Eine frische Auswahl macht Kunden glücklich

{h1}

Die langsame essensbewegung braucht einen schub. Wenn sie ein restaurant besitzen, wählen sie es einfach aus - frische produkte, bauernmärkte, großartige kreationen und größere gewinne durch zufriedene kunden. Wenn sie keine frischen zutaten verwenden, fallen sie langsam zurück.

Wenn Sie, Ihr Küchenchef oder sein Team in der letzten Woche nicht auf einen lokalen Bauernmarkt gegangen sind, um Produkte zu kaufen, sind Sie nicht in einen Garten gegangen, ob Sie selbst oder Freunde, Kräuter pflücken, Erbstücke pflücken oder ernten einem Teil der reifen Zucchini-Ernte fehlt Ihnen eines der größten Vergnügen, ein Restaurant zu besitzen. Sie sind für Ihre Produktanzeige verantwortlich. Es ist einfach, hochwertige Zutaten hinzuzufügen, ohne dass Sie Ihr Bankkonto auf jedem Teller leeren müssen.

Schlimmer noch, wenn Sie nicht daran gedacht haben, in oder in der Nähe Ihres Restaurants eine Fensterbox, einen Blass, einen Eimer oder einen Terrassenpflanzer mit frischen Kräutern zu pflanzen, sind Sie uralt. Ganz gleich, ob Sie es merken oder nicht, Sie sind hinter die Kurve der neuen Kulinariern zurückgefallen, die den Gaumen der Gäste prägen, die regelmäßig in ihren Restaurants speisen.

Wenn Sie nun ein Kettenrestaurant haben und dies lesen, werden Sie entlastet. Wenn Sie jedoch ein Bediener einer einzelnen Einheit oder einer Gruppe mit mehreren Einheiten sind, die in der Lage ist, alle Standorte in mehr als zwei Händen zu zählen, müssen Sie auf Ihre Umgebung achten.

Ich glaube nicht, dass ich ein Zeichen bin, das Mitglied der Slow Food-Bewegung ist. Ich bin nicht. Obwohl ich die Anstrengung respektiere, glaube ich nicht, dass wir langsame Foodies oder Fast Foodies benannt werden müssen. Wir müssen einfach nur genießen, was wir tun, und es jeden Tag besser machen, während wir unseren Kunden eine vollständige Präsentation von Kunstwerken auf dem Teller bieten. Die Zugabe von Genuss als Zutat macht das Gericht sicherlich besser.

Seien wir vernünftig, die Freuden, die wir als Gastronomen erleben, sind oft minimal, in der Welt, in der wir leben wollen. Eine einfache Aufgabe, das Ernten von Tomaten, das Schneiden von Basilikum aus einem Garten, das Schneiden von Minze aus einer Fensterbox oder das Pflücken von Kürbisblüten aus diesen Zucchini-Reben, macht den Tag oft mehr Freude - sowohl für Sie als auch für Ihren Kunden vorstellen.

Wenn ich im Sommer zu Hause bin, beinhaltet mein Samstagabend-Ritual ein Abendessen im Sea Thai Bistro in Santa Rosa, Kalifornien. Tony Qunpamornchai, ein Künstler der schwierigsten Medien, hat meinen Gaumen erobert und erweckt ihn regelmäßig mit seinen Kreationen. In meiner Welt ist sein Essen nicht nur mit Charles Phans kulinarischem Know-how vergleichbar, ehe er zu einem Touristenbesuch kam. Da Phan jedoch seinen Warholian-Atelierstil angenommen und The Slanted Door in Betrieb genommen hat, bietet Sea Thai das beste thailändische Essen in Nordkalifornien.

Das liegt zum Großteil daran, dass der Chefkoch seine Leidenschaft nicht nur mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit den Kunden teilt. An einem Samstagabend präsentierte Qunpamornchai einen Heirloom-Tomaten-Vorspeise mit Bio-Frischkäse mit Sesamkruste und einem Hauch Basilikum. Das Gericht war mit Geschmack gefüllt. Die Präsentation war perfekt - genau die Menge an gerösteten Paprikaschoten, die den platzenden Geschmack des Heirlooms unterstützen.

Die eindrucksvollste Zutat für das Gericht war die Leidenschaft des Küchenchefs. Er hatte die Tomaten an diesem Morgen gepflückt. Ihre Frische konnte nicht hinterfragt oder kompromittiert werden, und der Stolz, den er auf die Kreation der Vorspeise hatte, von der Produktauswahl über die Gestaltung des ultimativen künstlerischen Präsentationsstapels bis hin zur Zugabe von gerösteten Paprikaschoten, ist das Geschäft.

Ehrlich gesagt, wenn wir nach einem anstrengenden Wochenende in unser Büro gehen, die Addiermaschine oder den Taschenrechner schlagen und erkennen, dass wir fast einen Gewinn gemacht haben, ist dies nicht die eigentliche Belohnung für die Freude, den Genuss und den Stolz, den wir fühlen, wenn wir das Ziel erreichen Kunden zufrieden?

Geh raus und pflücke heute eine frische Tomate. Fügen Sie etwas Basilikum, etwas Olivenöl, ein paar Basilikumzweige und vielleicht für ein würziges Aroma ein paar Pfefferminznoten hinzu. Du wirst Dich besser fühlen. Sie können sogar die frische Kreation auf die Speisekarte setzen.

Das macht Sie zu einem Star bei Ihren Kunden. Und am Ende wird der Rechner zu Ihrem Freund.


Wenn Sie, Ihr Küchenchef oder sein Team in der letzten Woche nicht auf einen lokalen Bauernmarkt gegangen sind, um Produkte zu kaufen, sind Sie nicht in einen Garten gegangen, ob Sie selbst oder Freunde, Kräuter pflücken, Erbstücke pflücken oder ernten einem Teil der reifen Zucchini-Ernte fehlt Ihnen eines der größten Vergnügen, ein Restaurant zu besitzen. Sie sind für Ihre Produktanzeige verantwortlich. Es ist einfach, hochwertige Zutaten hinzuzufügen, ohne dass Sie Ihr Bankkonto auf jedem Teller leeren müssen.

Schlimmer noch, wenn Sie nicht daran gedacht haben, in oder in der Nähe Ihres Restaurants eine Fensterbox, einen Blass, einen Eimer oder einen Terrassenpflanzer mit frischen Kräutern zu pflanzen, sind Sie uralt. Ganz gleich, ob Sie es merken oder nicht, Sie sind hinter die Kurve der neuen Kulinariern zurückgefallen, die den Gaumen der Gäste prägen, die regelmäßig in ihren Restaurants speisen.

Wenn Sie nun ein Kettenrestaurant haben und dies lesen, werden Sie entlastet. Wenn Sie jedoch ein Bediener einer einzelnen Einheit oder einer Gruppe mit mehreren Einheiten sind, die in der Lage ist, alle Standorte in mehr als zwei Händen zu zählen, müssen Sie auf Ihre Umgebung achten.

Ich glaube nicht, dass ich ein Zeichen bin, das Mitglied der Slow Food-Bewegung ist. Ich bin nicht. Obwohl ich die Anstrengung respektiere, glaube ich nicht, dass wir langsame Foodies oder Fast Foodies benannt werden müssen. Wir müssen einfach nur genießen, was wir tun, und es jeden Tag besser machen, während wir unseren Kunden eine vollständige Präsentation von Kunstwerken auf dem Teller bieten. Die Zugabe von Genuss als Zutat macht das Gericht sicherlich besser.

Seien wir vernünftig, die Freuden, die wir als Gastronomen erleben, sind oft minimal, in der Welt, in der wir leben wollen. Eine einfache Aufgabe, das Ernten von Tomaten, das Schneiden von Basilikum aus einem Garten, das Schneiden von Minze aus einer Fensterbox oder das Pflücken von Kürbisblüten aus diesen Zucchini-Reben, macht den Tag oft mehr Freude - sowohl für Sie als auch für Ihren Kunden vorstellen.

Wenn ich im Sommer zu Hause bin, beinhaltet mein Samstagabend-Ritual ein Abendessen im Sea Thai Bistro in Santa rosa , Kalifornien . Tony Qunpamornchai, ein Künstler der schwierigsten Medien, hat meinen Gaumen erobert und erweckt ihn regelmäßig mit seinen Kreationen. In meiner Welt ist sein Essen nicht nur mit Charles Phans kulinarischem Know-how vergleichbar, ehe er zu einem Touristenbesuch kam. Da Phan jedoch seinen Warholian-Atelierstil angenommen und The Slanted Door in Betrieb genommen hat, bietet Sea Thai das beste thailändische Essen in Nordkalifornien.

Das liegt zum Großteil daran, dass der Chefkoch seine Leidenschaft nicht nur mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit den Kunden teilt. An einem Samstagabend präsentierte Qunpamornchai einen Heirloom-Tomaten-Vorspeise mit Bio-Frischkäse mit Sesamkruste und einem Hauch Basilikum. Das Gericht war mit Geschmack gefüllt. Die Präsentation war perfekt - genau die Menge an gerösteten Paprikaschoten, die den platzenden Geschmack des Heirlooms unterstützen.

Die eindrucksvollste Zutat für das Gericht war die Leidenschaft des Küchenchefs. Er hatte die Tomaten an diesem Morgen gepflückt. Ihre Frische konnte nicht hinterfragt oder kompromittiert werden, und der Stolz, den er auf die Kreation der Vorspeise hatte, von der Produktauswahl über die Gestaltung des ultimativen künstlerischen Präsentationsstapels bis hin zur Zugabe von gerösteten Paprikaschoten, ist das Geschäft.

Ehrlich gesagt, wenn wir nach einem anstrengenden Wochenende in unser Büro gehen, die Addiermaschine oder den Taschenrechner schlagen und erkennen, dass wir fast einen Gewinn gemacht haben, ist dies nicht die eigentliche Belohnung für die Freude, den Genuss und den Stolz, den wir fühlen, wenn wir das Ziel erreichen Kunden zufrieden?

Geh raus und pflücke heute eine frische Tomate. Fügen Sie etwas Basilikum, etwas Olivenöl, ein paar Basilikumzweige und vielleicht für ein würziges Aroma ein paar Pfefferminznoten hinzu. Du wirst Dich besser fühlen. Sie können sogar die frische Kreation auf die Speisekarte setzen.

Das macht Sie zu einem Star bei Ihren Kunden. Und am Ende wird der Rechner zu Ihrem Freund.


Wenn Sie, Ihr Küchenchef oder sein Team in der letzten Woche nicht auf einen lokalen Bauernmarkt gegangen sind, um Produkte zu kaufen, sind Sie nicht in einen Garten gegangen, ob Sie selbst oder Freunde, Kräuter pflücken, Erbstücke pflücken oder ernten einem Teil der reifen Zucchini-Ernte fehlt Ihnen eines der größten Vergnügen, ein Restaurant zu besitzen. Sie sind für Ihre Produktanzeige verantwortlich. Es ist einfach, hochwertige Zutaten hinzuzufügen, ohne dass Sie Ihr Bankkonto auf jedem Teller leeren müssen.

Schlimmer noch, wenn Sie nicht daran gedacht haben, in oder in der Nähe Ihres Restaurants eine Fensterbox, einen Blass, einen Eimer oder einen Terrassenpflanzer mit frischen Kräutern zu pflanzen, sind Sie uralt. Ganz gleich, ob Sie es merken oder nicht, Sie sind hinter die Kurve der neuen Kulinariern zurückgefallen, die den Gaumen der Gäste prägen, die regelmäßig in ihren Restaurants speisen.

Wenn Sie nun ein Kettenrestaurant haben und dies lesen, werden Sie entlastet. Wenn Sie jedoch ein Bediener einer einzelnen Einheit oder einer Gruppe mit mehreren Einheiten sind, die in der Lage ist, alle Standorte in mehr als zwei Händen zu zählen, müssen Sie auf Ihre Umgebung achten.

Ich glaube nicht, dass ich ein Zeichen bin, das Mitglied der Slow Food-Bewegung ist. Ich bin nicht. Obwohl ich die Anstrengung respektiere, glaube ich nicht, dass wir langsame Foodies oder Fast Foodies benannt werden müssen. Wir müssen einfach nur genießen, was wir tun, und es jeden Tag besser machen, während wir unseren Kunden eine vollständige Präsentation von Kunstwerken auf dem Teller bieten. Die Zugabe von Genuss als Zutat macht das Gericht sicherlich besser.

Seien wir vernünftig, die Freuden, die wir als Gastronomen erleben, sind oft minimal, in der Welt, in der wir leben wollen. Eine einfache Aufgabe, das Ernten von Tomaten, das Schneiden von Basilikum aus einem Garten, das Schneiden von Minze aus einer Fensterbox oder das Pflücken von Kürbisblüten aus diesen Zucchini-Reben, macht den Tag oft mehr Freude - sowohl für Sie als auch für Ihren Kunden vorstellen.

Wenn ich im Sommer zu Hause bin, beinhaltet mein Samstagabend-Ritual ein Abendessen im Sea Thai Bistro in Santa rosa , Kalifornien . Tony Qunpamornchai, ein Künstler der schwierigsten Medien, hat meinen Gaumen erobert und erweckt ihn regelmäßig mit seinen Kreationen. In meiner Welt ist sein Essen nicht nur mit Charles Phans kulinarischem Know-how vergleichbar, ehe er zu einem Touristenbesuch kam. Da Phan jedoch seinen Warholian-Atelierstil angenommen und The Slanted Door in Betrieb genommen hat, bietet Sea Thai das beste thailändische Essen in Nordkalifornien.

Das liegt zum Großteil daran, dass der Chefkoch seine Leidenschaft nicht nur mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit den Kunden teilt. An einem Samstagabend präsentierte Qunpamornchai einen Heirloom-Tomaten-Vorspeise mit Bio-Frischkäse mit Sesamkruste und einem Hauch Basilikum. Das Gericht war mit Geschmack gefüllt. Die Präsentation war perfekt - genau die Menge an gerösteten Paprikaschoten, die den platzenden Geschmack des Heirlooms unterstützen.

Die eindrucksvollste Zutat für das Gericht war die Leidenschaft des Küchenchefs. Er hatte die Tomaten an diesem Morgen gepflückt. Ihre Frische konnte nicht hinterfragt oder kompromittiert werden, und der Stolz, den er auf die Kreation der Vorspeise hatte, von der Produktauswahl über die Gestaltung des ultimativen künstlerischen Präsentationsstapels bis hin zur Zugabe von gerösteten Paprikaschoten, ist das Geschäft.

Ehrlich gesagt, wenn wir nach einem anstrengenden Wochenende in unser Büro gehen, die Addiermaschine oder den Taschenrechner schlagen und erkennen, dass wir fast einen Gewinn gemacht haben, ist dies nicht die eigentliche Belohnung für die Freude, den Genuss und den Stolz, den wir fühlen, wenn wir das Ziel erreichen Kunden zufrieden?

Geh raus und pflücke heute eine frische Tomate. Fügen Sie etwas Basilikum, etwas Olivenöl, ein paar Basilikumzweige und vielleicht für ein würziges Aroma ein paar Pfefferminznoten hinzu. Du wirst Dich besser fühlen. Sie können sogar die frische Kreation auf die Speisekarte setzen.

Das macht Sie zu einem Star bei Ihren Kunden. Und am Ende wird der Rechner zu Ihrem Freund.


Video: Wie man glücklich wird!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com