Emotionale Intelligenz und Selbstpflege (teil 2 von 3)

{h1}

Warum ist es wichtig, auf uns selbst aufzupassen?

Wie ich letzte Woche bemerkt habe, werde ich ein paar Beiträge zu emotionaler Intelligenz und (körperlicher) Selbstpflege schreiben, denn gerade in dieser Kultur scheint es sehr schwierig zu sein, so schnell voranzukommen, dass wir vergessen, uns auf das einzustellen, was beides ist unser Körper und die Ärzteschaft erzählen uns davon.

An diesem Punkt gibt es tatsächlich so viele Beweise, dass Ernährung, Bewegung und ja, Schlaf entscheidend für unsere Gesundheit sind. Es ist ein Wunder, dass nicht alle von uns aufpassen. Oder vielleicht ist es nur ein Beweis für die menschliche Fähigkeit zur Ablehnung.

Zum Beispiel wissen wir das wirklich:

a) Regelmäßige Aerobic-Übungen beugt Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Osteoporose und Diabetes vor; und reduziert Stress, verbessert die Stimmung und kann Ihnen helfen, besser zu schlafen.

b) Eine fettarme, ballaststoffreiche Diät kann Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Darmkrebs und Diabetes vorbeugen.

c) Wenn Sie genügend Schlaf bekommen, können Sie hohen Cholesterinspiegel, hohen Blutdruck und andere Faktoren, die mit Herzerkrankungen in Verbindung stehen, vorbeugen und Stress und möglicherweise das Risiko einer Depression reduzieren. Dies alles trägt dazu bei, die geistige Klarheit und das Gedächtnis zu steigern.

d) Yoga hilft bei Flexibilität, Kraft, Gleichgewicht, Konzentration und Stressabbau; Meditation kann auch bei Stress, Depression, Angst und Konzentration helfen.

Warum hören wir nicht auf, auf uns aufzupassen? Poste hier deine Kommentare - und ich schreibe am Donnerstag mehr.

Wie ich letzte Woche bemerkt habe, werde ich ein paar Beiträge zu emotionaler Intelligenz und (körperlicher) Selbstpflege schreiben, denn gerade in dieser Kultur scheint es sehr schwierig zu sein, so schnell voranzukommen, dass wir vergessen, uns auf das einzustellen, was beides ist unser Körper und die Ärzteschaft erzählen uns davon.

An diesem Punkt gibt es tatsächlich so viele Beweise, dass Ernährung, Bewegung und ja, Schlaf entscheidend für unsere Gesundheit sind. Es ist ein Wunder, dass nicht alle von uns aufpassen. Oder vielleicht ist es nur ein Beweis für die menschliche Fähigkeit zur Ablehnung.

Zum Beispiel wissen wir das wirklich:

a) Regelmäßige Aerobic-Übungen beugt Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Osteoporose und Diabetes vor; und reduziert Stress, verbessert die Stimmung und kann Ihnen helfen, besser zu schlafen.

b) Eine fettarme, ballaststoffreiche Diät kann Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Darmkrebs und Diabetes vorbeugen.

c) Wenn Sie genügend Schlaf bekommen, können Sie hohen Cholesterinspiegel, hohen Blutdruck und andere Faktoren, die mit Herzerkrankungen in Verbindung stehen, vorbeugen und Stress und möglicherweise das Risiko einer Depression reduzieren. Dies alles trägt dazu bei, die geistige Klarheit und das Gedächtnis zu steigern.

d) Yoga hilft bei Flexibilität, Kraft, Gleichgewicht, Konzentration und Stressabbau; Meditation kann auch bei Stress, Depression, Angst und Konzentration helfen.

Warum hören wir nicht auf, auf uns aufzupassen? Poste hier deine Kommentare - und ich schreibe am Donnerstag mehr.

Wie ich letzte Woche bemerkt habe, werde ich ein paar Beiträge zu emotionaler Intelligenz und (körperlicher) Selbstpflege schreiben, denn gerade in dieser Kultur scheint es sehr schwierig zu sein, so schnell voranzukommen, dass wir vergessen, uns auf das einzustellen, was beides ist unser Körper und die Ärzteschaft erzählen uns davon.

An diesem Punkt gibt es tatsächlich so viele Beweise, dass Ernährung, Bewegung und ja, Schlaf entscheidend für unsere Gesundheit sind. Es ist ein Wunder, dass nicht alle von uns aufpassen. Oder vielleicht ist es nur ein Beweis für die menschliche Fähigkeit zur Ablehnung.

Zum Beispiel wissen wir das wirklich:

a) Regelmäßige Aerobic-Übungen beugt Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Osteoporose und Diabetes vor; und reduziert Stress, verbessert die Stimmung und kann Ihnen helfen, besser zu schlafen.

b) Eine fettarme, ballaststoffreiche Diät kann Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Darmkrebs und Diabetes vorbeugen.

c) Wenn Sie genügend Schlaf bekommen, können Sie hohen Cholesterinspiegel, hohen Blutdruck und andere Faktoren, die mit Herzerkrankungen in Verbindung stehen, vorbeugen und Stress und möglicherweise das Risiko einer Depression reduzieren. Dies alles trägt dazu bei, die geistige Klarheit und das Gedächtnis zu steigern.

d) Yoga hilft bei Flexibilität, Kraft, Gleichgewicht, Konzentration und Stressabbau; Meditation kann auch bei Stress, Depression, Angst und Konzentration helfen.

Warum hören wir nicht auf, auf uns aufzupassen? Poste hier deine Kommentare - und ich schreibe am Donnerstag mehr.


Video: SCP-3003 The End of History | Keter class | extraterrestrial / planet scp


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com