Arbeit erledigen oder Geschäfte machen?

{h1}

Nee. Sie sind nicht das gleiche. Hier ist meine perspektive. Arbeit erledigen viel zu oft sehe ich kleinunternehmer, die sich wie verrückt vermarkten, um genug arbeit für ein oder zwei monate zu bekommen. Dann hören sie mit dem marketing auf. Wenn zwei monate vergangen sind und diese arbeit versiegt, vermarkten sie sich wieder wie verrückt, bis sie mehr arbeit bekommen. Dann hören sie wieder mit dem marketing auf. Es ist eine verrückte und anstrengende art, geschäfte zu machen. Geschäfte machen was jeder kleinunternehmer tun muss, ist konsequent zu vermarkten, um den prospekt voll zu halten - immer neue kunden und mehr

Nee. Sie sind nicht das Gleiche. Hier ist meine Perspektive.

  • Arbeit erledigen
    Viel zu oft sehe ich Kleinunternehmer, die sich wie verrückt vermarkten, um genug Arbeit für ein oder zwei Monate zu bekommen. Dann hören sie mit dem Marketing auf. Wenn zwei Monate vergangen sind und diese Arbeit versiegt, vermarkten sie sich wieder wie verrückt, bis sie mehr Arbeit bekommen. Dann hören sie wieder mit dem Marketing auf. Es ist eine verrückte und anstrengende Art, Geschäfte zu machen.
  • Geschäfte machen
    Jeder Kleinunternehmer muss konsequent auf den Markt bringen, um den Prospect-Trichter voll zu halten - es müssen immer neue Kunden und mehr Arbeit hinzukommen, um einen stetigen Strom von Arbeit und Cashflow aufrechtzuerhalten.

Denken Sie daran, dass Sie als Inhaber eines kleinen Unternehmens mindestens 50% Ihrer Zeit mit Marketing und Neugeschäft verbringen sollten. Fallen Sie nicht in die Falle, Geschäfte zu machen, zu arbeiten, zu arbeiten, zu arbeiten - es wird Sie erschöpfen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Arbeit erledigen oder Geschäfte machen?: geschäfte


Der Ort, an dem Sie lernen möchten, was Sie wissen möchten - Right Now ™ Haben Sie, wie die meisten Kleinunternehmer, eine Liste mit "Aufgaben", die über eine Meile von Dingen verfügt, die Sie benötigen, um Ihr kleines Unternehmen erfolgreich zu machen? Dinge, wie Sie Ihr Unternehmen besser vermarkten können, wie Sie eine Pressemitteilung verfassen, wie Sie Ihre Website optimal nutzen, wie Sie Ihr Online-Marketing offline schalten, wie Sie sich vernetzen und Beziehungen online aufbauen können - die Liste geht weiter und weiter. Small Biz Boot Camp ist der Ort, an dem Sie wissen, was Sie wissen möchten - Right Now ™

Nee. Sie sind nicht das Gleiche. Hier ist meine Perspektive.

  • Arbeit erledigen
    Viel zu oft sehe ich Kleinunternehmer, die sich wie verrückt vermarkten, um genug Arbeit für ein oder zwei Monate zu bekommen. Dann hören sie mit dem Marketing auf. Wenn zwei Monate vergangen sind und diese Arbeit versiegt, vermarkten sie sich wieder wie verrückt, bis sie mehr Arbeit bekommen. Dann hören sie wieder mit dem Marketing auf. Es ist eine verrückte und anstrengende Art, Geschäfte zu machen.
  • Geschäfte machen
    Jeder Kleinunternehmer muss konsequent auf den Markt bringen, um den Prospect-Trichter voll zu halten - es müssen immer neue Kunden und mehr Arbeit hinzukommen, um einen stetigen Strom von Arbeit und Cashflow aufrechtzuerhalten.

Denken Sie daran, dass Sie als Inhaber eines kleinen Unternehmens mindestens 50% Ihrer Zeit mit Marketing und Neugeschäft verbringen sollten. Fallen Sie nicht in die Falle, Geschäfte zu machen, zu arbeiten, zu arbeiten, zu arbeiten - es wird Sie erschöpfen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Arbeit erledigen oder Geschäfte machen?: machen


Der Ort zu lernen, was Sie wissen wollen - Right Now ™ Haben Sie, wie die meisten Kleinunternehmer, eine Meile Liste von Aufgaben, die Sie lernen müssen, um Ihrem Kleinunternehmen zum Erfolg zu verhelfen? Dinge, wie Sie Ihr Unternehmen besser vermarkten können, wie Sie eine Pressemitteilung verfassen, wie Sie Ihre Website optimal nutzen, wie Sie Ihr Online-Marketing offline schalten, wie Sie sich vernetzen und Beziehungen online aufbauen können - die Liste geht weiter und weiter. Small Biz Boot Camp ist der Ort, an dem Sie wissen, was Sie wissen möchten - Right Now ™

Nee. Sie sind nicht das Gleiche. Hier ist meine Perspektive.

  • Arbeit erledigen
    Viel zu oft sehe ich Kleinunternehmer, die sich wie verrückt vermarkten, um genug Arbeit für ein oder zwei Monate zu bekommen. Dann hören sie mit dem Marketing auf. Wenn zwei Monate vergangen sind und diese Arbeit versiegt, vermarkten sie sich wieder wie verrückt, bis sie mehr Arbeit bekommen. Dann hören sie wieder mit dem Marketing auf. Es ist eine verrückte und anstrengende Art, Geschäfte zu machen.
  • Geschäfte machen
    Jeder Kleinunternehmer muss konsequent auf den Markt bringen, um den Prospect-Trichter voll zu halten - es müssen immer neue Kunden und mehr Arbeit hinzukommen, um einen stetigen Strom von Arbeit und Cashflow aufrechtzuerhalten.

Denken Sie daran, dass Sie als Inhaber eines kleinen Unternehmens mindestens 50% Ihrer Zeit mit Marketing und Neugeschäft verbringen sollten. Fallen Sie nicht in die Falle, Geschäfte zu machen, zu arbeiten, zu arbeiten, zu arbeiten - es wird Sie erschöpfen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Arbeit erledigen oder Geschäfte machen?: erledigen


Der Ort zu lernen, was Sie wissen wollen - Right Now ™ Haben Sie, wie die meisten Kleinunternehmer, eine Meile Liste von Aufgaben, die Sie lernen müssen, um Ihrem Kleinunternehmen zum Erfolg zu verhelfen? Dinge, wie Sie Ihr Unternehmen besser vermarkten können, wie Sie eine Pressemitteilung verfassen, wie Sie Ihre Website optimal nutzen, wie Sie Ihr Online-Marketing offline schalten, wie Sie sich vernetzen und Beziehungen online aufbauen können - die Liste geht weiter und weiter. Small Biz Boot Camp ist der Ort, an dem Sie wissen, was Sie wissen möchten - Right Now ™


Video: 12 Ideen, wie man als Kind oder Jugendlicher Geld verdienen kann


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com