristigen Ziele zu ermitteln. "Müssen Sie Ihre Rechnungen im ersten Jahr über Ihr Unternehmen bezahlen oder investieren Sie langfristig Geld anstelle von Investitionen in die Börse oder in Immobilien?", Sagt Scarda. Machen Sie sich auch ein klares Bild von der finanziellen Investition. "Stellen Sie sicher, dass Ihre finanziellen und operativen Erwartungen der Realität entsprechen", sagt Scarda, "und dass keine unerwarteten Ausgaben oder Details zum Betrieb entstehen."

Sowohl Scott Mashuda, Managing Director der Edge Alliance Group von River, einem Business-Broker-Unternehmen, als auch Scarda empfehlen, mit den bestehenden Franchise-Nehmern über die Konzepte zu sprechen, die Sie in Betracht ziehen. "Befragen Sie andere Franchise-Nehmer, um zu erfahren, wie das Unternehmen wirklich funktioniert", rät Mashuda. "Ein großer Profi einer großen Franchise ist es, einen größeren Pool an Franchise-Nehmern zu befragen."

Vergewissern Sie sich schließlich, dass die Franchise Ihrer Leidenschaft entspricht, denn am Ende des Tages - Name oder kein Name - müssen die täglichen Aufgaben Dinge sein, die Sie lieben. "Burnout ist der Hauptgrund für das Scheitern", sagt Scarda. „Wenn eine Person in einem Unternehmen tätig ist, hasst sie es, egal wie viel Geld sie verdient, das ist kein Erfolg.Die Menschen sind oft von der großen Marke angezogen, weil sie ein Gefühl der Sicherheit haben, aber es kann eine viel bessere Anpassung geben, die für einen einzelnen Anleger sinnvoller ist. “


Sara Wilson ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf Fragen im Zusammenhang mit kleinen Unternehmen spezialisiert hat. Kontaktieren Sie sie unter [email protected]


Video: Eigenes Franchisesystem aufbauen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com