Factoring: Sofortiges Bargeld für Ihr Unternehmen

{h1}

Verkaufe forderungen gegen sofortiges bargeld.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie zu irgendeinem Zeitpunkt in Ihrem Unternehmen Cashflow-Probleme haben werden. Einige Unternehmen sind in der Startphase mit Engpässen konfrontiert, während andere nicht über das Geld verfügen, das sie benötigen, um ihr Geschäft auszubauen und auf die nächste Stufe zu bringen. Es gibt viele Dinge, die Sie zur Verbesserung Ihres Cashflows tun können, z. B. die Konzentration auf Inkasso-Bemühungen oder professionelle Unterstützung bei der Budgetierung und Prognose. Wenn diese Optionen jedoch nicht ausgeschöpft sind, wenden sich einige Unternehmen dem Factoring zu.

Factoring ist die Praxis des Verkaufs von Forderungen (Rechnungen) gegen Bargeld. Factoring ist eine relativ schnelle und einfache Lösung für Unternehmen mit Bargeldbeschränkung. Wie jede Art von Finanzierung hat sie jedoch auch einen Preis. Der Faktor - ein Factoring-Unternehmen, eine Bank oder ein kommerzielles Finanzierungsunternehmen - erhebt eine Gebühr für seine Dienstleistungen (lesen Sie weiter, um herauszufinden, inwieweit), weshalb Factoring eine kurzfristig bessere Lösung ist als eine langfristige Lösung.

Wie funktioniert Factoring?
Ein Faktor wird Ihre Rechnungen prüfen und die Kreditwürdigkeit Ihrer Kunden prüfen, seien Sie also bereit, Ihre Bücher zu öffnen. Factoring-Unternehmen kümmern sich mehr um Ihre Kunden' Zahlungsgewohnheiten als Ihre, aber Sie sollten bereit sein, den Faktor einen aktuellen Finanzbericht, einen Bericht über die Alterung der Forderungen, eine Gründungsurkunde oder einen Partnerschaftsvertrag, einen Versicherungsnachweis, Rechnungen und andere Geschäftsdokumente darzustellen. Da der Faktor die Verantwortung für das Eintreiben Ihrer Forderungen trägt, möchte er sicherstellen, dass Ihre Kunden ihre Rechnungen rechtzeitig bezahlen.

Sobald Sie und der Faktor festgelegt haben, welche Rechnungen er kaufen wird, wird Ihnen der Faktor in der Regel einen Vorschuss zahlen. Beispielsweise können Sie 80 Prozent des Gesamtbetrags Ihrer Rechnungen bezahlen und Ihnen die anderen 20 Prozent erstatten, wenn Ihre Kunden ihre Rechnungen bezahlen, abzüglich der Gebühren. Die Gebühren für die Faktoren variieren je nach Umfang Ihrer Rechnungen, der Kreditwürdigkeit Ihrer Kunden und der Anzahl der Tage in Ihrem Einzugszyklus. Aber Sie sollten damit rechnen, dass Sie zwischen 3 und 7 Prozent oder mehr der Gesamtsumme des Faktors zahlen müssen.

Schauen Sie vor dem Sprung
Bevor Sie Factoring als Möglichkeit in Betracht ziehen, Geld für Ihr Unternehmen zu erhalten, sollten Sie die Vor- und Nachteile in Betracht ziehen. Factoring kann eine praktikable Lösung sein, besonders wenn Sie schnell Geld benötigen. Sobald ein Antragsteller Ihren Antrag erhalten hat und Ihre Rechnungen überprüft, können Sie die Zahlung bereits in einer Woche erhalten. Das Factoring hat aber auch einige Nachteile:

  • Kunden, die den Namen eines Faktors auf Ihrer Rechnung sehen, könnten ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Unternehmen instabil ist oder untergeht.
  • Ein Faktor kann dazu führen, dass Rechnungen von Kunden als unkreditwürdig eingestuft werden oder dass Sie nicht mehr auf Konten zahlen, die überfällig sind. Wenn Sie also viele Deadbeat-Kunden haben, ist Factoring wahrscheinlich keine gute Lösung.
  • Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die Kosten des Factorings höher sind als die Kosten eines kurzfristigen Kredits. Aus diesem Grund wenden sich viele Unternehmen für das Factoring als letztes Mittel, wenn sie keine Bankdarlehen oder Kreditlinien erhalten können.
  • Ein Faktor möchte möglicherweise nicht mit Ihnen zusammenarbeiten, wenn Sie eine geringe Anzahl von Forderungen haben. Viele Factoring-Unternehmen ziehen es vor, Geschäfte mit Unternehmen zu tätigen, deren monatliche Rechnungen mindestens 10.000 USD betragen.

Wie bei jeder Entscheidung ist es wichtig, zu recherchieren und alle Optionen zu erkunden. Sprechen Sie mit Ihrem Bankier, Steuerberater oder einem Unternehmensberater, bevor Sie Finanzierungsentscheidungen treffen.


Video: ? Rechnungskauf mit Factoring ? swissbilling


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com