E-Mail: Kein König mehr (Königin)?

{h1}

Für mich ist es interessant, wie manche leute versuchen, so vorsichtig zu sein, wie sie sich selbst fördern. Wollen sie mich veräppeln? Das machen sie schon seit jahren.

0 falsch 18 pt 18 pt 0 0 falsch falsch falsch

Ich bin neugierig. Wie viele von Ihnen schreiben noch eine E-Mail? Wie viel von dir
Journalisten auf Twitter folgen? Wie bestimmen Sie die Wichtigkeit Ihres
E-Mails Und wie viele von Ihnen nutzen das Festnetz in Ihrem Büro tatsächlich? Machst du
Hast du sogar ein Festnetz in deinem Büro?

Fragen
Diese Fragen lassen mich alt erscheinen, aber das Thema scheint ein beliebtes Thema zu sein
ändert sich von Tag zu Tag. Manchmal, wenn ich mich ein bisschen alt fühle, werde ich meine Kinder fragen
wie sie kommunizieren Natürlich muss ich vorsichtig sein. sie sind beide a
wenig misstrauisch gegenüber meinen Absichten, und ich hasse es wirklich, dumm in ihren Dingen auszusehen
Augen, aber das ist ein anderes Thema...

Vorhin
Ich las heute darüber, wie Social Media zu einer wichtigen PR geworden ist
Stück für Hollywood. Was für mich interessant ist, wie manche Leute es versuchen
so vorsichtig sein, wie sie sich selbst fördern. Wollen sie mich veräppeln? Diese
ist das, was sie seit Jahren tun. Ich weiß, viele machen sich Sorgen - und entstehen
große Rechtskosten sind vorbei - gefälschte Twitter-Konten (und Facebook für diese Angelegenheit). ich
Ich denke, das ist etwas, worüber man sich Sorgen machen muss, aber sich Sorgen machen
Eigenwerbung?

ich
Ich glaube nicht, dass das Medium jemals die Werbemaßnahmen definiert. Mir,
Es geht immer noch um die Einstellung. Du kannst vor einer Gruppe sprechen, Twitter dein
140 Zeichen für eure Millionen von Fans und mehr Facebook-Freunde als
du könntest es dir jemals vorstellen Wenn das, was Sie anderen erzählen, nicht nützlich ist oder Sie
Kommen Sie als nicht ganz die gnädige Berühmtheit ab, die Sie dann sind Juno Drehbuchautor Diablo Cody bemerkte
Bei The Daily Beast verstoßen Sie möglicherweise gegen den "Geist von Twitter" und alle anderen
andere Social-Media-Sites.

Aber
seien wir ehrlich: Die meisten Menschen heiraten mit den sozialen Medien nicht
weil sie tatsächlich miteinander interagieren, aber weil sie Aufmerksamkeit wollen. Es immer
bringt mich zum Lachen, wenn die Leute im Rampenlicht versuchen, das Offensichtliche neu zu definieren
an alle anderen Werbung ist das, was sie ist und durch die Jahrhunderte, die wir haben
Zeugen viele verschiedene Methoden zu unserem Wahnsinn. Social Media ist nur eine davon
Beispiel. Verändert es unser Leben? Na sicher. Ist das alles gut? Sind wir?
als Publizisten verpflichtet, all das zu verstehen? Ich glaube schon. Bedeutet das
wir hören auf, das Telefon zu benutzen und echte Gespräche mit Menschen zu führen? Noch nie.

Ich bin neugierig. Wie viele von Ihnen schreiben noch eine E-Mail? Wie viel von dir
Journalisten auf Twitter folgen? Wie bestimmen Sie die Wichtigkeit Ihres
E-Mails Und wie viele von Ihnen nutzen das Festnetz in Ihrem Büro tatsächlich? Machst du
Hast du sogar ein Festnetz in deinem Büro?

Fragen
Diese Fragen lassen mich alt erscheinen, aber das Thema scheint ein beliebtes Thema zu sein
ändert sich von Tag zu Tag. Manchmal, wenn ich mich ein bisschen alt fühle, werde ich meine Kinder fragen
wie sie kommunizieren Natürlich muss ich vorsichtig sein. sie sind beide a
wenig misstrauisch gegenüber meinen Absichten, und ich hasse es wirklich, dumm in ihren Dingen auszusehen
Augen, aber das ist ein anderes Thema...

Vorhin
Ich las heute darüber, wie Social Media zu einer wichtigen PR geworden ist
Stück für Hollywood. Was für mich interessant ist, wie manche Leute es versuchen
so vorsichtig sein, wie sie sich selbst fördern. Wollen sie mich veräppeln? Diese
ist das, was sie seit Jahren tun. Ich weiß, viele machen sich Sorgen - und entstehen
große Rechtskosten sind vorbei - gefälschte Twitter-Konten (und Facebook für diese Angelegenheit). ich
Ich denke, das ist etwas, worüber man sich Sorgen machen muss, aber sich Sorgen machen
Eigenwerbung?

ich
Ich glaube nicht, dass das Medium jemals die Werbemaßnahmen definiert. Mir,
Es geht immer noch um die Einstellung. Du kannst vor einer Gruppe sprechen, Twitter dein
140 Zeichen für eure Millionen von Fans und mehr Facebook-Freunde als
du könntest es dir jemals vorstellen Wenn das, was Sie anderen erzählen, nicht nützlich ist oder Sie
Kommen Sie als nicht ganz die gnädige Berühmtheit ab, die Sie dann sind Juno Drehbuchautor Diablo Cody bemerkte
Bei The Daily Beast verstoßen Sie möglicherweise gegen den "Geist von Twitter" und alle anderen
andere Social-Media-Sites.

Aber
seien wir ehrlich: Die meisten Menschen heiraten mit den sozialen Medien nicht
weil sie tatsächlich miteinander interagieren, aber weil sie Aufmerksamkeit wollen. Es immer
bringt mich zum Lachen, wenn die Leute im Rampenlicht versuchen, das Offensichtliche neu zu definieren
an alle anderen Werbung ist das, was sie ist und durch die Jahrhunderte, die wir haben
Zeugen viele verschiedene Methoden zu unserem Wahnsinn. Social Media ist nur eine davon
Beispiel. Verändert es unser Leben? Na sicher. Ist das alles gut? Sind wir?
als Publizisten verpflichtet, all das zu verstehen? Ich glaube schon. Bedeutet das
wir hören auf, das Telefon zu benutzen und echte Gespräche mit Menschen zu führen? Noch nie.

Ich bin neugierig. Wie viele von Ihnen schreiben noch eine E-Mail? Wie viel von dir
Journalisten auf Twitter folgen? Wie bestimmen Sie die Wichtigkeit Ihres
E-Mails Und wie viele von Ihnen nutzen das Festnetz in Ihrem Büro tatsächlich? Machst du
Hast du sogar ein Festnetz in deinem Büro?

Fragen
Diese Fragen lassen mich alt erscheinen, aber das Thema scheint ein beliebtes Thema zu sein
ändert sich von Tag zu Tag. Manchmal, wenn ich mich ein bisschen alt fühle, werde ich meine Kinder fragen
wie sie kommunizieren Natürlich muss ich vorsichtig sein. sie sind beide a
wenig misstrauisch gegenüber meinen Absichten, und ich hasse es wirklich, dumm in ihren Dingen auszusehen
Augen, aber das ist ein anderes Thema...

Vorhin
Ich las heute darüber, wie Social Media zu einer wichtigen PR geworden ist
Stück für Hollywood. Was für mich interessant ist, wie manche Leute es versuchen
so vorsichtig sein, wie sie sich selbst fördern. Wollen sie mich veräppeln? Diese
ist das, was sie seit Jahren tun. Ich weiß, viele machen sich Sorgen - und entstehen
große Rechtskosten sind vorbei - gefälschte Twitter-Konten (und Facebook für diese Angelegenheit). ich
Ich denke, das ist etwas, worüber man sich Sorgen machen muss, aber sich Sorgen machen
Eigenwerbung?

ich
Ich glaube nicht, dass das Medium jemals die Werbemaßnahmen definiert. Mir,
Es geht immer noch um die Einstellung. Du kannst vor einer Gruppe sprechen, Twitter dein
140 Zeichen für eure Millionen von Fans und mehr Facebook-Freunde als
du könntest es dir jemals vorstellen Wenn das, was Sie anderen erzählen, nicht nützlich ist oder Sie
Kommen Sie als nicht ganz die gnädige Berühmtheit ab, die Sie dann sind Juno Drehbuchautor Diablo Cody bemerkte
Bei The Daily Beast verstoßen Sie möglicherweise gegen den "Geist von Twitter" und alle anderen
andere Social-Media-Sites.

Aber
seien wir ehrlich: Die meisten Menschen heiraten mit den sozialen Medien nicht
weil sie tatsächlich miteinander interagieren, aber weil sie Aufmerksamkeit wollen. Es immer
bringt mich zum Lachen, wenn die Leute im Rampenlicht versuchen, das Offensichtliche neu zu definieren
an alle anderen Werbung ist das, was sie ist und durch die Jahrhunderte, die wir haben
Zeugen viele verschiedene Methoden zu unserem Wahnsinn. Social Media ist nur eine davon
Beispiel. Verändert es unser Leben? Na sicher. Ist das alles gut? Sind wir?
als Publizisten verpflichtet, all das zu verstehen? Ich glaube schon. Bedeutet das
wir hören auf, das Telefon zu benutzen und echte Gespräche mit Menschen zu führen? Noch nie.


Video: Die ist einfach die Diss-Queen ? | Best Trend Videos


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com