Franchising für Ihr Unternehmen: Es geht um Systeme

{h1}

Denken sie an das franchising ihres unternehmens? Die einzige möglichkeit, das gleiche qualitativ hochwertige produkt oder die gleiche dienstleistung konstant zu liefern, besteht in der verwendung eines geschäftssystems.

Ich hatte einen Lehrer in der siebten Klasse, der unter seinen Schülern berühmt war, weil er einen leidenschaftlichen Punkt nach Hause fuhr, und es ist eine Lektion, die ich nie vergessen habe. Mr. Welsh wurde von der Leistung unserer Klasse bei einem Test regelmäßig frustriert und spuckte jedes Wort aus, während er uns anstarrte und sagte: „Sie müssen ein… haben“, und hier würde er sich an seine Tafel wenden, schreiben das Wort in vier Fuß hohen Buchstaben und schreien "SYSTEM !!"

Das walisische Mantra gilt in der Welt des Franchising. Eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte oder Dienstleistungen ist eine Herausforderung. Noch schwieriger ist es, dies an verschiedenen Orten zu tun. Und dies in einem Netzwerk von unabhängigen Franchise-Unternehmen an Hunderten von Standorten auf der ganzen Welt ist eine wirklich außergewöhnliche Leistung. Diese bemerkenswerte Konsistenz kann nur durch die Verwendung eines Business-Systems erreicht werden.

Die Idee eines Business-Systems ist einfach: Es handelt sich um detaillierte Anweisungen, die dem Buchstaben folgen. Es ist ein Menü, tief verstanden und ohne Variationen geliefert; es ist eine erklärung für die mitarbeiter, wie wir es hier tun; es ist eine checkliste, die konsequent bei der erbringung einer leistung befolgt wird.

Wenn jeder Aspekt eines Geschäftsvorgangs nachdenklich auf ein System reduziert ist, sollte es aufgeschrieben werden, damit ein Team von Mitarbeitern und deren Nachfolgern folgen können. Die Systeme umfassen alles von der genauen Anzahl von Sekunden, um Pommes Frites bei einer bestimmten Temperatur in einer bestimmten Ölmischung zu garen, über die Art und Weise, wie der Kunde an einem Serviceschalter begrüßt werden soll, oder wie schnell ein frisches Produkt in einem Warmhaltefach ist verworfen werden.

Denken Sie einen Moment über die Auswirkungen dieser einfachen Idee nach. Sobald ein System eingerichtet ist, bedeutet dies, dass verschiedene Aspekte des Unternehmens an eine Reihe von Mitarbeitern delegiert werden können, sodass das Unternehmen ohne Unterbrechung weiterarbeiten kann. Dies bedeutet, dass jeder lernen kann, wie man das Geschäft führt. Das bedeutet, dass das Unternehmen ohne Änderungen effizient und profitabel betrieben werden kann. Am tiefsten jedoch bedeutet dies, dass das gesamte Geschäft repliziert werden kann. Aus diesem Grund hat das Franchising in den letzten 40 Jahren so außergewöhnlich gediehen.

Die Rolle von Business-Systemen in einem Franchise-Netzwerk ist für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund sind zwei Hauptbestandteile bei der Weitergabe Ihres Systems - das Betriebshandbuch und das Training - so wichtig.

Betriebshandbuch: Das Betriebshandbuch eines Franchise-Netzwerks ist die Verkörperung des Geschäftssystems des Unternehmens. Sie sammelt an einem einzigen Ort alle schriftlichen Anweisungen zur Führung des Unternehmens. Das Handbuch enthält das Wesentliche des Geschäfts. Als solches gilt es als wertvolles Geschäftsgeheimnis und sollte vor der Offenlegung außerhalb des Unternehmens geschützt werden. Wenn das Handbuch in die Hände eines Mitbewerbers fällt, kann dies verheerende Folgen haben.

Traditionellerweise wurde das Betriebshandbuch in Form eines oder mehrerer bedruckter Drei-Ring-Ordner mit Registern mit Registern erstellt. Es wurde unter Verschluss gehalten und Mitarbeitern in kleinen Segmenten gezeigt und von den Franchise-Nehmern ständig zur Beratung herangezogen. Da Betriebshandbücher heute digitalisiert werden, ist der Schutz zu einer neuen Herausforderung geworden. versierte Franchise-Geber platzieren sie mit passwortgeschützten Web-Standorten mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen.

Das Betriebshandbuch war schon immer so etwas wie eine rechtliche Anomalie, dass es blind in den Körper des Franchisevertrags eingebunden ist - also ein durchsetzbares Dokument, das die Einhaltung des Franchisevertrags erfordert - und dennoch als "lebendiges" Dokument betrachtet wird, das sein kann im Laufe der Zeit vom Franchisegeber verändert.

Ausbildung: Das Ziel der meisten Franchise-Schulungsprogramme besteht darin, neuen Franchise-Nehmern die Systeme des Unternehmens zu vermitteln, und es gibt keinen wichtigeren Maßstab für ein Franchise-Netzwerk als die Frage, wie gut seine Ausbildung Franchise-Nehmer darauf vorbereitet, das Geschäft profitabel zu betreiben. In der Franchise-Welt ist der Transfer des Know-hows des Geschäftssystems nur für das durch die Marke repräsentierte geistige Eigentum von zweiter Bedeutung.

Wenn Sie immer noch im Zweifel sind, welche Bedeutung die Geschäftssysteme für ein Franchise haben, dann schlage ich Ihnen vor, das großartige (und jetzt klassische) Geschäftsbuch von Michael E. Gerber zu lesen. The E-Myth Revisited: Warum die meisten kleinen Unternehmen nicht funktionieren und was zu tun ist Do About It, das eine durchdachte Diskussion der Befreiungseffekte sorgfältig entworfener Geschäftssysteme für Kleinunternehmer bietet. Gerber identifiziert erfolgreich die System-DNA der meisten Franchise-Netzwerke und bietet einen Einblick in die Rolle von Systemen bei der Durchführung eines erfolgreichen Geschäfts.

Es kommt alles darauf an, ein SYSTEM zu haben.

Herr Welsh wäre stolz.

Ich hatte einen Lehrer in der siebten Klasse, der unter seinen Schülern berühmt war, weil er einen leidenschaftlichen Punkt nach Hause gefahren hatte, und diese Lektion habe ich nie vergessen. Mr. Welsh wurde von der Leistung unserer Klasse bei einem Test regelmäßig frustriert und spuckte jedes Wort aus, während er uns anstarrte und sagte: „Sie müssen ein… haben“, und hier würde er sich an seine Tafel wenden, schreiben das Wort in vier Fuß hohen Buchstaben und schreien "SYSTEM !!"

Das walisische Mantra gilt in der Welt des Franchising. Eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte oder Dienstleistungen ist eine Herausforderung. Noch schwieriger ist es, dies an verschiedenen Orten zu tun. Und dies in einem Netzwerk von unabhängigen Franchise-Unternehmen an Hunderten von Standorten auf der ganzen Welt ist eine wirklich außergewöhnliche Leistung. Diese bemerkenswerte Konsistenz kann nur durch die Verwendung eines Business-Systems erreicht werden.

Die Idee eines Business-Systems ist einfach: Es handelt sich um detaillierte Anweisungen, die dem Buchstaben folgen. Es ist ein Menü, tief verstanden und ohne Variationen geliefert; es ist eine erklärung für die mitarbeiter, wie wir es hier tun; es ist eine checkliste, die konsequent bei der erbringung einer leistung befolgt wird.

Wenn jeder Aspekt eines Geschäftsvorgangs nachdenklich auf ein System reduziert ist, sollte es aufgeschrieben werden, damit ein Team von Mitarbeitern und deren Nachfolgern folgen können. Die Systeme umfassen alles von der genauen Anzahl von Sekunden, um Pommes Frites bei einer bestimmten Temperatur in einer bestimmten Ölmischung zu garen, über die Art und Weise, wie der Kunde an einem Serviceschalter begrüßt werden soll, oder wie schnell ein frisches Produkt in einem Warmhaltefach ist verworfen werden.

Denken Sie einen Moment über die Auswirkungen dieser einfachen Idee nach. Sobald ein System eingerichtet ist, bedeutet dies, dass verschiedene Aspekte des Unternehmens an eine Reihe von Mitarbeitern delegiert werden können, sodass das Unternehmen ohne Unterbrechung weiterarbeiten kann. Dies bedeutet, dass jeder lernen kann, wie man das Geschäft führt. Das bedeutet, dass das Unternehmen ohne Änderungen effizient und profitabel betrieben werden kann. Am tiefsten jedoch bedeutet dies, dass das gesamte Geschäft repliziert werden kann. Aus diesem Grund hat das Franchising in den letzten 40 Jahren so außergewöhnlich gediehen.

Die Rolle von Business-Systemen in einem Franchise-Netzwerk ist für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund sind zwei Hauptbestandteile bei der Weitergabe Ihres Systems - das Betriebshandbuch und das Training - so wichtig.

Betriebshandbuch: Das Betriebshandbuch eines Franchise-Netzwerks ist die Verkörperung des Geschäftssystems des Unternehmens. Sie sammelt an einem einzigen Ort alle schriftlichen Anweisungen zur Führung des Unternehmens. Das Handbuch enthält das Wesentliche des Geschäfts. Als solches gilt es als wertvolles Geschäftsgeheimnis und sollte vor der Offenlegung außerhalb des Unternehmens geschützt werden. Wenn das Handbuch in die Hände eines Mitbewerbers fällt, kann dies verheerende Folgen haben.

Traditionellerweise wurde das Betriebshandbuch in Form eines oder mehrerer bedruckter Drei-Ring-Ordner mit Registern mit Registern erstellt. Es wurde unter Verschluss gehalten und Mitarbeitern in kleinen Segmenten gezeigt und von den Franchise-Nehmern ständig zur Beratung herangezogen. Da Betriebshandbücher heute digitalisiert werden, ist der Schutz zu einer neuen Herausforderung geworden. versierte Franchise-Geber platzieren sie mit passwortgeschützten Web-Standorten mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen.


Video: UNSERIÖSE Franchise-Systeme erkennen - 5 wichtige Punkte für Franchisenehmer


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com