Hat Trump Erfahrung beim Start eines Unternehmens?

{h1}

Wenn sie ein unternehmen gründen, sind unternehmerische ausbildung oder erfahrung wichtiger? Selbst unternehmer können einer antwort nicht zustimmen.

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, ist Bildung oder Erfahrung wichtiger? Das ist eine Frage, die diskutiert wurde, so lange ich mich erinnern kann - und es scheint, als könnten sich selbst die Unternehmer nicht auf eine Antwort einigen.

Ist Bildung mehr als Erfahrung, wenn Sie Mitarbeiter für Ihr kleines Unternehmen einstellen? Scheinbar nicht. In einer Manta-Umfrage zu Beginn dieses Jahres, bei der fast 1.000 Kleinunternehmer befragt wurden, gibt die Hälfte an, dass sie Personal einstellen, das keinen Hochschulabschluss hat. Darüber hinaus geben über 60 Prozent an, dass sie keine unterschiedlichen Leistungsunterschiede zwischen Mitarbeitern mit unterschiedlichem Bildungsniveau sehen. Begierde, Antrieb und die Bereitschaft, hart an der Sache zu arbeiten, sind für die Unternehmer in der Studie wichtiger, wenn es darum geht, wer eingestellt wird.

Kleinunternehmer scheinen jedoch nicht den gleichen Spielraum zu haben. Die meisten Unternehmer in der Studie (mehr als 60 Prozent) bewerten ihre Ausbildung überwiegend als wichtigen Faktor für ihre eigenen Erfolge als Kleinunternehmer. Fast 70 Prozent der Befragten haben mindestens einen Bachelor-Abschluss.

Es ist offensichtlich, dass ein Abschluss in einigen Bereichen wertvoll (sogar unerlässlich) ist, wie zum Beispiel Beratung oder professionelle Dienstleistungen. Aber wenn Sie ein eigenes Restaurant gründen möchten, eine Autowerkstatt eröffnen oder einen Friseursalon gründen möchten, ist ein Hochschulabschluss in Ihrem gewählten Bereich wichtiger als die Erfahrung aus der Praxis? Vielleicht überwiegen in einigen Branchen die intelligenten Straßen und das praktische Lernen alles, was in einem College-Klassenzimmer gelernt werden kann.

Wenn Kleinunternehmer den Wert von Bildung ankündigen, meinen sie wirklich die Fähigkeit, Dinge durchzudenken und einen Wachstumspfad zu planen. Unternehmer in der Manta-Studie nannten einen starken Geschäftsplan als unerlässlich für einen guten Start ihrer Geschäfte. Mehr als ein Drittel gibt an, dass ein Geschäftsplan der wichtigste Erfolgsfaktor beim Start ist - wichtiger als Kapital, Networking oder Mentorship.

Die Rolle von Geschäftsplänen hat sich in den letzten Jahren geändert. Angesichts der sich rasch verändernden Wirtschaft und der zunehmenden Zerstörung der Unternehmen ist das traditionelle Geschäftskonzept, das nach fünf oder zehn Jahren in die Zukunft blickt, für viele veraltet. Ihr Geschäftsplan ist zwar nicht mehr so ​​"in Stein gemeißelt" wie früher, aber ich stimme den von Manta befragten Unternehmern zu, dass er von großem Wert ist.


Video: Mensa IQ test for Trump, Tillerson?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com