Freeze Frame: Auch kleine Angeklagte brauchen Rechtsstreitigkeiten

{h1}

Gerichte sind zu streitigkeiten über rechtsstreitigkeiten gekommen, was bedeutet, dass unternehmen, insbesondere kleine unternehmen, die mit solchen verfahren nicht vertraut sind, anfällig sein können, wenn sie verklagt werden.

Unternehmer und kleine Unternehmen werden möglicherweise nicht so oft verklagt wie gesagt... Toyota ist es jetzt. Wenn eine Beschwörung und eine Beschwerde auf Ihrem Schreibtisch landen, ist es eines der ersten Dinge, die Sie neben Ihrem Anwalt anrufen möchten, um sicherzustellen, dass keine Dokumente, die sich auf den Fall beziehen, vernichtet werden. Sie möchten diese Dateien einfrieren und feststellen, was als "Prozessstreit" bezeichnet wird.

Große Unternehmen, die mehr Erfahrung mit Rechtsstreitigkeiten haben, verfügen in der Regel über etablierte Verfahren zur Schaffung eines solchen Rechtsbehelfs. Kleinere Unternehmen können dies nicht tun. Daher sind Sie möglicherweise anfällig und wissen es nicht.

Was genau ist ein Rechtsstreit?

Ein Prozessstreit ist ein schriftlicher Bescheid an Mitarbeiter, die möglicherweise Dokumente oder andere Geschäftsunterlagen in ihrem Besitz oder ihrer Kontrolle für den Fall haben, in der sie grundsätzlich dazu aufgefordert werden, sich an alles zu halten und nichts zu zerstören. Dies bedeutet auch, dass die routinemäßige Bereinigung von Papierdateien oder anderen Medien (z. B. Recycling von Backup-Bändern), die Sie normalerweise im Rahmen der Aufbewahrungsrichtlinie für Dokumente durchführen würden, bis zum Ende des Falls zurückgestellt wird.

Durch das Ausstellen einer solchen Mitteilung wird sichergestellt, dass die Aufzeichnungen aufbewahrt werden und der gegnerischen Partei zur Sammlung, Überprüfung und Produktion zur Verfügung stehen. Es ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie trägt auch dazu bei, das Unternehmen zu vermeiden und vor zerkleinernden Parteien zu schützen, wie sie die inzwischen nicht mehr existierende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen im Zusammenhang mit dem Enron-Skandal hielt.

In den letzten Jahren haben sich die Gerichte zu solchen Rechtsstreitigkeiten verhalten. Einige Gerichte halten es für grob fahrlässig. In diesem Fall müssen Sie automatisch Sanktionen verhängen, die Geldstrafen und negative Schlussfolgerungen beinhalten können.

Negative Schlüsse können tödlich sein, da das Gericht die Jury anweisen kann, das schlechteste in Bezug auf die nicht vorhandenen Dokumente anzunehmen. Die Theorie besagt, dass die Dokumente nicht fehlen oder zerstört werden würden, wenn sie nicht wirklich etwas wirklich Schlechtes enthielten. Sie können immer versuchen, ein fehlerhaftes Dokument zu erklären, aber wenn Sie es nicht erstellen können, können Sie nicht beweisen, was es wirklich gesagt hat, und die Vermutung widerlegen. Du bist gekocht. Aus diesem Grund ist ein Rechtsstreit für Rechtsstreitigkeiten eine wirklich gute Idee. Es könnte bedeuten, den gesamten Fall zu retten.

Die nächste Frage: Wie soll ein Rechtsstreit umgesetzt werden?

Hier kann die Antwort sehr wohl vom Kontext abhängen; Aber um Ihre Pflicht ordnungsgemäß zu erfüllen, müssen Sie Transparenz und Gründlichkeit demonstrieren (nicht unbedingt Perfektion). Mit anderen Worten, war keine schriftliche Benachrichtigung (weniger Verwirrung dort als mit einem verbalen Griff und einfacher zu beweisen), wie umfangreich die Verteilerliste war, ob Nachverfolgung erfolgte usw. Das Ziel ist es, einen systematischen Ansatz zu schaffen, einen solchen ist wiederholbar und methodisch, um alle relevanten Dokumente (Nachweise) zu erfassen und aufzubewahren.

Wie bei einer Brandschutzübung lohnt es sich immer, darauf vorbereitet zu sein, zu wissen, was zu tun ist, bevor man es tatsächlich tun muss. Ihr Anwalt kann Ihnen bei der Erstellung eines Plans helfen und Sie bei der Umsetzung unterstützen, falls dies erforderlich ist. Sie können Sie auch über Ereignisse informieren, außer über die förmliche Einreichung einer Klage, die die Notwendigkeit eines Rechtsstreits in Ihrer Gerichtsbarkeit auslösen würde - beispielsweise bei jemandem bedrohlich verklagenSie.

Wenn es um Rechtsstreitigkeiten geht, bedeutet vorgewarnt zu werden, vorausgewaffnet zu sein.


Video: Point Sublime: Refused Blood Transfusion / Thief Has Change of Heart / New Year's Eve Show


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com