Fünf Punkte, die vor dem Kauf einer Telefonanlage zu beachten sind

{h1}

Ein telefonhändler kann ihnen bei der auswahl des für ihr unternehmen besten systems helfen. Sie sollten jedoch die grundlagen verstehen, bevor sie in teure telekommunikationsgeräte investieren.

Beim Kauf eines Telefonsystems haben Sie drei Möglichkeiten: ein Schlüsselsystem, eine PBX-Anlage oder ein Hybrid (eine Kreuzung zwischen einem Schlüssel und einer PBX-Anlage). Schlüssel- und Hybridsysteme eignen sich für die meisten kleinen Unternehmen. Wenn Sie jedoch eine automatische Weitervermittlung zum Weiterleiten eingehender Anrufe verwenden möchten, benötigen Sie ein Hybrid- oder PBX-System.

Ein Telefonhändler kann Ihnen bei der Auswahl des für Ihr Unternehmen besten Systems helfen. Sie sollten jedoch die Grundlagen verstehen, bevor Sie in teure Telekommunikationsgeräte investieren. Die folgende Liste hilft Ihnen bei der Bewertung Ihrer Telefonoptionen.

  1. Größe. Die Anzahl der benötigten Zeilen und Erweiterungen bestimmt die Größe des Systems, das Sie kaufen.
  2. Modularität Es ist sinnvoller, ein modulares System zu erwerben, das mit Ihrem Unternehmen wächst, als ein kostengünstiges System, das Sie schnell überwinden und in ein, zwei Jahren ersetzen müssen.
  3. Preis. Es ist schwierig, die Preise für Telefonsysteme zu schätzen, da die Gesamtkosten von den Installationskosten, der Art der ausgewählten Ausrüstung und den gewählten Optionen (Voicemail, drahtlose Headsets usw.) abhängen. Im Allgemeinen liegen die Preise für wichtige Systeme zwischen 160 und 600 USD pro Station, PBX-Systeme kosten zwischen 400 und 600 USD pro Station und Hybride liegen dazwischen. Holen Sie sich Angebote von mehreren Anbietern, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
  4. Produkte. Telekommunikationsexperten empfehlen in der Regel den Kauf populärer Marken gegenüber dem Kauf obskurer Marken. Es ist nicht nur einfacher, Händler zu finden, die Support und Systemupgrades für bekannte Marken anbieten, sondern es wird auch einfacher, einen neuen Händler zu finden, wenn Sie mit dem Händler, der Ihnen das System ursprünglich verkauft hat, unzufrieden werden.
  5. Eigenschaften. Richten Sie Ihre Funktionsauswahl darauf ein, wie Mitarbeiter das Telefonsystem verwenden und wie Anrufe durch Ihr Unternehmen geleitet werden. Die häufigsten Funktionen sind:
    • Anrufweiterleitung. Mit der Anrufweiterleitung können Sie ein Telefonsystem so programmieren, dass ein Anruf an eine andere Nebenstelle umgeleitet wird, wenn die erste Nebenstelle besetzt ist oder nicht antwortet.
    • Anruf warten Viele Systeme geben ein Signal aus, wenn der Benutzer gerade telefoniert und ein Anruf auf einer anderen Leitung eingeht.
    • Halt. Mit Halten können Sie einen Anruf so lange parken, bis er weitergeleitet oder verwaltet werden kann. Beim exklusiven Halten kann nur die Person, die den eingehenden Anruf in die Warteschleife setzt, diesen Anruf abrufen.
    • Freisprecheinrichtung. Überprüfen Sie die Klangqualität dieser Freisprecheinrichtung, bevor Sie ein Modell auswählen. Die Qualität der Freisprecheinrichtungen variiert von Produkt zu Produkt.
    • Kurzwahl Bei den meisten Telefonsystemen ist die Standardfunktion die Kurzwahlfunktion, mit der Benutzer häufig angerufene Nummern speichern und auf sie durch Drücken einer oder zwei Tasten zugreifen können.
    • Voicemail. Kein geschäftliches Telefonsystem sollte ohne Voicemail sein. Wenn diese Funktion jedoch nicht in Ihrem aktuellen Telefonsystem enthalten ist, haben Sie neben dem Kauf eines neuen Systems weitere Optionen. Betrachten Sie eines der vielen Voicemail-Produkte von Drittanbietern auf dem Markt.

Beim Kauf eines Telefonsystems haben Sie drei Möglichkeiten: ein Schlüsselsystem, eine PBX-Anlage oder ein Hybrid (eine Kreuzung zwischen einem Schlüssel und einer PBX-Anlage). Schlüssel- und Hybridsysteme eignen sich für die meisten kleinen Unternehmen. Wenn Sie jedoch eine automatische Weitervermittlung zum Weiterleiten eingehender Anrufe verwenden möchten, benötigen Sie ein Hybrid- oder PBX-System.

Ein Telefonhändler kann Ihnen bei der Auswahl des für Ihr Unternehmen besten Systems helfen. Sie sollten jedoch die Grundlagen verstehen, bevor Sie in teure Telekommunikationsgeräte investieren. Die folgende Liste hilft Ihnen bei der Bewertung Ihrer Telefonoptionen.

  1. Größe. Die Anzahl der benötigten Zeilen und Erweiterungen bestimmt die Größe des Systems, das Sie kaufen.
  2. Modularität Es ist sinnvoller, ein modulares System zu erwerben, das mit Ihrem Unternehmen wächst, als ein kostengünstiges System, das Sie schnell überwinden und in ein, zwei Jahren ersetzen müssen.
  3. Preis. Es ist schwierig, die Preise für Telefonsysteme zu schätzen, da die Gesamtkosten von den Installationskosten, der Art der ausgewählten Ausrüstung und den gewählten Optionen (Voicemail, drahtlose Headsets usw.) abhängen. Im Allgemeinen liegen die Preise für wichtige Systeme zwischen 160 und 600 USD pro Station, PBX-Systeme kosten zwischen 400 und 600 USD pro Station und Hybride liegen dazwischen. Holen Sie sich Angebote von mehreren Anbietern, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
  4. Produkte. Telekommunikationsexperten empfehlen in der Regel den Kauf populärer Marken gegenüber dem Kauf obskurer Marken. Es ist nicht nur einfacher, Händler zu finden, die Support und Systemupgrades für bekannte Marken anbieten, sondern es wird auch einfacher, einen neuen Händler zu finden, wenn Sie mit dem Händler, der Ihnen das System ursprünglich verkauft hat, unzufrieden werden.
  5. Eigenschaften. Richten Sie Ihre Funktionsauswahl darauf ein, wie Mitarbeiter das Telefonsystem verwenden und wie Anrufe durch Ihr Unternehmen geleitet werden. Die häufigsten Funktionen sind:
    • Anrufweiterleitung. Mit der Anrufweiterleitung können Sie ein Telefonsystem so programmieren, dass ein Anruf an eine andere Nebenstelle umgeleitet wird, wenn die erste Nebenstelle besetzt ist oder nicht antwortet.
    • Anruf warten Viele Systeme geben ein Signal aus, wenn der Benutzer gerade telefoniert und ein Anruf auf einer anderen Leitung eingeht.
    • Halt. Mit Halten können Sie einen Anruf so lange parken, bis er weitergeleitet oder verwaltet werden kann. Beim exklusiven Halten kann nur die Person, die den eingehenden Anruf in die Warteschleife setzt, diesen Anruf abrufen.
    • Freisprecheinrichtung. Überprüfen Sie die Klangqualität dieser Freisprecheinrichtung, bevor Sie ein Modell auswählen. Die Qualität der Freisprecheinrichtungen variiert von Produkt zu Produkt.
    • Kurzwahl Bei den meisten Telefonsystemen ist die Standardfunktion die Kurzwahlfunktion, mit der Benutzer häufig angerufene Nummern speichern und auf sie durch Drücken einer oder zwei Tasten zugreifen können.
    • Voicemail. Kein geschäftliches Telefonsystem sollte ohne Voicemail sein. Wenn diese Funktion jedoch nicht in Ihrem aktuellen Telefonsystem enthalten ist, haben Sie neben dem Kauf eines neuen Systems weitere Optionen. Betrachten Sie eines der vielen Voicemail-Produkte von Drittanbietern auf dem Markt.

Video: Verkehrsrecht: Was ist eine Lebensakte? | Kanzlei WBS


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com