Vergessen Sie den Urlaub, es ist Zeit vor der Schule

{h1}

Die händler freuen sich - mehrere milliarden müssen ausgegeben werden.

Wenn es Mitte Juli ist, muss es Zeit für den Kauf in der Schule sein. Pfui! Könnte das richtig sein? Ja, sagt die National Retail Federation, deren Umfrage von Back-to-School aus dem Jahr 2007 zeigt, dass Familien bereits beim Einkaufen einkaufen.

Einzelhändler sollten sich darüber freuen, denn die Umfrage von BIGresearch zeigt, dass Familien mit Kindern in der Schule voraussichtlich 563,49 US-Dollar für Schulwaren ausgeben werden. Diese Zahl ist von 527,08,08 $ im letzten Jahr gestiegen. Alles in allem werden Mütter und Väter 18,4 Milliarden Dollar übergeben, um ihre Kinder für die Rückkehr in die Schule vorzubereiten.

Die Warengruppe, die den größten Umsatzsprung in diesem Jahr realisiert, ist die Elektronik. Die Familien rechnen mit 129,24 US-Dollar, verglichen mit 114,38 US-Dollar, die sie letztes Jahr in dieser Kategorie ausgegeben hatten. Eltern kaufen Computer, Lernsoftware und Drucker.

Die Kinder, die an neuen Computern sitzen, werden gut beraten sein. Die Ausgaben in der Schuhkategorie werden im letzten Jahr voraussichtlich um 10,3 Prozent steigen (108,42 USD gegenüber 98,34 USD). Die Eltern werden etwas mehr für Schulmaterial ausgeben, mit einer erwarteten Summe von bis zu 94,02 USD über dem Vorjahresniveau von 86,22 USD.

Obwohl 95,4 Prozent der befragten Verbraucher vorhaben, wieder Schulkleidung und -zubehör zu kaufen, und obwohl diese Kategorie mit 7,6 Milliarden US-Dollar nach wie vor die größte ist, werden die Ausgaben für Bekleidung und Accessoires unverändert bleiben, wobei die Eltern durchschnittlich 231,80 US-Dollar ausgeben etwas von den 228,14 $ des Vorjahres.

Morgen in Handelsstrategien: Wo Eltern einkaufen möchten.


Wenn es Mitte Juli ist, muss es Zeit für den Kauf in der Schule sein. Pfui! Könnte das richtig sein? Ja, sagt die National Retail Federation, deren Umfrage von Back-to-School aus dem Jahr 2007 zeigt, dass Familien bereits beim Einkaufen einkaufen.

Einzelhändler sollten sich darüber freuen, denn die Umfrage von BIGresearch zeigt, dass Familien mit Kindern in der Schule voraussichtlich 563,49 US-Dollar für Schulwaren ausgeben werden. Diese Zahl ist von 527,08,08 $ im letzten Jahr gestiegen. Alles in allem werden Mütter und Väter 18,4 Milliarden Dollar übergeben, um ihre Kinder für die Rückkehr in die Schule vorzubereiten.

Die Warengruppe, die den größten Umsatzsprung in diesem Jahr realisiert, ist die Elektronik. Die Familien rechnen mit 129,24 US-Dollar, verglichen mit 114,38 US-Dollar, die sie letztes Jahr in dieser Kategorie ausgegeben hatten. Eltern kaufen Computer, Lernsoftware und Drucker.

Die Kinder, die an neuen Computern sitzen, werden gut beraten sein. Die Ausgaben in der Schuhkategorie werden im letzten Jahr voraussichtlich um 10,3 Prozent steigen (108,42 USD gegenüber 98,34 USD). Die Eltern werden etwas mehr für Schulmaterial ausgeben, mit einer erwarteten Summe von bis zu 94,02 USD über dem Vorjahresniveau von 86,22 USD.

Obwohl 95,4 Prozent der befragten Verbraucher vorhaben, wieder Schulkleidung und -zubehör zu kaufen, und obwohl diese Kategorie mit 7,6 Milliarden US-Dollar nach wie vor die größte ist, werden die Ausgaben für Bekleidung und Accessoires unverändert bleiben, wobei die Eltern durchschnittlich 231,80 US-Dollar ausgeben etwas von den 228,14 $ des Vorjahres.

Morgen in Handelsstrategien: Wo Eltern einkaufen möchten.


Video: Deutsche Brief A1 A2 B1 Prüfung 31 Einladungsbrief


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com