Ausarbeitung von grünen Garantien

{h1}

Eine reihe von vorschriften und anforderungen müssen erfüllt sein, bevor eine neue konstruktion das energy star-label der epa erhalten kann.

Ich erinnere mich an den ersten Tag der Erde im Jahr 1970. Ich war ein Neuling in der High School und unser Geschichtslehrer, Mr. Longo, der vielleicht einen Moment in der Entstehungsphase spürte, bat um freiwillige Helfer am Earth Day, die als nächstes helfen sollten, Müll auf einem leeren Grundstück zu sammeln zur Bank in die Innenstadt. Es schien eine gute Sache zu sein.

Meine Freunde und ich unterschrieben, wir waren zu jung, um sich in den 1960er Jahren für eine der Ursachen zu engagieren, aber dieses Projekt war eines, das selbst unsere Eltern nicht beanstanden konnten. Wir hatten recht. Es funktionierte. Am Ende des Tages war das leere Grundstück grüner. Es hatte immer noch Unkraut, aber es war nicht länger mit Papier-, Plastik- und Glasresten verschluckt, die die Leute aus ihren Autofenstern geworfen hatten. (Nein, wir recycelten damals noch nicht.)

Vierzig Jahre vorwärts. Das fragliche Grundstück ist längst entwickelt, und die Bauunternehmer von heute interessieren sich mehr denn je für grüne Gebäude. Zum Guten oder Schlechten müssen eine ganze Reihe von Bauvorschriften und -anforderungen erfüllt werden, bevor ein Neubau das Energy Star-Label der Environmental Protection Agency erhalten kann. Sie benötigen mehr als einen unterschriebenen Erlaubnisschein von Ihren Eltern. Es ist kompliziert.

Aufgrund der Anzahl der Bauunternehmer, die an einem Neubau beteiligt sind, und der Komplexität eines solchen Projekts ist eine erhebliche Koordinierung erforderlich, um sicherzustellen, dass alle Teile richtig ausgerichtet sind und die entsprechenden grünen Standards erfüllen. Es erfordert eine offene und offene Diskussion. Das ist nicht immer einfach, wenn alle gung-ho und begierig auf den Start sind.

Zu diskutieren ist nicht nur die Frage, wer was tun wird, sondern auch, wie das Risiko, die erforderlichen Energie- und Wassereinsparungsziele nicht zu erreichen, zwischen Eigentümer, Auftragnehmern und Designern aufgeteilt wird. Verträge können dazu beitragen, die gesetzlichen Bestimmungen der Straße zu formulieren. Bei der Ausarbeitung des Gewährleistungsbereichs ist jedoch Vorsicht geboten.

Die meisten Haftpflichtversicherungen decken keine Verletzung des Garantieanspruchs ab. Wenn Sie als Bauunternehmer oder Planungsfachmann an einem Green-Building-Projekt beteiligt sind, können Sie am Haken bleiben, wenn Sie garantieren, dass das Projekt die Green Star-Zertifizierung oder -Performance erreicht und die Marke nicht erreicht wird. Durch eine gute Vertragsgestaltung können Sie solche Fallstricke vermeiden, auch wenn sich die gesetzlichen Standards in diesem Bereich möglicherweise ändern. Die Zusammenarbeit mit in diesem Bereich erfahrenen Beratern ist ein Muss.

Gute Vertragserstellung ist jedoch in jeder Branche die beste Geschäftspraxis, insbesondere im Bereich der Garantien. Sie können wirklich nur "garantieren", was Sie "kontrollieren" können. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu analysieren und herauszufinden, was Sie kontrollieren können, und nicht, was Sie nicht kontrollieren können, können Sie saubere Verträge abschließen und die Erwartungen darüber, wer für was verantwortlich ist, klarstellen.

Verantwortungsbewusste Vertragsgestaltung bedeutet weniger Rechtsprobleme. Es trägt zu einem umweltfreundlicheren Cashflow bei. Das ist eine weitere grüne Sache, die wir alle hinter uns lassen können.

Ich erinnere mich an den ersten Tag der Erde im Jahr 1970. Ich war ein Neuling in der High School und unser Geschichtslehrer, Mr. Longo, der vielleicht einen Moment in der Entstehungsphase spürte, bat um freiwillige Helfer am Earth Day, die als nächstes helfen sollten, Müll auf einem leeren Grundstück zu sammeln zur Bank in die Innenstadt. Es schien eine gute Sache zu sein.

Meine Freunde und ich unterschrieben, wir waren zu jung, um sich in den 1960er Jahren für eine der Ursachen zu engagieren, aber dieses Projekt war eines, das selbst unsere Eltern nicht beanstanden konnten. Wir hatten recht. Es funktionierte. Am Ende des Tages war das leere Grundstück grüner. Es hatte immer noch Unkraut, aber es war nicht länger mit Papier-, Plastik- und Glasresten verschluckt, die die Leute aus ihren Autofenstern geworfen hatten. (Nein, wir recycelten damals noch nicht.)

Vierzig Jahre vorwärts. Das fragliche Grundstück ist längst entwickelt, und die Bauunternehmer von heute interessieren sich mehr denn je für grüne Gebäude. Zum Guten oder Schlechten müssen eine ganze Reihe von Bauvorschriften und -anforderungen erfüllt werden, bevor ein Neubau das Energy Star-Label der Environmental Protection Agency erhalten kann. Sie benötigen mehr als einen unterschriebenen Erlaubnisschein von Ihren Eltern. Es ist kompliziert.

Aufgrund der Anzahl der Bauunternehmer, die an einem Neubau beteiligt sind, und der Komplexität eines solchen Projekts ist eine erhebliche Koordinierung erforderlich, um sicherzustellen, dass alle Teile richtig ausgerichtet sind und die entsprechenden grünen Standards erfüllen. Es erfordert eine offene und offene Diskussion. Das ist nicht immer einfach, wenn alle gung-ho und begierig auf den Start sind.

Zu diskutieren ist nicht nur die Frage, wer was tun wird, sondern auch, wie das Risiko, die erforderlichen Energie- und Wassereinsparungsziele nicht zu erreichen, zwischen Eigentümer, Auftragnehmern und Designern aufgeteilt wird. Verträge können dazu beitragen, die gesetzlichen Bestimmungen der Straße zu formulieren. Bei der Ausarbeitung des Gewährleistungsbereichs ist jedoch Vorsicht geboten.

Die meisten Haftpflichtversicherungen decken keine Verletzung des Garantieanspruchs ab. Wenn Sie als Bauunternehmer oder Planungsfachmann an einem Green-Building-Projekt beteiligt sind, können Sie am Haken bleiben, wenn Sie garantieren, dass das Projekt die Green Star-Zertifizierung oder -Performance erreicht und die Marke nicht erreicht wird. Durch eine gute Vertragsgestaltung können Sie solche Fallstricke vermeiden, auch wenn sich die gesetzlichen Standards in diesem Bereich möglicherweise ändern. Die Zusammenarbeit mit in diesem Bereich erfahrenen Beratern ist ein Muss.

Gute Vertragserstellung ist jedoch in jeder Branche die beste Geschäftspraxis, insbesondere im Bereich der Garantien. Sie können wirklich nur "garantieren", was Sie "kontrollieren" können. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu analysieren und herauszufinden, was Sie kontrollieren können, und nicht, was Sie nicht kontrollieren können, können Sie saubere Verträge abschließen und die Erwartungen darüber, wer für was verantwortlich ist, klarstellen.

Verantwortungsbewusste Vertragsgestaltung bedeutet weniger Rechtsprobleme. Es trägt zu einem umweltfreundlicheren Cashflow bei. Das ist eine weitere grüne Sache, die wir alle hinter uns lassen können.

Ich erinnere mich an den ersten Tag der Erde im Jahr 1970. Ich war ein Neuling in der High School und unser Geschichtslehrer, Mr. Longo, der vielleicht einen Moment in der Entstehungsphase spürte, bat um freiwillige Helfer am Earth Day, die als nächstes helfen sollten, Müll auf einem leeren Grundstück zu sammeln zur Bank in die Innenstadt. Es schien eine gute Sache zu sein.

Meine Freunde und ich unterschrieben, wir waren zu jung, um sich in den 1960er Jahren für eine der Ursachen zu engagieren, aber dieses Projekt war eines, das selbst unsere Eltern nicht beanstanden konnten. Wir hatten recht. Es funktionierte. Am Ende des Tages war das leere Grundstück grüner. Es hatte immer noch Unkraut, aber es war nicht länger mit Papier-, Plastik- und Glasresten verschluckt, die die Leute aus ihren Autofenstern geworfen hatten. (Nein, wir recycelten damals noch nicht.)

Vierzig Jahre vorwärts. Das fragliche Grundstück ist längst entwickelt, und die Bauunternehmer von heute interessieren sich mehr denn je für grüne Gebäude. Zum Guten oder Schlechten müssen eine ganze Reihe von Bauvorschriften und -anforderungen erfüllt werden, bevor ein Neubau das Energy Star-Label der Environmental Protection Agency erhalten kann. Sie benötigen mehr als einen unterschriebenen Erlaubnisschein von Ihren Eltern. Es ist kompliziert.

Aufgrund der Anzahl der Bauunternehmer, die an einem Neubau beteiligt sind, und der Komplexität eines solchen Projekts ist eine erhebliche Koordinierung erforderlich, um sicherzustellen, dass alle Teile richtig ausgerichtet sind und die entsprechenden grünen Standards erfüllen. Es erfordert eine offene und offene Diskussion. Das ist nicht immer einfach, wenn alle gung-ho und begierig auf den Start sind.

Zu diskutieren ist nicht nur die Frage, wer was tun wird, sondern auch, wie das Risiko, die erforderlichen Energie- und Wassereinsparungsziele nicht zu erreichen, zwischen Eigentümer, Auftragnehmern und Designern aufgeteilt wird. Verträge können dazu beitragen, die gesetzlichen Bestimmungen der Straße zu formulieren. Bei der Ausarbeitung des Gewährleistungsbereichs ist jedoch Vorsicht geboten.

Die meisten Haftpflichtversicherungen decken keine Verletzung des Garantieanspruchs ab. Wenn Sie als Bauunternehmer oder Planungsfachmann an einem Green-Building-Projekt beteiligt sind, können Sie am Haken bleiben, wenn Sie garantieren, dass das Projekt die Green Star-Zertifizierung oder -Performance erreicht und die Marke nicht erreicht wird. Durch eine gute Vertragsgestaltung können Sie solche Fallstricke vermeiden, auch wenn sich die gesetzlichen Standards in diesem Bereich möglicherweise ändern. Die Zusammenarbeit mit in diesem Bereich erfahrenen Beratern ist ein Muss.

Gute Vertragserstellung ist jedoch in jeder Branche die beste Geschäftspraxis, insbesondere im Bereich der Garantien. Sie können wirklich nur "garantieren", was Sie "kontrollieren" können. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, zu analysieren und herauszufinden, was Sie kontrollieren können, und nicht, was Sie nicht kontrollieren können, können Sie saubere Verträge abschließen und die Erwartungen darüber, wer für was verantwortlich ist, klarstellen.

Verantwortungsbewusste Vertragsgestaltung bedeutet weniger Rechtsprobleme. Es trägt zu einem umweltfreundlicheren Cashflow bei. Das ist eine weitere grüne Sache, die wir alle hinter uns lassen können.


Video: Fondant ausrollen Anleitung und Tipps - So geht alles glatt!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com