FDIC Transaction Account Guarantee (TAG) - Aktualisierung

{h1}

Das us-repräsentantenhaus und der senat widersprechen verschiedenen änderungen der finanzreform, die sich auf kleine und mittlere unternehmen auswirken können, die ein hohes kontoguthaben in banken führen.

Am 8. Juni 2010 habe ich über das Programm Transaction Account Guarantee (TAG) der FDIC berichtet.

In der letzten Woche gab es im Kongress einige Ringkämpfe, die kleine und mittlere Unternehmen betreffen könnten, die große nicht verzinsliche Einlagen bei US-Banken führen.

Zunächst haben beide Kongresshäuser vereinbart, die vorläufige FDIC-Versicherungsobergrenze von 250.000 USD dauerhaft zu halten. Sie haben diese Änderung auch rückwirkend auf den 1. Januar 2008 vorgenommen, um einige Konten abzudecken, die in Banken, die vor dem Kongress gescheitert sind, das Limit von 100.000 USD auf 250.000 USD angehoben haben.

Wo sich die beiden Häuser des Kongresses immer noch widersprechen, hängt mit dem unbegrenzten FDIC Transaction Account Guarantee-Programm (TAG) zusammen, an dem einige Banken teilnehmen und andere nicht.

Nach den geltenden Regeln hat das TAG-Programm es Banken erlaubt, sich seit ihrer Gründung zweimal zu „deaktivieren“. Wenn eine Bank nicht an der unbegrenzten Kontogarantie teilnehmen möchte, muss sie die FDIC über ihre Entscheidung informieren, die uneingeschränkte Deckung der Einlagen nicht bis Ende dieses Monats zu gewähren. Die meisten Banken, die sich für eine Ablehnung entschieden haben, haben dies bereits getan.

Sie könnten die Frage stellen, warum eine Bank das Opt-Out ablehnen würde. Der Grund ist, dass die zusätzlichen Kosten für die Teilnahme am TAG-Programm insbesondere für die größten Banken des Landes teuer sind.

Der Vorsitzende des House of Representative Financial Services Committee, Barney Frank (D-Mass.), Ist bestrebt, das TAG-Programm dauerhaft zu gestalten und alle Banken abzudecken. Die Senatskonzerte wollen das Programm bis zum 31. Dezember 2012 verlängern und den Banken die Möglichkeit geben, sich wie bisher auszusteigen.

In fast allen Staaten sind Geschäftskonten nicht verzinslich. Das TAG-Programm bezieht sich nur auf unverzinsliche Konten und einige niedrig verzinste Verbraucherkonten.

Trotz aller Erscheinungen handelt es sich bei den Banken insgesamt um Geschäfte mit sehr niedrigen Gewinnspannen. Viele von ihnen geben die zusätzlichen Kosten der TAG-Programmgebühren in Form von Pass-Through-Kosten für Einlagen an Geschäftskunden weiter. Dies ist so, als würden einige Transportunternehmen einen Treibstoffzuschlag an ihre Kunden weitergeben.

Alle Unternehmen, die über große Bareinlagen verfügen, sollten zumindest weiterhin mit dieser Problematik Schritt halten. Nach Abschluss der Arbeit der Haus- und Senatskonferenzkomitees könnte das Ergebnis von Bedeutung sein, zumal die FDIC über 750 Banken auf der unruhigen Banküberwachungsliste hat.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.

Am 8. Juni 2010 habe ich über das Programm Transaction Account Guarantee (TAG) der FDIC berichtet.

In der letzten Woche gab es im Kongress einige Ringen, die kleine und mittlere Unternehmen betreffen könnten, die große nicht verzinsliche Einlagen in Großbritannien führen UNS. Banken.

Zunächst haben beide Kongresshäuser vereinbart, die vorläufige FDIC-Versicherungsobergrenze von 250.000 USD dauerhaft zu halten. Sie haben diese Änderung auch rückwirkend auf den 1. Januar 2008 vorgenommen, um einige Konten abzudecken, die in Banken, die vor dem Kongress gescheitert sind, das Limit von 100.000 USD auf 250.000 USD angehoben haben.

Wo sich die beiden Häuser des Kongresses immer noch widersprechen, hängt mit dem unbegrenzten FDIC Transaction Account Guarantee-Programm (TAG) zusammen, an dem einige Banken teilnehmen und andere nicht.

Nach den geltenden Regeln hat das TAG-Programm es Banken erlaubt, sich seit ihrer Gründung zweimal zu „deaktivieren“. Wenn eine Bank nicht an der unbegrenzten Kontogarantie teilnehmen möchte, muss sie die FDIC über ihre Entscheidung informieren, die uneingeschränkte Deckung der Einlagen nicht bis Ende dieses Monats zu gewähren. Die meisten Banken, die sich für eine Ablehnung entschieden haben, haben dies bereits getan.

Sie könnten die Frage stellen, warum eine Bank das Opt-Out ablehnen würde. Der Grund ist, dass die zusätzlichen Kosten für die Teilnahme am TAG-Programm insbesondere für die größten Banken des Landes teuer sind.

Der Vorsitzende des House of Representative Financial Services Committee, Barney Frank (D-Mass.), Ist bestrebt, das TAG-Programm dauerhaft zu gestalten und alle Banken abzudecken. Die Senatskonzerte wollen das Programm bis zum 31. Dezember 2012 verlängern und den Banken die Möglichkeit geben, sich wie bisher auszusteigen.

In fast allen Staaten sind Geschäftskonten nicht verzinslich. Das TAG-Programm bezieht sich nur auf unverzinsliche Konten und einige niedrig verzinste Verbraucherkonten.

Trotz aller Erscheinungen handelt es sich bei den Banken insgesamt um Geschäfte mit sehr niedrigen Gewinnspannen. Viele von ihnen geben die zusätzlichen Kosten der TAG-Programmgebühren in Form von Pass-Through-Kosten für Einlagen an Geschäftskunden weiter. Dies ist so, als würden einige Transportunternehmen einen Treibstoffzuschlag an ihre Kunden weitergeben.

Alle Unternehmen, die über große Bareinlagen verfügen, sollten zumindest weiterhin mit dieser Problematik Schritt halten. Nach Abschluss der Arbeit der Haus- und Senatskonferenzkomitees könnte das Ergebnis von Bedeutung sein, zumal die FDIC über 750 Banken auf der unruhigen Banküberwachungsliste hat.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: Expiring FDIC Insurance Update


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com