Emotionale Intelligenz und Kinder: Skateboarding als Gegenmittel gegen Twilight

{h1}

In dem business eq hoffnung für mädchen in einem skateboard-shop findet.

Wie die treuen Leser von Business EQ wissen, bin ich etwas mürrisch Dämmerung Serie, weil ich denke, dass es eine schlechte Nachricht an junge Mädchen sendet. (Sie können sehen, was ich hier und hier geschrieben habe.)

Aber ich hatte gestern eine Erfahrung, die mir Hoffnung gab.

Ich habe meine beiden Kinder diese Woche in einem Skateboard-Camp angemeldet. Mein achtjähriger Sohn ist ein begeisterter Skateboardfahrer. Daher war die Anmeldung für ihn ein Kinderspiel. Meine 11-jährige Tochter war begeisterte Skateboarderin, bis im Herbst ein Junge auf einem BMX-Fahrrad im Skatepark in sie stürzte und nicht nur ihren zierlichen Körper, sondern auch ihren aufkeimenden, skateähnlichen, vorwüchsigen Teenager überfiel Wertschätzung. Sie sagte, dass sie seit zehn Monaten nicht mehr gern Skateboard fährt. Nach wochenlangen Diskussionen überzeugte ich sie, ein Skateboard-Camp auszuprobieren, und versprach ihr, dass sie die zweite Woche überspringen könnte, wenn sie den Sport am Ende der ersten Woche nicht mochte.

Sehen Sie, ich wollte, dass sie sich wieder in Sachen Skateboarding bewegt.

Als ich am ersten Tag die Kinder vom Lager abholte, strahlten sie beide vor Aufregung. Als ich sie am zweiten Tag abholte, fragte meine Tochter, ob sie das Geld, das sie eingespart hatte, für den Kauf eines neuen Decks (des eigentlichen Board-Teils des Skateboards) verwenden könne. Ich sagte "absolut" und wir fuhren nach Berkeley, um den berühmten 510 Skateboarding Shop in der Telegraph Avenue zu besuchen.

Skateboarding ist eine Art von Männern dominierter Sport. Und manchmal sind diese Jungs nur ein bisschen hart. Also hatte ich gehofft, gehofft, gehofft, ich hätte eine Angestellte, die meiner Tochter bei der Wahl ihres neuen Vorstands helfen könnte. Als wir reinkamen, gab es nur einen jungen Mann - aber Junge, war er gut.

Nachdem ich die Hunderte von verfügbaren Boards untersucht hatte, entschied sich meine Tochter für ein Koston-Girl-Design auf der Unterseite. Absolut perfekt für sie. Die nächste Entscheidung war, ob das Griffband (die Art von Schleifpapier, das zur Zugkraft oben auf dem Brett angebracht wird) das gesamte Brett abdecken sollte oder so geschnitten werden sollte, dass das Wort GIRL übrig bleibt. Meine Tochter sah mich fragend an. Ich sagte: "Es liegt an dir - was auch immer du magst." Sie sah ein wenig nervös aus, und dann sagte der Verkäufer die magischen Worte:

„Es geht nur darum, was Sie für knapp halten. Wenn Sie ein Skater sind, können Sie Ihren eigenen Look und Ihren eigenen Stil finden. Du gehst mit dem, was sich für dich richtig anfühlt. Es geht nicht darum, was andere Leute denken. Es geht darum was Sie denken."


Ich hätte auf und ab springen können. Ich hätte ihn küssen können. Ich hätte schreien können: "Danke, danke, oh gnarly Skateboarding SIR!" Aber ich tat es nicht... Ich tat es nicht, weil es nicht cool ist, dieses Verhalten von Mommy in einem Skateboard-Shop zu zeigen. Darauf kannst du mir vertrauen. Stattdessen lächelte ich meine Tochter aufmunternd an und sagte: "Was denkst du?"

Sie brach in ein breites Grinsen aus und beschloss, GIRL zeigen zu lassen. (Ich habe das geliebt!) Und ich wurde daran erinnert, dass es Orte auf der Welt gibt, an denen Mädchen ermutigt werden, sich zu übertreffen, sich selbst zu finden, sich zu behaupten und zu ehrfürchtigen, unabhängigen Frauen zu werden. Und manchmal erwarten Sie diese Orte am wenigsten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com