Holen Sie sich Ihre Legal Ducks in einer Reihe

{h1}

In der hektik, in der sie ihr eigenes geschäft führen, ist es allzu leicht, einen äußerst wichtigen schritt des unternehmensgründungsprozesses zu setzen. Rechtliche aspekte eines unternehmens können entmutigend und zeitaufwändig sein, sind aber notwendig. Nellie akalp gibt tipps zu den wichtigsten faktoren für die legalisierung eines unternehmens in diesem beitrag.

Ich bin Unternehmer und verstehe daher den hektischen Zeitplan des heutigen Geschäftsinhabers nur zu gut. Wenn Sie Ihre aktuellen Kunden unterstützen, neue Geschäfte aufschlagen, sich auf die Einführung Ihrer neuen Website vorbereiten oder Ihren ersten Prototyp erstellen möchten, ist es nur zu leicht, einige rechtliche Aspekte Ihres Geschäfts abzuschütteln.

Obwohl Unternehmensanmeldungen und -bestimmungen möglicherweise nicht die aufregendsten Bestandteile Ihres Startups sind, sind sie für den Erfolg Ihres Unternehmens und die Sicherheit Ihrer persönlichen Ersparnisse absolut entscheidend. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Gesetze und Bestimmungen, die Sie für Ihr Startup oder Ihr kleines Unternehmen beachten müssen. Je nach Art Ihres Unternehmens kann die Einstellung eines Steuerberaters und / oder eines guten Anwaltes mit spezifischen Erfahrungen in Ihrer Branche natürlich einen großen Beitrag dazu leisten, Ärger zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, Ihren Firmennamen zu verwenden.
Alles beginnt mit dem Namen. Bevor Sie jedoch mit der Bestellung von Visitenkarten beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass der neue Name nicht die Rechte eines bereits bestehenden Unternehmens verletzt. Wenn Sie sich beispielsweise als "McDonalds" bezeichnen, funktioniert dies nicht. Die Wahl des Namens "McDowells" sollte in Ordnung sein, es sei denn, Sie gehen ins Restaurant / Lebensmittelgeschäft. In den meisten Fällen benötigen Sie keinen Anwalt für diese Aufgabe, da Sie eine kostenlose Online-Suche durchführen können, in der die beim Staatssekretär registrierten Geschäftsnamen angezeigt werden. Sie sollten auch eine Markenrecherche durchführen, um zu prüfen, ob Ihr Name in allen 50 Bundesstaaten verfügbar ist.

Registrieren Sie Ihre Datenbankadministratoren ("Geschäfte tätigen als" oder fiktiven Geschäftsnamen).
Wenn Sie eine Einzelunternehmung / General Partnership haben, muss eine DBA-Registrierung eingereicht werden, wenn Ihr Firmenname von Ihrem eigenen Namen abweicht. Für eine LLC oder ein Unternehmen müssen DBAs bei der Corporation oder LLC angemeldet werden, wenn Sie Geschäfte unter einem anderen Namen als dem Namen Ihrer Corporation oder LLC tätigen. Wenn CorpNet, Inc. als CorpNet.com oder CorpNet Geschäfte tätigt, dann müssen DBAs dies tun von CorpNet, Inc., die als "CorpNet.com" oder "CorpNet" tätig ist, einzureichen. Je nach Wohnort werden DBAs auf Bundes- und / oder Landkreisebene eingereicht.

Gründung oder Gründung einer LLC.
Die Gründung einer LLC oder eines Unternehmens ist ein wesentlicher Schritt, um Ihr persönliches Vermögen (z. B. Ihr persönliches Eigentum oder der Fonds Ihres Kindes) vor jeglichen Verbindlichkeiten des Unternehmens zu schützen. Abhängig von Ihren spezifischen Umständen können Sie zwischen einer LLC (ideal für kleine Unternehmen, die Rechtsschutz, aber minimale Formalität wünschen), einer S Corporation (ideal für kleine Unternehmen, die sich qualifizieren können) oder einer C Corporation (für Unternehmen, die dies planen, wählen Finanzierung von einem VC beantragen). In Anbetracht dessen, wie einfach und kostengünstig es heutzutage ist, Ihr Unternehmen zu legalisieren, sollten Sie, wenn Ihr Unternehmen nicht besonders komplex ist, in der Lage sein, Ihr Unternehmen schnell und kostengünstig online zu gründen, ohne einen Unternehmensanwalt zu beauftragen.

Delaware und Nevada sind zwei beliebte Staaten für Unternehmensgründungen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch weniger als fünf Aktionäre hat, ist es besser, wenn Sie in Ihrem Bundesland, in dem Sie Ihr Unternehmen betreiben, eine LLC gründen / gründen.

Holen Sie sich eine US-Steuer-Identifikationsnummer, a.k.a eine EIN- oder Arbeitgeber-Identifikationsnummer.
Um Ihr Unternehmen als eigenständige juristische Person zu unterscheiden, benötigen Sie eine US-amerikanische Steueridentifikationsnummer, die auch als Arbeitgeberidentifikationsnummer bezeichnet wird. Die von der Bundesregierung ausgestellte Steuer-ID-Nummer ähnelt Ihrer persönlichen Sozialversicherungsnummer und ermöglicht es dem IRS, die Transaktionen des Unternehmens zu verfolgen.

Datei für Markenschutz.
Sie sind nicht gesetzlich zur Registrierung einer Marke verpflichtet. Wenn Sie einen Namen verwenden, erhalten Sie sofort als Eigentümer die Rechte, auch ohne formelle Registrierung. Sie sollten jedoch in Erwägung ziehen, Ihre Marke für einen angemessenen Rechtsschutz zu registrieren. Schließlich haben Sie unzählige Stunden mit dem idealen Namen verbracht, und Sie werden sich noch mehr darum bemühen, die Markenbekanntheit zu fördern.

Informieren Sie sich über Mitarbeitergesetze.
Haben Sie eine Belegschaft oder haben Sie Pläne, Mitarbeiter an Bord zu holen? Ihre gesetzlichen Verpflichtungen als Arbeitgeber beginnen, sobald Sie diesen ersten Mitarbeiter einstellen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, Zeit mit einem Berufsrechtsexperten zu verbringen, um Ihre Verpflichtungen in Bereichen wie Lohn- und Quellensteuern auf Bundes- und Landesebene, Selbstständigkeitssteuern, Antidiskriminierungsgesetzen, OSHA-Vorschriften, Arbeitslosenversicherungen, Arbeitnehmerentschädigungsregelungen zu verstehen Lohn- und Stundenanforderungen, unter anderem.

Erhalten Sie Geschäftslizenzen und Genehmigungen.
Abhängig von Ihrem Unternehmenstyp müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere Unternehmenslizenzen und / oder Genehmigungen des Bundesstaats, der örtlichen Gemeinde (Stadt und Landkreis) oder sogar der Bundesebene besitzen. Zu diesen Lizenzen gehören: eine allgemeine Betriebsbewilligung, Zoning- und Landnutzungsgenehmigungen, Umsatzsteuerlizenzen, Genehmigungen der Gesundheitsabteilung sowie Berufs- oder Berufslizenzen.

In einer Reihe weiterer Beiträge werde ich einige dieser Themen genauer untersuchen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, sich in Ihrem vollen Terminkalender Zeit für einige der zulässigen Kleingedruckten zu nehmen. Wenn Sie Ihre legalen Enten frühzeitig hintereinander aufreißen, können Sie wachsen und rechtliche Fallstricke in den kommenden Jahren vermeiden.

Ich bin Unternehmer und verstehe daher den hektischen Zeitplan des heutigen Geschäftsinhabers nur zu gut. Wenn Sie Ihre aktuellen Kunden unterstützen, neue Geschäfte aufschlagen, sich auf die Einführung Ihrer neuen Website vorbereiten oder Ihren ersten Prototyp erstellen möchten, ist es nur zu leicht, einige rechtliche Aspekte Ihres Geschäfts abzuschütteln.

Obwohl Unternehmensanmeldungen und -bestimmungen möglicherweise nicht die aufregendsten Bestandteile Ihres Startups sind, sind sie für den Erfolg Ihres Unternehmens und die Sicherheit Ihrer persönlichen Ersparnisse absolut entscheidend. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Gesetze und Bestimmungen, die Sie für Ihr Startup oder Ihr kleines Unternehmen beachten müssen. Je nach Art Ihres Unternehmens kann die Einstellung eines Steuerberaters und / oder eines guten Anwaltes mit spezifischen Erfahrungen in Ihrer Branche natürlich einen großen Beitrag dazu leisten, Ärger zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, Ihren Firmennamen zu verwenden.
Alles beginnt mit dem Namen. Bevor Sie jedoch mit der Bestellung von Visitenkarten beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass der neue Name nicht die Rechte eines bereits bestehenden Unternehmens verletzt. Wenn Sie sich beispielsweise als "McDonalds" bezeichnen, funktioniert dies nicht. Die Wahl des Namens "McDowells" sollte in Ordnung sein, es sei denn, Sie gehen ins Restaurant / Lebensmittelgeschäft. In den meisten Fällen benötigen Sie keinen Anwalt für diese Aufgabe, da Sie eine kostenlose Online-Suche durchführen können, in der die beim Staatssekretär registrierten Geschäftsnamen angezeigt werden. Sie sollten auch eine Markenrecherche durchführen, um zu prüfen, ob Ihr Name in allen 50 Bundesstaaten verfügbar ist.

Registrieren Sie Ihre Datenbankadministratoren ("Geschäfte tätigen als" oder fiktiven Geschäftsnamen).
Wenn Sie eine Einzelunternehmung / General Partnership haben, muss eine DBA-Registrierung eingereicht werden, wenn Ihr Firmenname von Ihrem eigenen Namen abweicht. Für eine LLC oder ein Unternehmen müssen DBAs bei der Corporation oder LLC angemeldet werden, wenn Sie Geschäfte unter einem anderen Namen als dem Namen Ihrer Corporation oder LLC tätigen. Wenn CorpNet, Inc. als CorpNet.com oder CorpNet Geschäfte tätigt, dann müssen DBAs dies tun von CorpNet, Inc., die als "CorpNet.com" oder "CorpNet" tätig ist, einzureichen. Je nach Wohnort werden DBAs auf Bundes- und / oder Landkreisebene eingereicht.

Gründung oder Gründung einer LLC.
Die Gründung einer LLC oder eines Unternehmens ist ein wesentlicher Schritt, um Ihr persönliches Vermögen (z. B. Ihr persönliches Eigentum oder der Fonds Ihres Kindes) vor jeglichen Verbindlichkeiten des Unternehmens zu schützen. Abhängig von Ihren spezifischen Umständen können Sie zwischen einer LLC (ideal für kleine Unternehmen, die Rechtsschutz, aber minimale Formalität wünschen), einer S Corporation (ideal für kleine Unternehmen, die sich qualifizieren können) oder einer C Corporation (für Unternehmen, die dies planen, wählen Finanzierung von einem VC beantragen). In Anbetracht dessen, wie einfach und kostengünstig es heutzutage ist, Ihr Unternehmen zu legalisieren, sollten Sie, wenn Ihr Unternehmen nicht besonders komplex ist, in der Lage sein, Ihr Unternehmen schnell und kostengünstig online zu gründen, ohne einen Unternehmensanwalt zu beauftragen.

Delaware und Nevada sind zwei beliebte Staaten für Unternehmensgründungen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch weniger als fünf Aktionäre hat, ist es besser, wenn Sie in Ihrem Bundesland, in dem Sie Ihr Unternehmen betreiben, eine LLC gründen / gründen.

Holen Sie sich eine US-Steuer-Identifikationsnummer, a.k.a eine EIN- oder Arbeitgeber-Identifikationsnummer.
Um Ihr Unternehmen als eigenständige juristische Person zu unterscheiden, benötigen Sie eine US-amerikanische Steueridentifikationsnummer, die auch als Arbeitgeberidentifikationsnummer bezeichnet wird. Die von der Bundesregierung ausgestellte Steuer-ID-Nummer ähnelt Ihrer persönlichen Sozialversicherungsnummer und ermöglicht es dem IRS, die Transaktionen des Unternehmens zu verfolgen.

Datei für Markenschutz.
Sie sind nicht gesetzlich zur Registrierung einer Marke verpflichtet. Wenn Sie einen Namen verwenden, erhalten Sie sofort als Eigentümer die Rechte, auch ohne formelle Registrierung. Sie sollten jedoch in Erwägung ziehen, Ihre Marke für einen angemessenen Rechtsschutz zu registrieren. Schließlich haben Sie unzählige Stunden mit dem idealen Namen verbracht, und Sie werden sich noch mehr darum bemühen, die Markenbekanntheit zu fördern.

Informieren Sie sich über Mitarbeitergesetze.
Haben Sie eine Belegschaft oder haben Sie Pläne, Mitarbeiter an Bord zu holen? Ihre gesetzlichen Verpflichtungen als Arbeitgeber beginnen, sobald Sie diesen ersten Mitarbeiter einstellen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, Zeit mit einem Berufsrechtsexperten zu verbringen, um Ihre Verpflichtungen in Bereichen wie Lohn- und Quellensteuern auf Bundes- und Landesebene, Selbstständigkeitssteuern, Antidiskriminierungsgesetzen, OSHA-Vorschriften, Arbeitslosenversicherungen, Arbeitnehmerentschädigungsregelungen zu verstehen Lohn- und Stundenanforderungen, unter anderem.

Erhalten Sie Geschäftslizenzen und Genehmigungen.
Abhängig von Ihrem Unternehmenstyp müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere Unternehmenslizenzen und / oder Genehmigungen des Bundesstaats, der örtlichen Gemeinde (Stadt und Landkreis) oder sogar der Bundesebene besitzen. Zu diesen Lizenzen gehören: eine allgemeine Betriebsbewilligung, Zoning- und Landnutzungsgenehmigungen, Umsatzsteuerlizenzen, Genehmigungen der Gesundheitsabteilung sowie Berufs- oder Berufslizenzen.

In einer Reihe weiterer Beiträge werde ich einige dieser Themen genauer untersuchen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, sich in Ihrem vollen Terminkalender Zeit für einige der zulässigen Kleingedruckten zu nehmen. Wenn Sie Ihre legalen Enten frühzeitig hintereinander aufreißen, können Sie wachsen und rechtliche Fallstricke in den kommenden Jahren vermeiden.

Ich bin Unternehmer und verstehe daher den hektischen Zeitplan des heutigen Geschäftsinhabers nur zu gut. Wenn Sie Ihre aktuellen Kunden unterstützen, neue Geschäfte aufschlagen, sich auf die Einführung Ihrer neuen Website vorbereiten oder Ihren ersten Prototyp erstellen möchten, ist es nur zu leicht, einige rechtliche Aspekte Ihres Geschäfts abzuschütteln.

Obwohl Unternehmensanmeldungen und -bestimmungen möglicherweise nicht die aufregendsten Bestandteile Ihres Startups sind, sind sie für den Erfolg Ihres Unternehmens und die Sicherheit Ihrer persönlichen Ersparnisse absolut entscheidend. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Gesetze und Bestimmungen, die Sie für Ihr Startup oder Ihr kleines Unternehmen beachten müssen. Je nach Art Ihres Unternehmens kann die Einstellung eines Steuerberaters und / oder eines guten Anwaltes mit spezifischen Erfahrungen in Ihrer Branche natürlich einen großen Beitrag dazu leisten, Ärger zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, Ihren Firmennamen zu verwenden.
Alles beginnt mit dem Namen. Bevor Sie jedoch mit der Bestellung von Visitenkarten beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass der neue Name nicht die Rechte eines bereits bestehenden Unternehmens verletzt. Wenn Sie sich beispielsweise als "McDonalds" bezeichnen, funktioniert dies nicht. Die Wahl des Namens "McDowells" sollte in Ordnung sein, es sei denn, Sie gehen ins Restaurant / Lebensmittelgeschäft. In den meisten Fällen benötigen Sie keinen Anwalt für diese Aufgabe, da Sie eine kostenlose Online-Suche durchführen können, in der die beim Staatssekretär registrierten Geschäftsnamen angezeigt werden. Sie sollten auch eine Markenrecherche durchführen, um zu prüfen, ob Ihr Name in allen 50 Bundesstaaten verfügbar ist.

Registrieren Sie Ihre Datenbankadministratoren ("Geschäfte tätigen als" oder fiktiven Geschäftsnamen).
Wenn Sie eine Einzelunternehmung / General Partnership haben, muss eine DBA-Registrierung eingereicht werden, wenn Ihr Firmenname von Ihrem eigenen Namen abweicht. Für eine LLC oder ein Unternehmen müssen DBAs bei der Corporation oder LLC angemeldet werden, wenn Sie Geschäfte unter einem anderen Namen als dem Namen Ihrer Corporation oder LLC tätigen. Wenn CorpNet, Inc. als CorpNet.com oder CorpNet Geschäfte tätigt, dann müssen DBAs dies tun von CorpNet, Inc., die als "CorpNet.com" oder "CorpNet" tätig ist, einzureichen. Je nach Wohnort werden DBAs auf Bundes- und / oder Landkreisebene eingereicht.

Gründung oder Gründung einer LLC.
Die Gründung einer LLC oder eines Unternehmens ist ein wesentlicher Schritt, um Ihr persönliches Vermögen (z. B. Ihr persönliches Eigentum oder der Fonds Ihres Kindes) vor jeglichen Verbindlichkeiten des Unternehmens zu schützen. Abhängig von Ihren spezifischen Umständen können Sie zwischen einer LLC (ideal für kleine Unternehmen, die Rechtsschutz, aber minimale Formalität wünschen), einer S Corporation (ideal für kleine Unternehmen, die sich qualifizieren können) oder einer C Corporation (für Unternehmen, die dies planen, wählen Finanzierung von einem VC beantragen). In Anbetracht dessen, wie einfach und kostengünstig es heutzutage ist, Ihr Unternehmen zu legalisieren, sollten Sie, wenn Ihr Unternehmen nicht besonders komplex ist, in der Lage sein, Ihr Unternehmen schnell und kostengünstig online zu gründen, ohne einen Unternehmensanwalt zu beauftragen.

Delaware und Nevada sind zwei beliebte Staaten für Unternehmensgründungen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch weniger als fünf Aktionäre hat, ist es besser, wenn Sie in Ihrem Bundesland, in dem Sie Ihr Unternehmen betreiben, eine LLC gründen / gründen.

Holen Sie sich eine US-Steuer-Identifikationsnummer, a.k.a eine EIN- oder Arbeitgeber-Identifikationsnummer.
Um Ihr Unternehmen als eigenständige juristische Person zu unterscheiden, benötigen Sie eine US-amerikanische Steueridentifikationsnummer, die auch als Arbeitgeberidentifikationsnummer bezeichnet wird. Die von der Bundesregierung ausgestellte Steuer-ID-Nummer ähnelt Ihrer persönlichen Sozialversicherungsnummer und ermöglicht es dem IRS, die Transaktionen des Unternehmens zu verfolgen.

Datei für Markenschutz.
Sie sind nicht gesetzlich zur Registrierung einer Marke verpflichtet. Wenn Sie einen Namen verwenden, erhalten Sie sofort als Eigentümer die Rechte, auch ohne formelle Registrierung. Sie sollten jedoch in Erwägung ziehen, Ihre Marke für einen angemessenen Rechtsschutz zu registrieren. Schließlich haben Sie unzählige Stunden mit dem idealen Namen verbracht, und Sie werden sich noch mehr darum bemühen, die Markenbekanntheit zu fördern.

Informieren Sie sich über Mitarbeitergesetze.
Haben Sie eine Belegschaft oder haben Sie Pläne, Mitarbeiter an Bord zu holen? Ihre gesetzlichen Verpflichtungen als Arbeitgeber beginnen, sobald Sie diesen ersten Mitarbeiter einstellen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, Zeit mit einem Berufsrechtsexperten zu verbringen, um Ihre Verpflichtungen in Bereichen wie Lohn- und Quellensteuern auf Bundes- und Landesebene, Selbstständigkeitssteuern, Antidiskriminierungsgesetzen, OSHA-Vorschriften, Arbeitslosenversicherungen, Arbeitnehmerentschädigungsregelungen zu verstehen Lohn- und Stundenanforderungen, unter anderem.

Erhalten Sie Geschäftslizenzen und Genehmigungen.
Abhängig von Ihrem Unternehmenstyp müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere Unternehmenslizenzen und / oder Genehmigungen des Bundesstaats, der örtlichen Gemeinde (Stadt und Landkreis) oder sogar der Bundesebene besitzen. Zu diesen Lizenzen gehören: eine allgemeine Betriebsbewilligung, Zoning- und Landnutzungsgenehmigungen, Umsatzsteuerlizenzen, Genehmigungen der Gesundheitsabteilung sowie Berufs- oder Berufslizenzen.

In einer Reihe weiterer Beiträge werde ich einige dieser Themen genauer untersuchen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, sich in Ihrem vollen Terminkalender Zeit für einige der zulässigen Kleingedruckten zu nehmen. Wenn Sie Ihre legalen Enten frühzeitig hintereinander aufreißen, können Sie wachsen und rechtliche Fallstricke in den kommenden Jahren vermeiden.


Video: Fidget Spinner Trick Shots | Dude Perfect


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com