Das Gesicht von BP beantwortet die Fragen nicht

{h1}

Offensichtlich hat das unternehmen mehrere fehltritte gemacht (untertreibung?), wie diese teure fernsehwerbung, bei der tony hayward versucht, krähen zu fressen.

Ich mache heute Multitasking (nicht alle?), Damit ich meine Arbeit erledigen und Tony Hayward vor dem Kongress zusehen kann. Die Kreise unter seinen Augen werden dunkler und ich mache mir Sorgen (naja, ich frage mich tatsächlich), dass er sich vielleicht von General Patraeus, der zu Beginn dieser Woche während einer Kongressanhörung ohnmächtig wurde, ein Stichwort nehmen ließ. Das Fazit lautet: Er beantwortet die Fragen nicht wirklich, und ich habe nicht mehr mitgezählt, wie oft die Fragesteller auf BPs nicht-herausragende Öffentlichkeitsarbeit hingewiesen haben. Yikes! Oh, es gibt CNNs Ali Velshi, der über PR spricht. Leider ist dies die Art von Sachen, die das Gute, das aus PR entsteht, auf ein Minimum reduziert.

Was mich jedoch besonders stört, ist die Art und Weise, wie der Ausdruck „PR“ herumgeworfen wird. Alle Beleidigungen (und bitte verwechseln Sie meine Beobachtungen nicht mit der Verteidigung von BP; ich weiß nur, was ich vom Fernsehen und dem Lesen verschiedener Zeitungen weiß), wenn Sie auf BP geworfen werden, deuten darauf hin, dass die PR-Leute in der Firma total sind und komplette Idioten. (Und vielleicht sind sie es, aber ich glaube nicht wirklich. Unvorbereitet vielleicht, aber keine Idioten.) Offensichtlich hat das Unternehmen mehrere Fehltritte (Untertreibung?) Gemacht, wie diese teure Fernsehwerbung, in der Tony Hayward versucht, Krähen zu essen. Haben sie wirklich gedacht, dass die Leute sich nicht über die hohen Kosten des Spots aufregen würden? Ich meine es ernst.

Außerdem müssen Sie nicht einmal genau hinhören, um zu erkennen, dass das Unternehmen gemischte Botschaften aussendet (obwohl die in der Nähe der Golfküste lebenden Menschen als „kleine Leute“ bezeichnet werden, sendet dies eine ziemlich klare Botschaft…).

Ungeschickt? Gefühllos? Vergessen Sie die wieselartige Antwort, die Herr Hayward heute gibt. Er wird beschuldigt, ins Stocken geraten zu sein, die Intelligenz der Menschen zu beleidigen und einfach nicht das zu tun, wozu er aufgefordert wurde: Antworten auf die Fragen. Gehen Sie einfach die letzten Wochen zurück und Sie werden feststellen, dass es keinen zwingenden Punkt von BP gibt, der natürlich immer mehr Missgunst verursacht.

Ich mache heute Multitasking (nicht alle?), Damit ich meine Arbeit erledigen und Tony Hayward vor dem Kongress zusehen kann. Die Kreise unter seinen Augen werden dunkler und ich mache mir Sorgen (naja, ich frage mich tatsächlich), dass er sich vielleicht von General Patraeus, der zu Beginn dieser Woche während einer Kongressanhörung ohnmächtig wurde, ein Stichwort nehmen ließ. Das Fazit lautet: Er beantwortet die Fragen nicht wirklich, und ich habe nicht mehr mitgezählt, wie oft die Fragesteller auf BPs nicht-herausragende Öffentlichkeitsarbeit hingewiesen haben. Yikes! Oh, es gibt CNNs Ali Velshi, der über PR spricht. Leider ist dies die Art von Sachen, die das Gute, das aus PR entsteht, auf ein Minimum reduziert.

Was mich jedoch besonders stört, ist die Art und Weise, wie der Ausdruck „PR“ herumgeworfen wird. Alle Beleidigungen (und bitte verwechseln Sie meine Beobachtungen nicht mit der Verteidigung von BP; ich weiß nur, was ich vom Fernsehen und dem Lesen verschiedener Zeitungen weiß), wenn Sie auf BP geworfen werden, deuten darauf hin, dass die PR-Leute in der Firma total sind und komplette Idioten. (Und vielleicht sind sie es, aber ich glaube nicht wirklich. Unvorbereitet vielleicht, aber keine Idioten.) Offensichtlich hat das Unternehmen mehrere Fehltritte (Untertreibung?) Gemacht, wie diese teure Fernsehwerbung, in der Tony Hayward versucht, Krähen zu essen. Haben sie wirklich gedacht, dass die Leute sich nicht über die hohen Kosten des Spots aufregen würden? Ich meine es ernst.

Außerdem müssen Sie nicht einmal genau hinhören, um zu erkennen, dass das Unternehmen gemischte Botschaften aussendet (obwohl die in der Nähe der Golfküste lebenden Menschen als „kleine Leute“ bezeichnet werden, sendet dies eine ziemlich klare Botschaft…).

Ungeschickt? Gefühllos? Vergessen Sie die wieselartige Antwort, die Herr Hayward heute gibt. Er wird beschuldigt, ins Stocken geraten zu sein, die Intelligenz der Menschen zu beleidigen und einfach nicht das zu tun, wozu er aufgefordert wurde: Antworten auf die Fragen. Gehen Sie einfach die letzten Wochen zurück und Sie werden feststellen, dass es keinen zwingenden Punkt von BP gibt, der natürlich immer mehr Missgunst verursacht.

Ich mache heute Multitasking (nicht alle?), Damit ich meine Arbeit erledigen und Tony Hayward vor dem Kongress zusehen kann. Die Kreise unter seinen Augen werden dunkler und ich mache mir Sorgen (naja, ich frage mich tatsächlich), dass er sich vielleicht von General Patraeus, der zu Beginn dieser Woche während einer Kongressanhörung ohnmächtig wurde, ein Stichwort nehmen ließ. Das Fazit lautet: Er beantwortet die Fragen nicht wirklich, und ich habe nicht mehr mitgezählt, wie oft die Fragesteller auf BPs nicht-herausragende Öffentlichkeitsarbeit hingewiesen haben. Yikes! Oh, es gibt CNNs Ali Velshi, der über PR spricht. Leider ist dies die Art von Sachen, die das Gute, das aus PR entsteht, auf ein Minimum reduziert.

Was mich jedoch besonders stört, ist die Art und Weise, wie der Ausdruck „PR“ herumgeworfen wird. Alle Beleidigungen (und bitte verwechseln Sie meine Beobachtungen nicht mit der Verteidigung von BP; ich weiß nur, was ich vom Fernsehen und dem Lesen verschiedener Zeitungen weiß), wenn Sie auf BP geworfen werden, deuten darauf hin, dass die PR-Leute in der Firma total sind und komplette Idioten. (Und vielleicht sind sie es, aber ich glaube nicht wirklich. Unvorbereitet vielleicht, aber keine Idioten.) Offensichtlich hat das Unternehmen mehrere Fehltritte (Untertreibung?) Gemacht, wie diese teure Fernsehwerbung, in der Tony Hayward versucht, Krähen zu essen. Haben sie wirklich gedacht, dass die Leute sich nicht über die hohen Kosten des Spots aufregen würden? Ich meine es ernst.

Außerdem müssen Sie nicht einmal genau hinhören, um zu erkennen, dass das Unternehmen gemischte Botschaften aussendet (obwohl die in der Nähe der Golfküste lebenden Menschen als „kleine Leute“ bezeichnet werden, sendet dies eine ziemlich klare Botschaft…).

Ungeschickt? Gefühllos? Vergessen Sie die wieselartige Antwort, die Herr Hayward heute gibt. Er wird beschuldigt, ins Stocken geraten zu sein, die Intelligenz der Menschen zu beleidigen und einfach nicht das zu tun, wozu er aufgefordert wurde: Beantwortung der Fragen. Gehen Sie einfach die letzten Wochen zurück, und Sie werden feststellen, dass es keinen zwingenden Punkt von BP gibt, der natürlich immer mehr Missgunst verursacht.


Video: Haftstrafe für Plastikstrohhalme?! #WDW


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com