Ihr Geschäft aus der Schuld herausholen "Nein, ich will keine Fries damit"

{h1}

Die rezession ist vorbei, ihr unternehmen ist verschuldet und sie müssen in die erholung investieren. Was ist ihr erster schritt (von fünf), um diesen schuldenaufbau zu bewältigen?

Die Rezession ist vorbei. Für Ihr Unternehmen könnte dies bedeuten, dass es nicht mehr schlimmer geworden ist. Dennoch sehen die Dinge für viele Unternehmen nach oben. Überraschung, dies ist eine Zeit, um sehr vorsichtig zu sein.

Es ist wie eine Diät zu beenden. Sie sind so froh, dass Sie fertig sind, dass Sie gleich mit Pizza und Burgern beginnen. "Ja, ich werde Pommes damit haben."

Und die Kleidung, die Sie tragen, ist zu groß. Zeit zum Einkaufen, oder?

Das wichtigste zuerst…

Wenn sich Ihr Unternehmen verschuldet hat, ist hier der erste Schritt, da die Erholung eintritt:

SCHRITT 1: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verschuldungssituation kennen.

Alle Verpflichtungen auflisten:

  • Gesamtsaldo
  • Zinssatz
  • Zahlungen
  • Ballons
  • Schuldenklauseln

Verschuldungszusagen sind die Versprechen, die Sie dem Kreditgeber in Bezug auf Mindestbeträge, Verschuldungsgrad und ähnliches gegeben haben.

Vergessen Sie nicht, persönliche Schulden anzugeben, die Sie für das Unternehmen verwendet haben. Zu Planungszwecken müssen Sie das gesamte Bild betrachten.

Bist du überrascht?

Du könntest sein. Während der Rezession hatten viele Unternehmer keine "Obergrenze", deren Schulden sie nicht überschreiten würden.

Wenn Sie dies nicht getan haben, haben Sie möglicherweise nicht genau auf den Gesamtbetrag geachtet. Das ist okay, jetzt weißt du es.


Nächster Blog-Post…SCHRITT ZWEI: Seien Sie vorsichtig, wenn sich die Einnahmen verbessern.

Die Rezession ist vorbei. Für Ihr Unternehmen könnte dies bedeuten, dass es nicht mehr schlimmer geworden ist. Dennoch sehen die Dinge für viele Unternehmen nach oben. Überraschung, dies ist eine Zeit, um sehr vorsichtig zu sein.

Es ist wie eine Diät zu beenden. Sie sind so froh, dass Sie fertig sind, dass Sie gleich mit Pizza und Burgern beginnen. "Ja, ich werde Pommes damit haben."

Und die Kleidung, die Sie tragen, ist zu groß. Zeit zum Einkaufen, oder?

Das wichtigste zuerst…

Wenn sich Ihr Unternehmen verschuldet hat, ist hier der erste Schritt, da die Erholung eintritt:

SCHRITT 1: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verschuldungssituation kennen.

Alle Verpflichtungen auflisten:

  • Gesamtsaldo
  • Zinssatz
  • Zahlungen
  • Ballons
  • Schuldenklauseln

Verschuldungszusagen sind die Versprechen, die Sie dem Kreditgeber in Bezug auf Mindestbeträge, Verschuldungsgrad und ähnliches gegeben haben.

Vergessen Sie nicht, persönliche Schulden anzugeben, die Sie für das Unternehmen verwendet haben. Zu Planungszwecken müssen Sie das gesamte Bild betrachten.

Bist du überrascht?

Du könntest sein. Während der Rezession hatten viele Unternehmer keine "Obergrenze", deren Schulden sie nicht überschreiten würden.

Wenn Sie dies nicht getan haben, haben Sie möglicherweise nicht genau auf den Gesamtbetrag geachtet. Das ist okay, jetzt weißt du es.


Nächster Blog-Post…SCHRITT ZWEI: Seien Sie vorsichtig, wenn sich die Einnahmen verbessern.

Die Rezession ist vorbei. Für Ihr Unternehmen könnte dies bedeuten, dass es nicht mehr schlimmer geworden ist. Dennoch sehen die Dinge für viele Unternehmen nach oben. Überraschung, dies ist eine Zeit, um sehr vorsichtig zu sein.

Es ist wie eine Diät zu beenden. Sie sind so froh, dass Sie fertig sind, dass Sie gleich mit Pizza und Burgern beginnen. "Ja, ich werde Pommes damit haben."

Und die Kleidung, die Sie tragen, ist zu groß. Zeit zum Einkaufen, oder?

Das wichtigste zuerst…

Wenn sich Ihr Unternehmen verschuldet hat, ist hier der erste Schritt, da die Erholung eintritt:

SCHRITT 1: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verschuldungssituation kennen.

Alle Verpflichtungen auflisten:

  • Gesamtsaldo
  • Zinssatz
  • Zahlungen
  • Ballons
  • Schuldenklauseln

Verschuldungszusagen sind die Versprechen, die Sie dem Kreditgeber in Bezug auf Mindestbeträge, Verschuldungsgrad und ähnliches gegeben haben.

Vergessen Sie nicht, persönliche Schulden anzugeben, die Sie für das Unternehmen verwendet haben. Zu Planungszwecken müssen Sie das gesamte Bild betrachten.

Bist du überrascht?

Du könntest sein. Während der Rezession hatten viele Unternehmer keine "Obergrenze", deren Schulden sie nicht überschreiten würden.

Wenn Sie dies nicht getan haben, haben Sie möglicherweise nicht genau auf den Gesamtbetrag geachtet. Das ist okay, jetzt weißt du es.


Nächster Blog-Post…SCHRITT ZWEI: Seien Sie vorsichtig, wenn sich die Einnahmen verbessern.


Video: Erna de Vries - Ich wollte noch einmal die Sonne sehen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com