Die Entwicklung von „Table Tech“ - die Art und Weise, wie Restaurants Geschäfte machen

{h1}

Von der zahlungsabwicklung bis zur nachverfolgung von geschäftsvorgängen verändern kioske und tablets das gesicht der restaurantbranche.

FinTech, Health Tech und AgTech. Es scheint, als gäbe es einen Namen für jede Nische und die damit verbundene Technologie. Ja, die Technologie prägt unsere Welt immer noch, aber schon mit den Namen genug.

Jedes Mal, wenn eine Branche mit disruptiver Technologie aufwartet, ist damit ein besonderer Name verbunden. Eine Branche, die ihren Namen noch nicht angenommen zu haben scheint, ist das Hospitality Management, insbesondere die Restaurants. Also, wie nennen wir es?

GreasyTech? TableTech? Wer weiß, vielleicht bekomme ich Kredit dafür, dass ich den Satz geprägt habe.

Unabhängig von dem Namen, den Sie wählen möchten, habe ich in der Restaurantbranche eine ganze Reihe von Veränderungen erlebt, die es rechtfertigen, es in diesem Artikel darzulegen. Mehrere Marken haben die Art und Weise, wie wir in der Zukunft essen werden, verändert (wie die Veränderungen in der Gegenwart zeigen).

Diese änderung? Kioske und Tablets werden zur Abwicklung von Finanztransaktionen und zur Verfolgung der täglichen Geschäftsabläufe verwendet.

Zahlreiche Veröffentlichungen haben diesen Trend in der Restauranttechnologie in letzter Zeit zur Kenntnis genommen, darunter Fortune, das bereits im Oktober 2015 ein ausführliches Werk vollbracht hat. Viele Betreiber warten darauf, zu sehen, wie die Dinge laufen, aber im Moment würde ich ihnen raten Beachten Sie, wie Kioske und Tablets die Branche prägen.

Die Olive Garden-Lösung für ein altes Problem

Der Umzug nach Südkalifornien ist eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Abgesehen von dem Wetter und den Menschen gibt es unendlich viele Geschäfte und Restaurants. Nie mehr zum kleinen lokalen Abendessen gehen (es sei denn, Sie möchten), nur weil es das einzige Ticket in der Stadt ist.

Trotz der Auswahlmöglichkeiten liebt meine Familie Olive Garden. Leider ist dies aufgrund seiner Beliebtheit einer der schwierigsten Orte. Wenn Sie das Glück haben, zu einer nicht besetzten Zeit zu gehen, sollten Sie nur eine Wartezeit von einer Stunde erwarten. Der örtliche, den ich besuche, bietet eine enorme Sitzgelegenheit, aber egal wie viele Leute sie einstellen, es gibt immer Wartezeiten.

Also, was sollen sie tun?

Vor etwa einer Woche fand ich es sehr interessant, ein elektronisches Gerät - Kiosk - am Tisch zu sehen, an dem die Kinder Spiele spielen können. Obwohl es eine großartige Möglichkeit war, sie ruhig zu halten, bis das Essen kam (weitere 30 bis 40 Minuten Wartezeit), stellte ich schnell fest, dass das Management einen Weg gefunden hatte, um das allgemeine Speiseerlebnis zu beschleunigen. Dieser Kiosk enthielt nicht nur Spiele, um die Kinder zu beschäftigen, sondern diente auch anderen Zwecken:

  • Beschleunigt den Bestellvorgang. (Damit können Kunden einen Aperitif bestellen, bevor jemand kommt, um ihre Getränke zu servieren.)
  • Ermöglicht einen schnelleren Tischumsatz. (Wenn Sie nicht auf Ihre Rechnung warten möchten, befindet sich diese direkt auf dem Gerät und kann sofort bezahlt werden - es wird sogar eine Quittung gedruckt.)
  • Erzeugt eine zusätzliche Einnahmequelle. (Bei einigen Spielen handelt es sich um Premiumkäufe.)

Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass das Geld in der "Tischdrehung" ist. Wenn Sie ein Restaurant besitzen, ist es das Ziel, den Tisch so schnell wie möglich zu drehen (die Leute aus der Tür zu bringen, den Tisch zu reinigen und dann den nächsten Platz zu nehmen.) Person). Je mehr "Tischdrehungen" Sie in einer Nacht haben, desto mehr Einnahmen erzielen Sie.

Nach mehr Nachforschungen stellte ich fest, dass Olive Garden nicht der erste war, der sich in diese Richtung bewegte (obwohl es der Ort war, an dem ich es erlebt habe). Chili´s war eine der ersten Restaurantketten, die die "Kiosk" -Technologie einsetzte. Im Jahr 2014 begann die Verwendung in allen 823 Restaurants, die von der Firma Ziosk geliefert wurden, die als eine der führenden Marken in der Kiosktechnologie für Restaurants gilt.

Die In-N-Out-Methode zum Beschleunigen

In-N-Out-Burger! Ich habe noch nie davon gehört, bevor sich ein lokaler Talkshow-Moderator in South Bend beschwert, dass er seinen Lieblings-Burger-Laden verpasst hat (er ist aus Las Vegas gezogen). Für mich war es nur ein anderer Name. Wenn es nicht national war, muss es nicht gut genug sein, um zu expandieren.

Nun, das ist nicht unbedingt der Fall (zum Beispiel White Castle). Nach meinem Umzug habe ich auch erfahren, dass es im gesamten Südwesten viele Standorte gibt. Meine erste In-N-Out-Erfahrung kam, als ich nach Kalifornien reiste, um die Anwaltsprüfung abzulegen. Ich muss sagen, dass es sehr süchtig macht und es würde den Leuten empfehlen sich fern zu halten, es sei denn, sie möchten Stammgäste werden.

Was mich schockiert hat (und immer noch macht) ist, wie beschäftigt jeder Standort sein kann. Trotz zahlreicher Standorte, die nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind, gibt es lange Durchfahrten, die oft zu der belebten Straße führen. Die Linie bewegt sich schnell, da das Menü begrenzt ist (wie bei McDonalds in den 50er Jahren), aber es gibt immer ein Problem mit dem Verkehr.

Wie geht In-N-Out das Problem an? Tablet-Bestellung.

Um den Durchfahrtsprozess zu beschleunigen, haben sie eine Person an der Reihe, die zu den Autos geht und Bestellungen entgegennimmt. Dadurch werden Lücken zwischen dem Bestellfenster und dem Servicefenster vermieden, die durch Verzögerungen in der Küche, große Bestellungen und langsam zahlende Kunden verursacht werden können.

Sobald die Bestellung per Tablet angenommen wurde, wird sie mit der Software im Geschäft synchronisiert. Wenn Sie zum Fenster gelangen, wird Ihre Bestellung auf dem POS-Bildschirm angezeigt, und ein Kassierer kann dann Ihre Zahlung entgegennehmen. Die Bestellung wird bereits von der Küche bearbeitet, die auch eine Kopie erhalten hat, als sie vom Tablet in Drive-thru synchronisiert wurde.

MStream ist eines der Unternehmen, das die Technologie dafür liefert. Es kombiniert die Fähigkeit, Bestellungen anzunehmen, Zahlungen zu erhalten, Berichte auszuführen und die Mitarbeiter mithilfe der Software zu verwalten.

Mobile Zahlungsabwicklung - einfach aber effektiv

Im Zeitalter der Technik ist Bargeld nur ein letzter Ausweg. Wenn es keine Parkuhren und Verkaufsautomaten gäbe, würden wir sie überhaupt nicht brauchen (obwohl viele von ihnen mittlerweile auch elektronische Zahlungen akzeptieren).

Es ist für Menschen schwierig geworden, elektronische Zahlungen im laufenden Betrieb zu akzeptieren. Ein gutes Beispiel ist die Food Truck-Industrie. Ja, mobile Restaurants.

Um Zahlungen abzuwickeln, brauchten Sie früher eine Telefonverbindung (Modem) oder einen Zugang zum Internet. Mit den technologischen Fortschritten können Sie 3G- und 4G-Verbindungen verwenden, um Zahlungen zu akzeptieren. Dies mag zwar nicht gerade ein Fortschritt sein, aber es hat den Restaurants wirklich geholfen, ihre Geschäfte voranzubringen.

Square.com hat die Verarbeitung elektronischer Zahlungen revolutioniert. Dieses Unternehmen konnte die Branche stören, obwohl PayPal einen großen Einfluss auf den Markt hatte. Tatsächlich hat PayPal einige seiner jüngsten Angebote (z. B. PayPal Reader) nach dem Square-Geschäftsmodell modelliert.

Mobile Zahlungsabwicklung hilft mehr als Food Trucks. Denken Sie an Ihre letzte St. Patrick's Day-Feier. Wenn Sie zum Bierzelt auf dem Parkplatz des örtlichen Geschäftspartners gehen, sehen Sie keinen Zugang zum Internet, geschweige denn einen elektrischen Zugang für ein POS-Terminal. Alles wird elektronisch auf einem Tablet oder Smartphone verarbeitet.

Diese Art von Zahlungen sind für diejenigen gut, die externe Dienstleistungen wie Catering oder besondere Veranstaltungen wie Zeltpartys anbieten. Sie benötigen keine POS-Software, um Apps wie Square oder PayPal zu verwenden. Sie geben einfach den Betrag ein und streichen eine Karte. Während Square und PayPal nicht so detaillierte Informationen zur Nachverfolgung bereitstellen wie Unternehmen wie mStream, sind sie dennoch einfache, aber effektive Lösungen, wenn Sie sie nur wenige Male im Jahr benötigen.

Denk daran. Was passiert als nächstes, wenn Sie als Verkäufer zu einer Lebensmittelmesse gehen und keine Zahlung akzeptieren können? Sie brauchen einen Weg, um Ihre Lieferantengebühr zurückzuzahlen, und lassen Geld auf dem Tisch, wenn Sie die Zahlung nicht sofort akzeptieren können.

Was kommt als nächstes für TableTech?

Magst du, wie ich den neuen Münzsatz in der Überschrift verwendet habe? Daumen drücken.

Laut Harvard Business Review zögern viele Menschen, die neue Technologie zu nutzen. Es gibt die Einstellung "Ich zahle nicht, um mein Essen am Kiosk zu bestellen", und das zu Recht.

Ich gehe in ein Restaurant, um mich zu entspannen (so viel wie möglich mit einem Zwei- und Achtjährigen) und mehr Arbeit macht mich auch nicht gerade begeistert. Daher teile ich das Gefühl anderer, dass ich nicht mehr arbeiten möchte.

Ich bin jedoch der Meinung, dass die Menschen es mehr nutzen werden, wenn sie die Vorteile sehen. Wenn Sie beispielsweise 15 Minuten warten, bevor Sie einen Server zum Bestellen von Getränken sehen, wäre es schön, wenn Ihre Vorspeisen zur selben Zeit ankommen. Und wenn Ihre Zwei- und Achtjährigen beschließen, den Ort aufzureißen, ist das Bezahlen und Verlassen sofort eine großartige Option.

Da sich immer mehr Menschen mit der Technologie vertraut machen und mit der Nutzung der Technologie beginnen, werden sie meiner Meinung nach in mehr Restaurants eingesetzt. Ich glaube nicht, dass die Kellner in Kürze durch Roboter ersetzt werden, aber wer weiß, was als nächstes in der Welt von TableTech kommen wird.


Video: Restaurant Pager, Menu Publishing & Table Request Apps


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com