Erste Schritte im Content Marketing: Beratung durch ein Digital Marketing Pro

{h1}

Erfahren sie mehr über content marketing als unternehmen mit diesem interview mit dem ceo und mitgründer von iacquire, jay swansson.

"Von den durchschnittlichen Marketing-, Werbe- und Kommunikationsbudgets waren 39% der Mittel für das Content-Marketing bestimmt", so das Custom Content Council. Kleine und große Unternehmen verwenden immer mehr Marketing-Dollar für Inhalte.

Wir hatten die Gelegenheit, Jay Swansson, Mitbegründer und CEO von iAcquire, einer Agentur für digitales Marketing mit Sitz in Phoenix und New York City, über die Suchmaschinenoptimierung, das Content-Marketing und die zugehörigen Inbound-Marketing-Kanäle zu interviewen. Lesen Sie hier seine Einsicht:


Was ist Content Marketing und warum ist es wichtig?

Jay Swansson

Jay Swansson, Mitbegründer und CEO von iAcquire

Jay: Die natürliche Entwicklung der Suchmaschinenoptimierung brachte die Annäherung verschiedener Wege des digitalen Marketings mit sich - digitale PR, Content-Marketing, soziale Medien, Reputationsmanagement und Benutzererfahrung - alles Inbound-Marketingformen mit Inhalt als Kern. Für ein gutes Ranking müssen Sie über eine großartige Website verfügen, die natürlich die Aufmerksamkeit und hochwertige Links auf sich zieht. Wenn Sie sich um das technische Ende gekümmert haben, ist die Qualität der Inhalte der entscheidende Faktor für die Sichtbarkeit.

SEO ist einfach kein Linkbuilding-Spiel mehr. Es ist zu einem Kanal geworden, der den Regeln jedes anderen Marketingkanals entsprechen muss. wenn es gut ist, wird es funktionieren. Jetzt ist es ein integriertes Medium für Marken und Unternehmen, um mit ihren Kunden über bemerkenswerte Inhalte zu kommunizieren, die sich auf und außerhalb ihrer Website befinden. Marken, die dies gut machen (und die Agenturen hinter ihnen), erzeugen einen stetigen Fluss von qualitativ hochwertigen On-Page-Inhalten wie Videos, Infografiken und Blogbeiträgen - obwohl die Marken, die wirklich gut abschneiden, immer mehr von Nutzern generiert werden Inhalte, die auf ihrer Website leben. Der andere Teil des Kuchens ist die Entwicklung einer bemerkenswerten Off-Page-Content-Strategie durch Social Media, digitale PR, Gastbeiträge und Werbung.

Warum ist es für Unternehmen wichtig, in Content Marketing zu investieren?

Jay: Sie müssen dort sein, wo sich Ihre Zielgruppe befindet, und Sie müssen mit den richtigen Inhalten auf ihren jeweiligen Zustand der Verbraucherentscheidungsreise treffen. Content Marketing (wenn es durch eine geeignete Content-Strategie unterstützt wird) unterstützt eine gezielte Omnipräsenz im Web. Mit In- und Off-Page-Inhalten versehener Inhalt ermöglicht es Ihnen, potenzielle Kunden bei Bedarf zu erreichen (z. B. Recherche, Prüfung, Kauf). Ob auf sozialen Medien, auf Mobilgeräten oder auf den Lieblingsblogs Ihrer Nutzer - es ist entscheidend, dass ein Unternehmen in mehreren Bereichen gesättigt ist. Wenn also ein Benutzer bereit ist, eine Kaufentscheidung zu treffen, ist diese Marke vorhanden.

Integrative SEO ermöglicht es Ihrem Unternehmen, im Pullmarketing gesättigt zu sein. Dies ist die Art und Weise, wie Verbraucher bis heute auf den Markt gebracht werden möchten. Vergessen Sie die Ausgaben für eine Million US-Dollar. Content Marketing und integratives digitales Marketing (SEO, Social Media, digitale PR) sollten Ihre Hauptüberlegung sein.

Angenommen, ein Unternehmen hat keine Erfahrung mit SEO oder Content-Marketing. Wo sollen sie anfangen?

Jay: Anfangen zu lesen. Stellen Sie kein Unternehmen ein Geben Sie keinen Dollar aus. Gehen Sie zu SEOMoz und lassen Sie sich weiterbilden. Die digitale Marketingwelt ist ein komplexer Raum, und Sie möchten nicht im Dunkeln schießen,

Der nächste Schritt besteht darin, übergeordnete Ziele für das zu definieren, was Ihr digitales Marketing erreichen soll. Danach ist es an der Zeit, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten, geeignete Mitarbeiter einzustellen oder Hilfe auszulagern, um Ihre Ziele zu erreichen. Von dort aus können Sie eine fundierte Entscheidung über die besten nächsten Schritte treffen.

Was reizt Sie an der Zukunft dieses Marketingbereichs?

Jay: Was wir in den letzten Jahren wirklich gesehen haben, ist die Entwicklung des organischen Suchmarketings. Es wurde von einer missverstandenen Black-Box-Technik zu einem echten Marketing-Kanal mit unzähligen Möglichkeiten für das Wachstum von Marken. Jetzt geht es mehr denn je darum, die Marke aufzubauen. Es geht darum, Ihre Zielgruppe über Content Marketing und Social Media zu verstehen und mit ihnen zu interagieren. Jedes Jahr wird digitales Marketing besser verstanden und erhält einen größeren Teil des Online-Marketing-Budgets eines Unternehmens - und Marken erzielen Ergebnisse. Die Auswirkungen des organischen Ranking sind offensichtlich ein entscheidender Faktor für die Arbeit in der Suchbranche.

Was ist der Erfolgsindikator Nummer eins für ein Unternehmen?

Jay: Natürlich brauchen Sie Umsatz und Gewinn, um ein Unternehmen zu führen, aber abgesehen davon ist es wichtig, das zu tun, was Sie sagen. Sie müssen die richtigen Erwartungen stellen und diese übertreffen. Wenn Sie zu viel liefern, werden Sie zufriedene Kunden haben, die diese Mundpropaganda verbreiten.


Video: Content Marketing für B2B mit Beispielen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com