Intelligenter über Social Media

{h1}

In meinem letzten beitrag erwähnte ich die unternehmerin leah jones, die gründerin von natiiv arts & media. Natiiv arts & media bietet social media-coaching für künstler, schriftsteller und musiker an. Sie arbeitet auch mit kleinen organisationen zusammen, die ihre mitarbeiter im umgang mit social media für kunden oder am arbeitsplatz schulen möchten.

In meinem letzten Beitrag erwähnte ich die Unternehmerin Leah Jones, die Gründerin von Natiiv Arts & Media. Natiiv Arts & Media bietet Social Media-Coaching für Künstler, Schriftsteller und Musiker an. Sie arbeitet auch mit kleinen Organisationen zusammen, die ihre Mitarbeiter im Umgang mit Social Media für Kunden oder am Arbeitsplatz schulen möchten.
Vor dem Start von Natiiv Arts & Media im Januar 2009 arbeitete Leah bei Edelman PR als Digital-Culture-Evangelist, einer meiner Lieblingsberufe. Sie war Mitglied des Strategic Services-Teams und leitete die Recherche für Marken, um zu verstehen, was online gesagt wird, und entwickelte eine digitale Strategie auf der Grundlage der Ergebnisse. Zuvor war sie die Gesprächsanalytikerin (ich mag auch diese) in der me2revolution - mit Fokus auf Forschung und interne Kommunikation. Sie hat auch einen Abschluss in Chemie, was die Überzeugung von Leah unterstreicht, dass Sie nicht Kommunikation studieren müssen, um zu lernen, wie man Social Media verwendet.
Hier ist der erste Teil meiner Fragen und Antworten mit Leah...

Wie entstand Ihre Idee für Natiiv Arts & Media?

Während ich mit Edelman zusammenarbeitete, gab ich gelegentlich Freunden, hauptsächlich Schriftstellern und Musikern, Tipps, wie sie Social Media nutzen können, um ihre Projekte zu verbreiten. Ich habe die Idee ungefähr ein Jahr lang gekaut, aber es war nichts, was ich nebenbei anfangen könnte, während ich Vollzeit in einer großen PR-Firma arbeitete. Eines Abends veranstaltete ich ein Abendessen für Yitz Jordan, alias Ylove, und er sagte allen beim Abendessen, dass ich in seiner Karriere als Rapper einen großen Unterschied gemacht habe, indem ich ihn in den sozialen Medien vorgestellt habe.

Ein anderer Freund, Schriftstellerin Amy Guth, war auch bei diesem Abendessen. Es traf mich wie ein Blitz. Die Ratschläge, die ich mit ihnen geteilt hatte, hatten sie in ihrer Karriere wirklich vorangebracht. Das war Mittwochnacht, und am Montag trat ich zurück - Januar 2009. Mitten in der schlimmsten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise habe ich meine Stelle aufgegeben, um ein eigenes Unternehmen zu gründen.
Welche Bedeutung hat das doppelte „ii“ in Natiiv?

Natiiv ist ein hebräisches Wort, das Pfad bedeutet und nah-teev ausgesprochen wird. Das „ii“ ist also nur eine Transliteration, aber ich liebe die Art, wie das Wort aussieht, klingt und die Bedeutung. Es ist ein neuer Marketingweg für meine Kunden und ein neuer Weg in meinem Leben.
Wir lesen viel über soziale Medien, aber so viele Leute sind von der ganzen Sache verwirrt. Warum das?

Ich denke, viele Leute sind verwirrt, weil sie entweder nicht sehen, warum sie eine andere Website in ihrem Leben brauchen, oder die ersten fünf bis zehn Minuten auf der Website keine gute Erfahrung waren, also schreiben sie es ab. Wenn die Website schwer zu erlernen ist oder keinen Sinn ergibt, bevor Sie mit Personen verbunden sind, kann dies frustrierend sein und die Benutzer abschalten. Facebook ist ein Beispiel für eine Website, die verwirrend ist, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden. Was mache ich jetzt? Und Twitter macht auch keinen Sinn, wenn Sie es zum ersten Mal verwenden.

Anzeigen

Tags: Künstler & Darsteller, Schulungen für Mitarbeiter, Unternehmertum, Vollzeitbeschäftigung, Hip Hop-Kultur, Marketing & Werbung, Rap-Musik

Für Menschen mit Karrieren im Marketing kommt es mit einer sich verändernden Medienlandschaft und dem Einfluss von Social Media auf Marketingpläne für Kunden zurecht. Die Regeln haben sich geändert, aber das Regelbuch wird noch geschrieben.

In meinem letzten Beitrag erwähnte ich die Unternehmerin Leah Jones, die Gründerin von Natiiv Arts & Media. Natiiv Arts & Media bietet Social Media-Coaching für Künstler, Schriftsteller und Musiker an. Sie arbeitet auch mit kleinen Organisationen zusammen, die ihre Mitarbeiter im Umgang mit Social Media für Kunden oder am Arbeitsplatz schulen möchten.
Vor dem Start von Natiiv Arts & Media im Januar 2009 arbeitete Leah bei Edelman PR als Digital-Culture-Evangelist, einer meiner Lieblingsberufe. Sie war Mitglied des Strategic Services-Teams und leitete die Recherche für Marken, um zu verstehen, was online gesagt wird, und entwickelte eine digitale Strategie auf der Grundlage der Ergebnisse. Zuvor war sie die Gesprächsanalytikerin (ich mag auch diese) in der me2revolution - mit Fokus auf Forschung und interne Kommunikation. Sie hat auch einen Abschluss in Chemie, was die Überzeugung von Leah unterstreicht, dass Sie nicht Kommunikation studieren müssen, um zu lernen, wie man Social Media verwendet.
Hier ist der erste Teil meiner Fragen und Antworten mit Leah...

Wie entstand Ihre Idee für Natiiv Arts & Media?

Während ich mit Edelman zusammenarbeitete, gab ich gelegentlich Freunden, hauptsächlich Schriftstellern und Musikern, Tipps, wie sie Social Media nutzen können, um ihre Projekte zu verbreiten. Ich habe die Idee ungefähr ein Jahr lang gekaut, aber es war nichts, was ich nebenbei anfangen könnte, während ich Vollzeit in einer großen PR-Firma arbeitete. Eines Abends veranstaltete ich ein Abendessen für Yitz Jordan, alias Ylove, und er sagte allen beim Abendessen, dass ich in seiner Karriere als Rapper einen großen Unterschied gemacht habe, indem ich ihn in den sozialen Medien vorgestellt habe.

Ein anderer Freund, Schriftstellerin Amy Guth, war auch bei diesem Abendessen. Es traf mich wie ein Blitz. Die Ratschläge, die ich mit ihnen geteilt hatte, hatten sie in ihrer Karriere wirklich vorangebracht. Das war Mittwochnacht, und am Montag trat ich zurück - Januar 2009. Mitten in der schlimmsten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise habe ich meine Stelle aufgegeben, um ein eigenes Unternehmen zu gründen.
Welche Bedeutung hat das doppelte „ii“ in Natiiv?

Natiiv ist ein hebräisches Wort, das Pfad bedeutet und nah-teev ausgesprochen wird. Das „ii“ ist also nur eine Transliteration, aber ich liebe die Art, wie das Wort aussieht, klingt und die Bedeutung. Es ist ein neuer Marketingweg für meine Kunden und ein neuer Weg in meinem Leben.
Wir lesen viel über soziale Medien, aber so viele Leute sind von der ganzen Sache verwirrt. Warum das?

Ich denke, viele Leute sind verwirrt, weil sie entweder nicht sehen, warum sie eine andere Website in ihrem Leben brauchen, oder die ersten fünf bis zehn Minuten auf der Website keine gute Erfahrung waren, also schreiben sie es ab. Wenn die Website schwer zu erlernen ist oder keinen Sinn ergibt, bevor Sie mit Personen verbunden sind, kann dies frustrierend sein und die Benutzer abschalten. Facebook ist ein Beispiel für eine Website, die verwirrend ist, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden. Was mache ich jetzt? Und Twitter macht auch keinen Sinn, wenn Sie es zum ersten Mal verwenden.


Video: Intelligent Social Media


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com