Franchising - das andere Kleinunternehmen

{h1}

Wenn ein unternehmer in betracht zieht, sein geschäftsimperium zu gründen, steht er sofort vor einer gabelung: franchise oder alleine. Ich wurde kürzlich an diese entscheidung erinnert, als ich mit der reporterin jaclyne badal vom wall street joural sprach. Sie arbeitete an einem artikel für die syndizierte sonntagsgeschäftsgruppe des journals, das in etwa achtzig zeitungen im ganzen land veröffentlicht wird. Ihr artikel erscheint hier. Ihr artikel bietet eine gute, kurze zusammenfassung einiger faktoren, die beim kauf einer franchise zu berücksichtigen sind. Ihre forschung hatte einige risiken aufgezeigt, die mit zwielichtigem franchise verb

Wenn ein Unternehmer in Betracht zieht, sein Geschäftsimperium zu gründen, steht er sofort vor einer Gabelung: Franchise oder alleine. Ich wurde kürzlich an diese Entscheidung erinnert, als ich mit der Reporterin Jaclyne Badal vom Wall Street Joural sprach. Sie arbeitete an einem Artikel für die Sonntagsgeschäftsgruppe des Journals, die in rund achtzig Zeitungen im ganzen Land veröffentlicht wird. Ihr Artikel erscheint hier. Ihr Artikel bietet eine gute, kurze Zusammenfassung einiger Faktoren, die beim Kauf einer Franchise zu berücksichtigen sind. Ihre Forschung hatte einige Risiken aufgezeigt, die mit zwielichtigen Franchise-Betrugsvorgängen einhergehen. Ich schlug vor, dass es andere weniger unheimliche, aber nicht weniger bedeutsame Dinge gibt, über die man nachdenken muss. Hier sind zwei große:

Ist das Franchising das Richtige für Sie?

Viele Menschen, die ein Unternehmen gründen, möchten einem Chef entkommen. In gewisser Weise ist der Kauf eines Franchise wie der Kauf eines anderen Chefs. Mit einer Franchise melden Sie sich für eine (theoretisch) erfolgreiche Formel an. Der Franchisegeber erwartet jedoch, dass Sie sich an das Skript halten. Sie werden wahrscheinlich Betriebsstandards, Produktangebote, Marketing- und Preisprogramme und mehr festlegen. Ihre Fähigkeit, Ihre Kreativität und Individualität zum Ausdruck zu bringen, ist rechtlich begrenzt. Viele erfolgreiche Kleinunternehmer würden unter den Einschränkungen eines großen Franchise scheuern. Sie wollen es auf ihre Weise tun.

Sind Ihre Interessen mit dem Franchisegeber abgestimmt?

In den späten 80ern war ich im Werbeagenturgeschäft tätig und arbeitete auf dem Konto einer großen Franchise-Abnehmkette. Die Franchise-Nehmer dieser Kette waren der Meinung, dass die Werbung gleichmäßig auf alle Franchise-Unternehmen verteilt werden sollte. Solides strategisches Denken, wenn auch anders gesagt. Wir waren im Begriff, unsere Rendite für die Werbeinvestitionen um 33% zu steigern, indem wir die Ausgaben in Märkten konzentrierten, in denen die Medien weniger teuer waren, es viele potenzielle Diätetiker gab und die Franchise-Abdeckung gut war. Dies war ein legitimer Interessenkonflikt zwischen den Franchisenehmern und dem Franchise-Geber. Wenn Sie einen Francise in Betracht ziehen, ob Ihre strategischen Interessen und die Ihres Unternehmens wirklich synchron sind.

Wie Jaclyn Badal in ihrem Artikel vorschlägt, ist der Kauf einer Franchise eine Entscheidung, die Sie sorgfältig prüfen müssen. Es ist wie eine sehr teure, rechtlich bindende Ehe. Einige Leute haben gesagt, Sie hätten sich wirklich nicht in einer Franchise-Beziehung befunden, bis Sie auf der einen oder anderen Seite Teil einer Sammelklage waren. In dieser Aussage steckt leider mehr als ein bisschen Wahrheit.

Weitere gute Ratschläge, wie Sie eine intelligente Entscheidung für Franchise-Unternehmen treffen können (einschließlich einiger wirklich cooler Video-Fallstudien), finden Sie im Franchising-Bereich unserer Website


Video: Nebenberuflich selbstständig machen mit Franchising


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com