FAQs zum T1-Internetzugang

{h1}

Eine t1-leitung für hochgeschwindigkeits-internetzugang ist nicht die lösung für jedes unternehmen, aber je nach ihren bedürfnissen könnte dies die beste option sein. Diese häufig gestellten fragen und antworten erklären, was eine t1-leitung ist, und helfen ihnen bei der entscheidung, ob sie sie für ihr unternehmen kaufen sollten oder nicht.

Eine T1-Leitung für Hochgeschwindigkeits-Internetzugang ist nicht die Lösung für jedes Unternehmen, aber je nach Ihren Bedürfnissen könnte dies die beste Option sein. Diese häufig gestellten Fragen und Antworten erklären, was eine T1-Leitung ist, und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie sie für Ihr Unternehmen kaufen sollten oder nicht.

Was ist eine T1-Leitung?

Eine T1-Leitung ist eine digitale Hochgeschwindigkeits-Telefonleitung, die Signale mit 1,544 Mbps überträgt und bis zu 24 Telefonleitungen oder Amtsleitungen aufnehmen kann. Eine T1-Leitung kann anstelle lokaler Amtsleitungen und Leitungen der lokalen Telefongesellschaft verwendet werden. Es hat auch die Möglichkeit, Ihre lokale Telefongesellschaft zu umgehen und eine direkte Verbindung zu Ihrem Ferngesprächsdienstanbieter herzustellen.

Sollte ich T1 berücksichtigen?

Die Anfangskosten für T1-Ausrüstung und -Installation sind ziemlich hoch. Es kann jedoch eine kostengünstige Option sein, wenn Sie:

  • Benötigen Sie mindestens 10 bis 15 Sprachkanäle, die eine Verbindung zu Ihrem lokalen Anbieter oder Fernnetzanbieter herstellen
  • Hosten Sie Web- oder FTP-Sites in Ihrem Netzwerk
  • Hohe Datenbandbreite (256 Kbps bis 1,544 Mbit / s) erforderlich

Kann ich andere Dienste mit T1 bündeln?

Zu den üblichen, mit dem T1-Service angebotenen Paketen gehören Kombinationen aus lokalem Telefondienst, Ferngesprächsdienst und Internetzugang. Die meisten Dienstanbieter bieten Ermäßigungen für die Kosten pro Minute für Ferngespräche, wenn Sie ihre T1-Leitung für Sprache und Daten verwenden.

Inhalt bereitgestellt von TeleBright.com, einem elektronischen Marktplatz für kleine Unternehmen.

Eine T1-Leitung für Hochgeschwindigkeits-Internetzugang ist nicht die Lösung für jedes Unternehmen, aber je nach Ihren Bedürfnissen könnte dies die beste Option sein. Diese häufig gestellten Fragen und Antworten erklären, was eine T1-Leitung ist, und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie sie für Ihr Unternehmen kaufen sollten oder nicht.

Was ist eine T1-Leitung?

Eine T1-Leitung ist eine digitale Hochgeschwindigkeits-Telefonleitung, die Signale mit 1,544 Mbps überträgt und bis zu 24 Telefonleitungen oder Amtsleitungen aufnehmen kann. Eine T1-Leitung kann anstelle lokaler Amtsleitungen und Leitungen der lokalen Telefongesellschaft verwendet werden. Es hat auch die Möglichkeit, Ihre lokale Telefongesellschaft zu umgehen und eine direkte Verbindung zu Ihrem Ferngesprächsdienstanbieter herzustellen.

Sollte ich T1 berücksichtigen?

Die Anfangskosten für T1-Ausrüstung und -Installation sind ziemlich hoch. Es kann jedoch eine kostengünstige Option sein, wenn Sie:

  • Benötigen Sie mindestens 10 bis 15 Sprachkanäle, die eine Verbindung zu Ihrem lokalen Anbieter oder Fernnetzanbieter herstellen
  • Hosten Sie Web- oder FTP-Sites in Ihrem Netzwerk
  • Hohe Datenbandbreite (256 Kbps bis 1,544 Mbit / s) erforderlich

Kann ich andere Dienste mit T1 bündeln?

Zu den üblichen, mit dem T1-Service angebotenen Paketen gehören Kombinationen aus lokalem Telefondienst, Ferngesprächsdienst und Internetzugang. Die meisten Dienstanbieter bieten Ermäßigungen für die Kosten pro Minute für Ferngespräche, wenn Sie ihre T1-Leitung für Sprache und Daten verwenden.

Inhalt bereitgestellt von TeleBright.com, einem elektronischen Marktplatz für kleine Unternehmen.

Eine T1-Leitung für Hochgeschwindigkeits-Internetzugang ist nicht die Lösung für jedes Unternehmen, aber je nach Ihren Bedürfnissen könnte dies die beste Option sein. Diese häufig gestellten Fragen und Antworten erklären, was eine T1-Leitung ist, und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie sie für Ihr Unternehmen kaufen sollten oder nicht.

Was ist eine T1-Leitung?

Eine T1-Leitung ist eine digitale Hochgeschwindigkeits-Telefonleitung, die Signale mit 1,544 Mbps überträgt und bis zu 24 Telefonleitungen oder Amtsleitungen aufnehmen kann. Eine T1-Leitung kann anstelle lokaler Amtsleitungen und Leitungen der lokalen Telefongesellschaft verwendet werden. Es hat auch die Möglichkeit, Ihre lokale Telefongesellschaft zu umgehen und eine direkte Verbindung zu Ihrem Ferngesprächsdienstanbieter herzustellen.

Sollte ich T1 berücksichtigen?

Die Anfangskosten für T1-Ausrüstung und -Installation sind ziemlich hoch. Es kann jedoch eine kostengünstige Option sein, wenn Sie:

  • Benötigen Sie mindestens 10 bis 15 Sprachkanäle, die eine Verbindung zu Ihrem lokalen Anbieter oder Fernnetzanbieter herstellen
  • Hosten Sie Web- oder FTP-Sites in Ihrem Netzwerk
  • Hohe Datenbandbreite (256 Kbps bis 1,544 Mbit / s) erforderlich

Kann ich andere Dienste mit T1 bündeln?

Zu den üblichen, mit dem T1-Service angebotenen Paketen gehören Kombinationen aus lokalem Telefondienst, Ferngesprächsdienst und Internetzugang. Die meisten Dienstanbieter bieten Ermäßigungen für die Kosten pro Minute für Ferngespräche, wenn Sie ihre T1-Leitung für Sprache und Daten verwenden.

Inhalt bereitgestellt von TeleBright.com, einem elektronischen Marktplatz für kleine Unternehmen.


Video: Text-based internet on TI-Nspire Linux


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com