Die wirtschaftliche Abschwächung; Noch ein Unternehmen gründen, Unternehmer?

{h1}

Möchten sie ein neues unternehmen gründen? In dieser wirtschaft?

Die US-Wirtschaft ist momentan ziemlich hässlich. Einige mögen sagen, dass wir nicht mehr Leute brauchen, wie ich es allen erzähle. Ich stimme dir nicht zu. Ich bin ein auf Realität basierender Unternehmer, kein Spinner. Spinner einfach, na ja… drehen.

Die Realität der Situation ist, dass wir uns in einer lose definierten Rezession befinden. Ich habe nicht mit zu vielen Leuten gesprochen, die in ihren Geschäften beschäftigt sind. In der Franchise-Branche zum Beispiel sind die Führungskräfte der Franchise-Firma, mit denen ich spreche, nicht gerade eine fröhliche Gruppe. Die Diskussionen, die ich mit zukünftigen Kleinunternehmern führe, haben mit Angst zu tun. Angst vor dem Unbekannten.

2008 nannte ich ein "Perfekter Zyklonsturm." {Von nun an als a Stck}

Hier ist meine Definition unserer Stck:

1. Dies ist ein Wahljahr. Die Leute sind sich wirklich nicht sicher, wie sich die Dinge mit einem neuen Präsidenten ändern werden.

2. Hypothekenkrise. Suburbia erlebt sogar Zwangsvollstreckungen… in Rekordhöhe. Große Banken wie die NCB haben Schmerzen.

3. Inflation Es kriecht höher und höher. Inflation schadet den Verbrauchern und Unternehmen.

4. Gaspreise. Benzinkosten ein Dollar mehr als im Vorjahr. Einfach nur Hässlichkeit. Keine Erleichterung in Sicht.

5. Arbeitsplatzverluste Es ist unnötig, dass der Stellenabbau so lange andauert, bis sich die Dinge ändern.

Die Dinge werden sich umkehren. Es ist Teil eines Zyklus. {Daher das Wort „Zyklon in meiner neu geprägten Form Stck}

Ich habe nur eine einfache Umfrage auf einer meiner Websites gestellt. Die Frage ist an alle gerichtet, die daran denken, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Es kann ein Franchise, ein Nicht-Franchise oder ein reines Startup sein. {Sie haben eine Idee und möchten ein Geschäft damit beginnen}

Ich bin neugierig zu erfahren, ob diese Rezession der Wirtschaftskrise Ihre Entscheidung beeinflusst, in Ihr eigenes Geschäft zu gehen. Ich werde die Ergebnisse in den nächsten Wochen veröffentlichen. Die Umfrage endet am 31. August.

OK. Die Umfrage ist geschlossen. Aber ich habe eine neue.

Hier ist der Linkzu der Site, an der sich die Umfrage befindet.

Bitte stimmen Sie in dieser Umfrage ab.

Danke!
Joel Libava

{Joel Libava ist ein Unternehmer, der eine Franchise-Beratungs- und Marketingfirma in Cleveland, Ohio, besitzt. Er hilft beim laufen howtomintmoney.com-Franchise-Blog. Erfahren Sie mehr über Joel bei JoelLibava.com}

Die US-Wirtschaft ist momentan ziemlich hässlich. Einige mögen sagen, dass wir nicht mehr Leute brauchen, wie ich es allen erzähle. Ich stimme dir nicht zu. Ich bin ein auf Realität basierender Unternehmer, kein Spinner. Spinner einfach, na ja… drehen.

Die Realität der Situation ist, dass wir uns in einer lose definierten Rezession befinden. Ich habe nicht mit zu vielen Leuten gesprochen, die in ihren Geschäften beschäftigt sind. In der Franchise-Branche zum Beispiel sind die Führungskräfte der Franchise-Firma, mit denen ich spreche, nicht gerade eine fröhliche Gruppe. Die Diskussionen, die ich mit zukünftigen Kleinunternehmern führe, haben mit Angst zu tun. Angst vor dem Unbekannten.

2008 nannte ich ein "Perfekter Zyklonsturm." {Von nun an als a Stck}

Hier ist meine Definition unserer Stck:

1. Dies ist ein Wahljahr. Die Leute sind sich wirklich nicht sicher, wie sich die Dinge mit einem neuen Präsidenten ändern werden.

2. Hypothekenkrise. Suburbia erlebt sogar Zwangsvollstreckungen… in Rekordhöhe. Große Banken wie die NCB haben Schmerzen.

3. Inflation Es kriecht höher und höher. Inflation schadet den Verbrauchern und Unternehmen.

4. Gaspreise. Benzinkosten ein Dollar mehr als im Vorjahr. Einfach nur Hässlichkeit. Keine Erleichterung in Sicht.

5. Arbeitsplatzverluste Es ist unnötig, dass der Stellenabbau so lange andauert, bis sich die Dinge ändern.

Die Dinge werden sich umkehren. Es ist Teil eines Zyklus. {Daher das Wort „Zyklon in meiner neu geprägten Form Stck}

Ich habe nur eine einfache Umfrage auf einer meiner Websites gestellt. Die Frage ist an alle gerichtet, die daran denken, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Es kann ein Franchise, ein Nicht-Franchise oder ein reines Startup sein. {Sie haben eine Idee und möchten ein Geschäft damit beginnen}

Ich bin neugierig zu erfahren, ob diese Rezession der Wirtschaftskrise Ihre Entscheidung beeinflusst, in Ihr eigenes Geschäft zu gehen. Ich werde die Ergebnisse in den nächsten Wochen veröffentlichen. Die Umfrage endet am 31. August.

OK. Die Umfrage ist geschlossen. Aber ich habe eine neue.

Hier ist der Linkzu der Site, an der sich die Umfrage befindet.

Bitte stimmen Sie in dieser Umfrage ab.

Danke!
Joel Libava

{Joel Libava ist ein Unternehmer, der eine Franchise-Beratungs- und Marketingfirma in Cleveland, Ohio, besitzt. Er hilft beim laufen howtomintmoney.com-Franchise-Blog. Erfahren Sie mehr über Joel bei JoelLibava.com}

Die US-Wirtschaft ist momentan ziemlich hässlich. Einige mögen sagen, dass wir nicht mehr Leute brauchen, wie ich es allen erzähle. Ich stimme dir nicht zu. Ich bin ein auf Realität basierender Unternehmer, kein Spinner. Spinner einfach, na ja… drehen.

Die Realität der Situation ist, dass wir uns in einer lose definierten Rezession befinden. Ich habe nicht mit zu vielen Leuten gesprochen, die in ihren Geschäften beschäftigt sind. In der Franchise-Branche zum Beispiel sind die Führungskräfte der Franchise-Firma, mit denen ich spreche, nicht gerade eine fröhliche Gruppe. Die Diskussionen, die ich mit zukünftigen Kleinunternehmern führe, haben mit Angst zu tun. Angst vor dem Unbekannten.

2008 nannte ich ein "Perfekter Zyklonsturm." {Von nun an als a Stck}

Hier ist meine Definition unserer Stck:

1. Dies ist ein Wahljahr. Die Leute sind sich wirklich nicht sicher, wie sich die Dinge mit einem neuen Präsidenten ändern werden.

2. Hypothekenkrise. Suburbia erlebt sogar Zwangsvollstreckungen… in Rekordhöhe. Große Banken wie die NCB haben Schmerzen.

3. Inflation Es kriecht höher und höher. Inflation schadet den Verbrauchern und Unternehmen.

4. Gaspreise. Benzinkosten ein Dollar mehr als im Vorjahr. Einfach nur Hässlichkeit. Keine Erleichterung in Sicht.

5. Arbeitsplatzverluste Es ist unnötig, dass der Stellenabbau so lange andauert, bis sich die Dinge ändern.

Die Dinge werden sich umkehren. Es ist Teil eines Zyklus. {Daher das Wort „Zyklon in meiner neu geprägten Form Stck}

Ich habe nur eine einfache Umfrage auf einer meiner Websites gestellt. Die Frage ist an alle gerichtet, die daran denken, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Es kann ein Franchise, ein Nicht-Franchise oder ein reines Startup sein. {Sie haben eine Idee und möchten ein Geschäft damit beginnen}

Ich bin neugierig zu erfahren, ob diese Rezession der Wirtschaftskrise Ihre Entscheidung beeinflusst, in Ihr eigenes Geschäft zu gehen. Ich werde die Ergebnisse in den nächsten Wochen veröffentlichen. Die Umfrage endet am 31. August.

OK. Die Umfrage ist geschlossen. Aber ich habe eine neue.

Hier ist der Linkzu der Site, an der sich die Umfrage befindet.

Bitte stimmen Sie in dieser Umfrage ab.

Danke!
Joel Libava

{Joel Libava ist ein Unternehmer, der eine Franchise-Beratungs- und Marketingfirma in Cleveland, Ohio, besitzt. Er hilft beim laufen howtomintmoney.com-Franchise-Blog. Erfahren Sie mehr über Joel bei JoelLibava.com}


Video: Gebärdensprachvideo: 215. Sitzung: Inklusives Wachstum


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com