Unternehmer inspirieren uns aus der Rezession heraus

{h1}

Shine ist ein neuer film über entrepreneurs

Rezession ist ein Wort, das den meisten Herzen Angst macht. Tatsächlich scheinen Unternehmenswachstum und -gewinne in einer heruntergekommenen Wirtschaft unmöglich zu sein. * Die Fakten zeigen jedoch, dass einige der größten Unternehmen in den schlimmsten Zeiten gegründet und aufgebaut wurden.

Was sagt das über die Menschen, die in einer dieser Perioden ein Unternehmen gründen oder einem Unternehmen beitreten? Sind diese Leute verrückt? Bis zu einem gewissen Grad trifft dies vielleicht zu, aber verrückt bedeutet in den meisten Fällen auch Leidenschaft.

Die inspirierenden unternehmerischen Geschichten, die wir hören, sind oft größer als unsere Vorstellungskraft, äußerst profitabel und nur mit aufregenden täglichen Abenteuern in der Geschäftswelt gefüllt. Ein Unternehmer aus Seattle begann zu hinterfragen, was einen Unternehmer wirklich ausmacht. Seine Reise führte zu einem kraftvollen neuen Film: Shine.

Dan McComb, Mitbegründer von Biznik (Tagline: Networking, das nicht scheiße ist) und seine Frau Lara Feltin beschlossen, die wahren Geschichten von Beharrlichkeit und Schönheit zu finden.

Aufzählungspunkte von ihrer Website:

  • Mythos: Die meisten Unternehmer verdienen viel Geld.
  • Realität: Die meisten Unternehmer verdienen weniger als der durchschnittliche Angestellte.
  • Mythos: Die meisten unternehmerischen Unternehmungen benötigen viel Kapital, um zu beginnen.
  • Realität: Die meisten Unternehmen beginnen mit einem Ersparnis von 25.000 US-Dollar.
  • Mythos: 90 Prozent aller neuen Unternehmen scheitern innerhalb eines Jahres.
  • Realität: Die Hälfte aller Unternehmen ist 5 Jahre alt.

Was sie teilen


Video: Tim Jackson: An economic reality check


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com