Automatische E-Mail-Vervollständigung kann Peinlichkeit verursachen

{h1}

Lassen sie sich nicht in die falle geraten, dass ihre software die ganze arbeit für sie erledigt.

Wir sind so faul. Und die Software, die wir verwenden, hat uns geholfen, noch fauler zu werden. Das kann aber gefährlich sein. Lassen Sie sich nicht in die Falle geraten, dass Ihre Software die ganze Arbeit für Sie erledigt.

Sprechen wir über das automatische Abschließen von E-Mails. Sie wissen, was ich meine - wo Sie den Namen einer Person in das Feld An: einer E-Mail eingeben und Ihre Software den Namen für Sie vervollständigt. Spart Ihnen eine Menge Zeit und Mühe. Ziemlich schlau, oder? Nicht wirklich. Es kann eine Menge Peinlichkeit verursachen.

Im letzten Monat habe ich mindestens zehn E-Mails erhalten, die für einen anderen Empfänger bestimmt waren. Sie reichen von Gehaltsabrechnungsdetails einer Person bis zu einem Bericht für ein wichtiges Meeting am nächsten Tag. Was wäre, wenn diese Gegenstände in einem Briefkasten mit weniger als ethischen Werten gelandet wären? Große oops. Und möglicherweise dauerhafte Kopfschmerzen.

Ich weiß, dass Ihr Leben beschäftigt ist und Sie mindestens vier oder fünf Hüte gleichzeitig tragen, aber Sie müssen langsamer werden, wenn es um E-Mails geht. Überprüfen Sie, was Sie senden und an wen Sie es senden Vor Sie drücken die Senden-Taste. Sobald es weg ist, ist es weg. Wenn Sie nur wenige Sekunden benötigen, um zu überprüfen, was Sie tun, müssen Sie niemals das Ei vom Gesicht wischen.

Wir sind so faul. Und die Software, die wir verwenden, hat uns geholfen, noch fauler zu werden. Das kann aber gefährlich sein. Lassen Sie sich nicht in die Falle geraten, dass Ihre Software die ganze Arbeit für Sie erledigt.

Sprechen wir über das automatische Abschließen von E-Mails. Sie wissen, was ich meine - wo Sie den Namen einer Person in das Feld An: einer E-Mail eingeben und Ihre Software den Namen für Sie vervollständigt. Spart Ihnen eine Menge Zeit und Mühe. Ziemlich schlau, oder? Nicht wirklich. Es kann eine Menge Peinlichkeit verursachen.

Im letzten Monat habe ich mindestens zehn E-Mails erhalten, die für einen anderen Empfänger bestimmt waren. Sie reichen von Gehaltsabrechnungsdetails einer Person bis zu einem Bericht für ein wichtiges Meeting am nächsten Tag. Was wäre, wenn diese Gegenstände in einem Briefkasten mit weniger als ethischen Werten gelandet wären? Große oops. Und möglicherweise dauerhafte Kopfschmerzen.

Ich weiß, dass Ihr Leben beschäftigt ist und Sie mindestens vier oder fünf Hüte gleichzeitig tragen, aber Sie müssen langsamer werden, wenn es um E-Mails geht. Überprüfen Sie, was Sie senden und an wen Sie es senden Vor Sie drücken die Senden-Taste. Sobald es weg ist, ist es weg. Wenn Sie nur wenige Sekunden benötigen, um zu überprüfen, was Sie tun, müssen Sie niemals das Ei vom Gesicht wischen.


Video: BGH: Googles Autosuggest Funktion kann im Einzelfall rechtswidrig sein | Kanzlei WBS


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com