Das Franchise-Offenlegungsdokument

{h1}

Das alte ufoc (unified franchise offer circular) wird jetzt durch das fdd (franchise disclosure document) ersetzt.

Sie haben angegeben, dass der Name des UFOC geändert wird. Wird sich auch der Inhalt ändern und wie werden sich Franchise-Geber und Franchise-Nehmer auswirken?

Das alte UFOC (Unified Franchise Offer Circular) wird jetzt durch das FDD (Franchise Disclosure Document) ersetzt. Die Änderung war ab Juli 2007 optional und ab Juli 2008 erforderlich.

Sie unterscheiden sich nicht sehr inhaltlich. Die größte Änderung ist jedoch meines Erachtens die Verringerung der Offenlegungsanforderungen in Bezug auf „Broker“.

Wenn ein Franchise-Geber in der Vergangenheit die Dienste eines Franchise-Brokers (Vertriebsmitarbeiter, die ausnahmslos als "Berater" bezeichnet werden möchten) in Anspruch nahm, musste der Franchise-Geber bestimmte Hintergrundinformationen über den Broker offenlegen. Diese Informationen könnten für den Käufer von entscheidender Bedeutung sein, da die erforderlichen Informationen die Offenlegung des Konkurses oder rechtliche Schritte erfordern, die den Verkäufer betreffen. Ohne diese Informationen hat der Käufer wirklich keine Ahnung von der Vergangenheit des Brokers. Ich denke, dass die Aufhebung dieser Anforderung keine vernünftige Entscheidung war. Zwar wird der Broker zumindest auf der "Belegseite" des Dokuments genannt, der Käufer hat jedoch immer noch keine Informationen, die ich für wichtig halte.

Sie können jetzt Franchise-Möglichkeiten auf der AllBusiness-Franchise-Verzeichnis.

Sie haben angegeben, dass der Name des UFOC geändert wird. Wird sich auch der Inhalt ändern und wie werden sich Franchise-Geber und Franchise-Nehmer auswirken?

Das alte UFOC (Unified Franchise Offer Circular) wird jetzt durch das FDD (Franchise Disclosure Document) ersetzt. Die Änderung war ab Juli 2007 optional und ab Juli 2008 erforderlich.

Sie unterscheiden sich nicht sehr inhaltlich. Die größte Änderung ist jedoch meines Erachtens die Verringerung der Offenlegungsanforderungen in Bezug auf „Broker“.

Wenn ein Franchise-Geber in der Vergangenheit die Dienste eines Franchise-Brokers (Vertriebsmitarbeiter, die ausnahmslos als "Berater" bezeichnet werden möchten) in Anspruch nahm, musste der Franchise-Geber bestimmte Hintergrundinformationen über den Broker offenlegen. Diese Informationen könnten für den Käufer von entscheidender Bedeutung sein, da die erforderlichen Informationen die Offenlegung des Konkurses oder rechtliche Schritte erfordern, die den Verkäufer betreffen. Ohne diese Informationen hat der Käufer wirklich keine Ahnung von der Vergangenheit des Brokers. Ich denke, dass die Aufhebung dieser Anforderung keine vernünftige Entscheidung war. Zwar wird der Broker zumindest auf der "Belegseite" des Dokuments genannt, der Käufer hat jedoch immer noch keine Informationen, die ich für wichtig halte.

Sie können jetzt Franchise-Möglichkeiten auf der AllBusiness-Franchise-Verzeichnis.

Sie haben angegeben, dass der Name des UFOC geändert wird. Wird sich auch der Inhalt ändern und wie werden sich Franchise-Geber und Franchise-Nehmer auswirken?

Das alte UFOC (Unified Franchise Offer Circular) wird jetzt durch das FDD (Franchise Disclosure Document) ersetzt. Die Änderung war ab Juli 2007 optional und ab Juli 2008 erforderlich.

Sie unterscheiden sich nicht sehr inhaltlich. Die größte Änderung ist jedoch meines Erachtens die Verringerung der Offenlegungsanforderungen in Bezug auf „Broker“.

Wenn ein Franchise-Geber in der Vergangenheit die Dienste eines Franchise-Brokers (Vertriebsmitarbeiter, die ausnahmslos als "Berater" bezeichnet werden möchten) in Anspruch nahm, musste der Franchise-Geber bestimmte Hintergrundinformationen über den Broker offenlegen. Diese Informationen könnten für den Käufer von entscheidender Bedeutung sein, da die erforderlichen Informationen die Offenlegung des Konkurses oder rechtliche Schritte erfordern, die den Verkäufer betreffen. Ohne diese Informationen hat der Käufer wirklich keine Ahnung von der Vergangenheit des Brokers. Ich denke, dass die Aufhebung dieser Anforderung keine vernünftige Entscheidung war. Zwar wird der Broker zumindest auf der "Belegseite" des Dokuments genannt, der Käufer hat jedoch immer noch keine Informationen, die ich für wichtig halte.

Sie können jetzt Franchise-Möglichkeiten auf der AllBusiness-Franchise-Verzeichnis.


Video: S1/E8 - Franchise


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com