Runter von dem Zaun

{h1}

Sitzen sie immer noch unglücklich in ihrem unternehmensjob und darüber nachdenken, hinauszugehen? Sollten sie einen job in einem anderen unternehmen finden? Mit einem startup gehen? Ihr eigenes unternehmen gründen? Erhöht sich ihre angst, wenn sie sich diese fragenliste stellen? Lesen sie das interview von guy kawasaki mit pamela skillings, autor...

Sitzen Sie immer noch unglücklich in Ihrem Unternehmensjob und darüber nachdenken, hinauszugehen? Sollten Sie einen Job in einem anderen Unternehmen finden? Mit einem Startup gehen? Ihr eigenes Unternehmen gründen? Erhöht sich Ihre Angst, wenn Sie sich diese Fragenliste stellen? Einen anderen Job zu finden, kann schon nervenaufreibend sein, wenn Sie schon eine Weile dort waren, wo Sie sind. Aber die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen, bringt ein ganz anderes Unbehagen mit sich.

Guy Kawasaki interviewte den Autor eines neuen Buches, Escape from Corporate America. Pamela Skillings, die Autorin des Buches, spricht im Interview (und wahrscheinlich im Buch, obwohl ich es noch nicht gelesen habe) über alle Möglichkeiten. Sie sagt,

Niemand sollte abrupt aufhören, ohne einen guten Plan für die berufliche Umstellung zu haben. Es gibt jedoch auch Gefahren, wenn Sie zu lange in einem Job bleiben, den Sie nicht mögen. Je länger Sie in einer Furche hängen bleiben, desto schwieriger ist es, herauszukommen.


Alle Personen, die ich für mein Buch interviewt habe (in Bearbeitung), sagen, sie wünschten sich, sie hätten ihren korporativen Job früher verlassen. Das heißt nicht, dass jeder, der sich in einem Unternehmen befindet, Ich habe nur Leute interviewt, die den Zaun verlassen haben, aber es gibt zweifellos viele Menschen, die glücklich sind, dass sie geblieben sind. Ich denke, das Skillings-Buch könnte Ihnen helfen, zu entscheiden, zu welcher Seite des Zauns Sie gehören. Kawasakis Interview über Skillings wäre sicherlich ein guter Ausgangspunkt.

Sitzen Sie immer noch unglücklich in Ihrem Unternehmensjob und darüber nachdenken, hinauszugehen? Sollten Sie einen Job in einem anderen Unternehmen finden? Mit einem Startup gehen? Ihr eigenes Unternehmen gründen? Erhöht sich Ihre Angst, wenn Sie sich diese Fragenliste stellen? Einen anderen Job zu finden, kann schon nervenaufreibend sein, wenn Sie schon eine Weile dort waren, wo Sie sind. Aber die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen, bringt ein ganz anderes Unbehagen mit sich.

Guy Kawasaki interviewte den Autor eines neuen Buches, Escape from Corporate America. Pamela Skillings, die Autorin des Buches, spricht im Interview (und wahrscheinlich im Buch, obwohl ich es noch nicht gelesen habe) über alle Möglichkeiten. Sie sagt,

Niemand sollte abrupt aufhören, ohne einen guten Plan für die berufliche Umstellung zu haben. Es gibt jedoch auch Gefahren, wenn Sie zu lange in einem Job bleiben, den Sie nicht mögen. Je länger Sie in einer Furche hängen bleiben, desto schwieriger ist es, herauszukommen.


Alle Personen, die ich für mein Buch interviewt habe (in Bearbeitung), sagen, sie wünschten sich, sie hätten ihren korporativen Job früher verlassen. Das heißt nicht, dass jeder, der sich in einem Unternehmen befindet, Ich habe nur Leute interviewt, die den Zaun verlassen haben, aber es gibt zweifellos viele Menschen, die glücklich sind, dass sie geblieben sind. Ich denke, das Skillings-Buch könnte Ihnen helfen, zu entscheiden, zu welcher Seite des Zauns Sie gehören. Kawasakis Interview über Skillings wäre sicherlich ein guter Ausgangspunkt.


Video: Backflip vom Zaun runter!!!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com