Faulspiel

{h1}

Müde vom streit um den truthahn-querlenker? Endlich gibt es genug, um herumzugehen

Ah, die Feiertage. Eierlikör, Familienfeiern und ein guter Kampf um den Querlenker. Nichts gefällt uns besser als ein starkes Glas Nog und ein gesundes Abstauben über einem fettigen Stückchen Geflügel.

ph_wishbone_04pack

Sicher, Sie könnten das Problem mit mehr Puten lösen. Aber wo macht das Spaß? Unabhängig davon, wie groß Ihre Familie ist, kaufen Sie wahrscheinlich immer einen größeren Truthahn, nicht mehr Truthähne. Ergo: ein großer Truthahn, ein kleiner Wishbone.

Bis jetzt. Jetzt kann jeder in der ganzen Familie den Querlenker brechen. (So ​​viel zur Tradition.)

Ken Ahroni von Lucky Break Wishbone kam 1999 am Thanksgiving-Tisch auf die Idee. Warum sollten nur zwei Menschen die Chance haben, dass der Wunsch wahr wird, dachte er? Also ging er zur Arbeit.
Für einen Prototyp verwendete er den eigentlichen Querlenker aus dem Abendessen von 1999 und entwickelte zunächst ein dreidimensionales Computermodell mit einem inneren Hohlraum, in dem sich die beiden Knochen treffen.
Lucky Break Wishbones bestehen aus Kunststoff. Der Kunststoff ist recycelbar, bricht aber nur einmal. Geschickte Unternehmen bewegen sich von Ahroni, der jetzt fast eine Million Dollar pro Jahr verdient und in der Weihnachtszeit fast sein gesamtes Inventar verkauft. Die Knochen kosten zwischen 3,99 US-Dollar für ein Vier-Knochen-Spaßpaket und 195,99 US-Dollar für ein 400-Knochen-Universalpaket.

Ahroni garantiert, dass jeder Lucky Break Wishbone zufällig bricht. Er kann nicht garantieren, dass Ihr Wunsch in Erfüllung geht.
Es gibt immer einen Haken, oder?

Ah, die Feiertage. Eierlikör, Familienfeiern und ein guter Kampf um den Querlenker. Nichts gefällt uns besser als ein starkes Glas Nog und ein gesundes Abstauben über einem fettigen Stückchen Geflügel.

ph_wishbone_04pack

Sicher, Sie könnten das Problem mit mehr Puten lösen. Aber wo macht das Spaß? Unabhängig davon, wie groß Ihre Familie ist, kaufen Sie wahrscheinlich immer einen größeren Truthahn, nicht mehr Truthähne. Ergo: ein großer Truthahn, ein kleiner Wishbone.

Bis jetzt. Jetzt kann jeder in der ganzen Familie den Querlenker brechen. (So ​​viel zur Tradition.)

Ken Ahroni von Lucky Break Wishbone kam 1999 am Thanksgiving-Tisch auf die Idee. Warum sollten nur zwei Menschen die Chance haben, dass der Wunsch wahr wird, dachte er? Also ging er zur Arbeit.
Für einen Prototyp verwendete er den eigentlichen Querlenker aus dem Abendessen von 1999 und entwickelte zunächst ein dreidimensionales Computermodell mit einem inneren Hohlraum, in dem sich die beiden Knochen treffen.
Lucky Break Wishbones bestehen aus Kunststoff. Der Kunststoff ist recycelbar, bricht aber nur einmal. Geschickte Unternehmen bewegen sich von Ahroni, der jetzt fast eine Million Dollar pro Jahr verdient und in der Weihnachtszeit fast sein gesamtes Inventar verkauft. Die Knochen kosten zwischen 3,99 US-Dollar für ein Vier-Knochen-Spaßpaket und 195,99 US-Dollar für ein 400-Knochen-Universalpaket.

Ahroni garantiert, dass jeder Lucky Break Wishbone zufällig bricht. Er kann nicht garantieren, dass Ihr Wunsch in Erfüllung geht.
Es gibt immer einen Haken, oder?


Video: Das 5vorFlug-Sommer-Urlaubsmärchen: Faulspiel


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com