Das Ende des Ladens, wie wir es kennen

{h1}

Die wiedergeburt von main street america bedeutet, dass sie die lücke in einzigartigen einzelhandelskonzepten füllen können.

Ich habe gestern Abend mit einem Kollegen aus der Hotellerie gesprochen, der die Fülle an neuen Hotels erwähnte, die gerade eröffnet werden. Dies sind einmalige Konzepte. Das heißt, das Hotel ist eher ein Boutique-Hotel, es ist ein einzigartiges Konzept, es fühlt sich eher wie ein kleines Juwel an, das erst geschaffen wurde und dann von seinen Gästen entdeckt wurde.

Obwohl es viel zu früh ist, das zu sagen, glaube ich, dass wir als Amerikaner in den nächsten Jahren wieder zu den Grundlagen zurückkehren werden.

Wir werden in den kommenden Jahren die Wiedergeburt der Kleinstädte Amerikas sehen (und das meine ich auf eine gute Art und Weise) - im Wesentlichen sehen wir einen starken Impuls zur Wiederbelebung unserer Gemeinschaften, zur Schaffung von Orten und Treffen Orte, an denen sich Menschen verbinden und erneut verbinden können. Orte wie ein Café, ein Schönheitssalon, ein Pub und sogar ein Stadtplatz oder die Hauptstraße stehen im Mittelpunkt. Wir werden Gebäude verbieten, die die Landschaft verändern, denn sie sind vielleicht vier Stockwerke hoch in einer Innenstadt, die nur aus zwei Stockwerken besteht. Wir schaffen mehr Grünfläche. Wir bringen Kultur auf lokaler Ebene in Form von Gemeinschaftsspielhäusern zurück.

Für Einzelhändler bedeutet dies, dass wir Kettenkonzepte zugunsten von Unternehmen, die sich in lokalem Besitz befinden und betrieben werden, vermeiden. Wir werden immer noch zu Wal-Mart und Target zum Schnäppchenpreis fahren, aber wir werden zu lokalen Geschäften und Restaurants gehen, die uns in unseren Gemeinden unterstützen.

Wir sind alle auf der Suche nach einem Ort in diesem neuen Amerika, und Einzelhändler und Kleinunternehmer können helfen, diesen Ort zu schaffen.

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL

Tief graben. Finde die Notwendigkeit. Dann erfülle es.

Jedes Mal, wenn ich in einer Filiale einkaufe, fehlt mir die Erfahrung. Und das liegt daran, dass Handelsketten den kleinsten gemeinsamen Nenner ansprechen müssen, um erfolgreich zu sein und so Mittelmäßigkeit zu schaffen.

Zum Beispiel gibt es überall in den Geschäften eine Vielzahl von Waren, von Geschirr über Möbel bis hin zu Vasen, Teppichen, Tischsets, Muffinpfannen und Kerzen. Dazu gehören Einzelhändler von Crate und Barrel bis ZGallerie. Es ist zu viel.

Wenn Sie diese Läden betreten, gibt es kein Ortsgefühl. Sie bedienen sicherlich einen Markt und dazu noch einen großen. Sie repräsentieren jedoch die Homogenisierung Amerikas in einer Zeit, in der wir unseren Individualismus zum Ausdruck bringen wollen.

Werfen Sie einen Blick auf ein tolles kleines Geschäft in Zelen, LA. Der Laden ist wunderschön. Die Ware vielseitig. Und hinter jeder verkauften Ware steckt eine Geschichte (und sie freuen sich, diese Geschichten mit Ihnen zu teilen). Sie gehen also mit einem einzigartigen Stück weg, das Sie reflektiert - Sie als Individuum.

Dies sind die Arten von Erfahrungen, die großartige Einzelhandelskonzepte schaffen. Die Amerikaner sehnen sich danach. Erstellen Sie ein Konzept wie dieses und Sie werden letztendlich gewinnen, nur weil Sie ein Bedürfnis erfüllen, das die Ketten möglicherweise nicht erfüllen können. Das Bedürfnis, sich einzigartig zu fühlen. Die Notwendigkeit, sich wie die Main Street zu fühlen. Die Notwendigkeit, sich in Ihrer Gemeinschaft geerdet und unterstützend zu fühlen.


Video: Wir wollen zurück


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com