Holen Sie sich Ihre Business-Website für die heutigen mobilen Benutzer in Form

{h1}

Ihr unternehmen kann es sich nicht leisten, nicht mobil freundlich zu sein. So stellen sie sicher, dass ihre website die anforderungen ihrer mobilen benutzer erfüllt.

Durch Rob Toledo

Es ist kein Geheimnis, dass sich Technologie und Konsumentenverhalten zunehmend auf mobile Geräte verlagern. Über 10 Prozent des Internetverkehrs wird von mobilen Benutzern auf Smartphones oder Tablets erzielt. Beim Online-Shopping recherchieren 40 Prozent der Nutzer mit ihren mobilen Geräten nach neuen Produkten und 46 Prozent kaufen mit ihnen ein, da das Mobile Shopping tendenziell transaktiver ist als das PC-Shopping.

Diese Trends sagen voraus, dass die Verbraucher bis 2015 mehr als die Hälfte ihrer Suchanfragen auf einem mobilen Gerät durchführen werden. Ihr Unternehmen kann es sich nicht leisten, nicht mobilfreundlich zu sein. Befolgen Sie diese Anleitung, um sicherzustellen, dass Ihre Website die Anforderungen Ihrer mobilen Benutzer erfüllt und Ihren Ruf als vertrauenswürdiges Unternehmen stärkt.

Mobile Site Design vs. Responsive Design

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, welche Art von Website-Design für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Hier ist eine Aufschlüsselung von zwei Entwurfstypen.

Separate mobile Site
Der Aufbau einer vollständig separaten Website, die speziell für den mobilen Einsatz konzipiert wurde, ist eine nützliche Option für mobile Benutzer. Obwohl die visuellen Elemente (Farben, Themen und Inhalte) Ihrer Hauptsite sehr ähnlich sein sollten, weist dieses Design eine andere Struktur auf. Anstatt sich auf das Seitenlayout zu konzentrieren, sollte es Seiten enthalten, die meistens mit Inhalten gefüllt sind. Dieses Design sollte über ein kompakteres Navigationssystem als Ihre Hauptsite verfügen, mit begrenzten Links und ohne Dropdown-Menüs. Es sollte für Berührungsinteraktionen mit großen Tasten und lesbaren Schriftarten konzipiert sein.

Ein mobiles Design kann von einem professionellen Designer oder sogar über einen kostenlosen oder kostengünstigen Designdienst für mobile Sites erstellt werden. Ein mobiles Design eignet sich zwar hervorragend für die Benutzererfahrung und das schnellere Laden von Seiten, es erfordert jedoch einen separaten HTML-Code von Ihrer Hauptseite, der Ihre Suchmaschinenoptimierung und das Auffinden Ihrer Website nicht fördert.

Beispiele:

  • Burger King
  • Mashable

Diese Websites haben ein klares Branding, indem sie ihre Logos, Farben und Schriftarten auf ihren mobilen Websites ausführen. Sie haben vereinfachte Layouts mit Schwerpunkt auf Schaltflächen und Bildlaufinhalten. Beide sind sehr einfach zu lesen und zu navigieren, was zu einer fruchtbaren und angenehmen Benutzererfahrung führt.

Sich anpassendes Design
Mit einem responsiven Site-Design können Sie CSS (Cascading Style Sheets) verwenden, um eine einzelne Version eines Webdesigns zu erstellen, die seine Elemente automatisch anpasst, um sie auf jedem Gerät richtig zu übersetzen. Als kleines Unternehmen ist dies wahrscheinlich die beste Option, da es zu sehr überschaubaren Kosten erstellt werden kann. Darüber hinaus empfiehlt Google Responsive Design, da es eine einzelne URL verwendet und keine doppelten Inhalte erstellt, die Ihre Suchergebnisse beschädigen können.

Ein weiterer Vorteil eines responsiven Designs besteht darin, dass es nicht nur ein Gerät bedient. Benutzerfreundliche Aspekte, die möglicherweise im mobilen Design übersprungen werden müssen, können einbezogen werden, sodass die gleichen Informationen normalerweise auf dem Gerät angezeigt werden, auf dem sie angezeigt werden.

Beispiele:

  • Der Boston Globe
  • Nur kreatives Design

Diese Sites passen sich an jedes Gerät an, indem sie die Größe des Inhalts automatisch anpassen und die Bildschirmgröße entsprechend anpassen. Beachten Sie, dass die wichtigen Informationen und Handlungsaufforderungen über der Falte platziert werden, sodass sich Benutzer sofort anmelden oder nach Inhalten suchen können. Der Boston Globe bietet immer eine anklickbare Option, um auf die vollständigen Informationen auf der Hauptseite zuzugreifen. Das responsive Design beschränkt daher bei der Anzeige auf einem mobilen Gerät den Inhalt geringfügig.

Tipps zum Erstellen eines erfolgreichen Designs

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein separates mobiles Design oder ein responsives Design entscheiden, sollten Sie einige Tipps beachten, um eine maximale mobile Freundlichkeit zu erreichen.

Verwenden Sie ein Raster.Möglicherweise verfügen Sie bereits über eine bestehende Site, sodass Sie entweder das vorhandene Raster verwenden oder das Layout an ein Rastersystem anpassen können, sodass es problemlos in das mobile Format konvertiert werden kann.

Vermeiden Sie Dropdown-Menüs.Machen Sie es sich zum Ziel, die Navigationsoptionen Ihres mobilen Designs einzuschränken, damit Benutzer schnell auf die gewünschte Seite zugreifen können.

Verwenden Sie qualitativ hochwertige Bilder.Qualitativ hochwertige Bilder, die auf jedem Bildschirm gut angezeigt werden, tragen wesentlich zum Markenimage und zur Zuverlässigkeit bei. Wenn Benutzer erkennen, dass Qualität für Sie wichtig ist, erkennen Sie, dass Sie sich um ihre Bedürfnisse kümmern.

Halte es einfach.Einfachheit ist der Name des Spiels, wenn es um mobilfreundliche Websites geht, da Benutzer Informationen schnell finden oder Maßnahmen ergreifen möchten. Überkomplizieren Sie es nicht mit Inhalten, die die Website verlangsamen und die Nutzer überfordern können.

Binden Sie nützliche Inhalte ein.Die kleineren Bildschirme auf mobilen Geräten machen es einem Design leicht, überfüllt zu wirken. Berücksichtigen Sie den Kontext Ihrer mobilen Benutzer und schließen Sie nur Inhalte ein, die ihren Bedürfnissen direkt entsprechen. Durch Click-to-Call-Kontaktinformationen können Benutzer beispielsweise einfach Schritte unternehmen, um mit Ihrem Unternehmen zu interagieren.

Pflegen Sie Ihre Marke.Wenn Sie eine mobile Website erstellen oder Ihre Website reaktionsfähig machen, denken Sie daran, mit Ihrem Branding konsistent zu bleiben. Obwohl eine separate mobile Website über ein eigenes und vereinfachtes Design verfügt, können Sie Ihre Marke durch Farbe, Logo und Stil dezent darstellen.

Mobil werden Sie freundlich

Auch wenn sich Ihr Unternehmen bereits in Richtung mobiler Freundlichkeit entwickelt hat, sollten Sie diese Schritte noch weiter gehen. Sie werden feststellen, dass Sie ein breiteres und aktiveres Publikum erreichen können. Sie erzielen Umsatzsteigerungen, zufriedenere Kunden und einen zuverlässigen Markennamen.

Über den Autor

Beitrag von: Rob Toledo

Rob Toledo ist ein Einwohner von Seattle, der Kaffee liebt, sich im Freien bewegt und Berge erklimmt. Rob ist ein Marketingberater mit fünfjähriger Erfahrung und einem Schwerpunkt, der hauptsächlich online mit einer besonderen Leidenschaft für Tech basiert.

Firma: Destilliert
Titel: Marketingberater
Website: distilled.net
Verbinden Sie sich mit mir auf Twitter.


Video: Negotiation Strategies, Logo Changes & the Apparel Business | #AskGaryVee Episode 205


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com