Bezahlen Ihrer Kunden: Teil 2 - Tipps zum Sammeln von nicht zahlenden Kunden

{h1}

An einigen oder mehreren stellen in jedem leben eines unternehmens können sie davon ausgehen, dass sie mit einem nicht oder nur langsam zahlenden kunden zu tun haben. In meinem früheren beitrag - kunden für die kunden einlösen - teil 1: tipps zum schutz vor nicht zahlenden kunden - ich habe einige maßgeschneiderte ansätze skizziert, die ihr kleines unternehmen einsetzen kann, um es vor dem potenziellen szenario des handels zu schützen mit einem nicht zahlenden kunden. Aber was ist, wenn sie trotz dieser maßnahmen mit einem kunden konfrontiert werden, der sich einfach nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt? Hier sind einige optionen, die ihr kle

An einigen oder mehreren Punkten in jedem
Das Leben eines Geschäftsinhabers kann mit einem unbezahlten oder einem langsamen Bezahlen rechnen
Kunde.

In meinem früheren Beitrag - Ihre Kunden zur Bezahlung auffordern - Teil 1: Tipps zum Schutz vor nicht zahlenden Kundenichskizzierte einige gemessene Ansätze
Ihr kleines Unternehmen kann sich vor dem potenziellen Szenario schützen
mit einem nicht zahlenden Kunden zu tun haben.

Aber was ist, wenn trotz dieser Maßnahmen
Sie sind mit einem Kunden konfrontiert, der nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt wird.

Hier sind einige Optionen, die Sie als klein erachten
Das Unternehmen könnte in Betracht ziehen, Kundenforderungen einzuziehen oder zu verfolgen.

Verfolgen
Zahlungen - Lassen Sie einen Inkassoplan zurückgreifen

Wir wollen alle bezahlt werden, aber niemand
möchte einen Kunden verlieren - auch wenn Sie nie wieder mit ihm arbeiten, möchten Sie
bewahren Sie Ihren guten Ruf. Es lohnt sich also, über einen Gedanken nachzudenken
strukturierter und methodischer Sammlungsplan für Ihr kleines Unternehmen. Hier sind
einige Hinweise:

1. Das
Weicher Ansatz

  • Überfällige Rechnungen sofort neu in Rechnung stellen - Sobald
    Ihre erste Rechnung ist überfällig. Als sanfte Erinnerung werden Sie umgehend in Rechnung gestellt.
    Alternativ eine monatliche Abrechnung mit dem geschuldeten Betrag (mit Zinsen) senden
    eindeutig als überfällig gekennzeichnet.
  • Kenne das Buch
    Keeper und pflegen einen herzlichen Ton -
    Wenn eine Zahlung überfällig ist, suchen Sie nach und suchen Sie nach
    verbunden mit Kreditorenbuchhaltung (rufen Sie die Kundenrezeption oder den Betreiber an). Prüfen
    ob die Rechnung eingegangen ist und ob Sie irgendwie helfen können. Die ganze Zeit
    eine stabile und freundschaftliche Beziehung aufrechterhalten. Legen Sie nicht auf, bis Sie eine bekommen
    mündliche Vereinbarung zur Bestätigung, wann die Zahlung geleistet wird. Follow-up über
    E-Mail zur Bestätigung der Konversation und Aufrechterhaltung einer Papierspur.
  • Entschuldige dich niemals - Bleib bei deinem
    Gewehre und entschuldigen Sie sich nie für die Jagd nach der Bezahlung oder sogar das Verhandeln, nein
    Egal, wie viel Empathie Sie für einen Kunden empfinden, der finanziell zu kämpfen hat oder
    Andernfalls.

2. Der rechtliche Ansatz

Wenn Sie herzlich sind
Die Annäherung ist fehlgeschlagen und die Rechnung läuft mehr als 60 Tage über
möchten erwägen, einen Zahlungsplan anzubieten. Alternative Optionen umfassen das Arbeiten
mit einem Rechtsanwalt, um ein Anforderungszahlungsschreiben auszustellen oder mit einzureichen
ein kleines Schadensgericht. Letzteres ist eine billigere Option, da ein Anwalt dies nicht sein muss
beteiligt.

Was
zu tun, wenn Ihr Kunde in Konkurs geht

Wenn Ihr Kunde Anzeichen von Gehen zeigt
Insolvenz, wenden Sie sich an einen Anwalt und legen Sie immer einen Nachweis über die Forderung vor.

Warnsignale für eine Insolvenz
Die Karten für Ihren Kunden können langsame Zahlungen, mangelnde Kommunikation,
widrige Branchenbedingungen usw.

Einmal bankrott hat der Schuldner die
Sie profitieren von einem automatischen Aufenthalt unmittelbar nach Einreichung eines Insolvenzantrags. Diese
hindert Sie daran, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Forderung einzuziehen, es sei denn, oder
bis das Konkursgericht das Gegenteil entscheidet.

Zusätzlich
Ressourcen

Weitere Informationen zum Inkasso
Optionen und die rechtlichen und regulatorischen Auswirkungen lesen Sie das „Plain English“ der Regierung
Leitfaden für das Inkasso “.

Dieses "Small Business"
Leitfaden für das Verwalten von Finanzen “enthält auch Tipps zum Akzeptieren von Bargeld
und prüft
Kredit akzeptieren
und Debitkarten sowie die Kreditvergabe.

Und dieser nützliche Artikel von Inc.com - „How to Collect
von Anyone (Even Enron) ”- bietet Tipps für 30 Wege an
in 30 Tagen bezahlt werden!

An einigen oder mehreren Punkten in jedem
Das Leben eines Geschäftsinhabers kann mit einem unbezahlten oder einem langsamen Bezahlen rechnen
Kunde.

In meinem früheren Beitrag - Ihre Kunden zur Bezahlung auffordern - Teil 1: Tipps zum Schutz vor nicht zahlenden Kundenichskizzierte einige gemessene Ansätze
Ihr kleines Unternehmen kann sich vor dem potenziellen Szenario schützen
mit einem nicht zahlenden Kunden zu tun haben.

Aber was ist, wenn trotz dieser Maßnahmen
Sie sind mit einem Kunden konfrontiert, der nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt wird.

Hier sind einige Optionen, die Sie als klein erachten
Das Unternehmen könnte in Betracht ziehen, Kundenschulden einzuziehen oder zu verfolgen.

Verfolgen
Zahlungen - Lassen Sie einen Inkassoplan zurückgreifen

Wir wollen alle bezahlt werden, aber niemand
möchte einen Kunden verlieren - auch wenn Sie nie wieder mit ihm arbeiten, möchten Sie
bewahren Sie Ihren guten Ruf. Es lohnt sich also, über einen Gedanken nachzudenken
strukturierter und methodischer Sammlungsplan für Ihr kleines Unternehmen. Hier sind
einige Hinweise:

1. Das
Weicher Ansatz

  • Überfällige Rechnungen sofort neu in Rechnung stellen - Sobald
    Ihre erste Rechnung ist überfällig. Als sanfte Erinnerung werden Sie umgehend in Rechnung gestellt.
    Alternativ eine monatliche Abrechnung mit dem geschuldeten Betrag (mit Zinsen) senden
    eindeutig als überfällig gekennzeichnet.
  • Kenne das Buch
    Keeper und pflegen einen herzlichen Ton -
    Wenn eine Zahlung überfällig ist, suchen Sie nach und suchen Sie nach
    verbunden mit Kreditorenbuchhaltung (rufen Sie die Kundenrezeption oder den Betreiber an). Prüfen
    ob die Rechnung eingegangen ist und ob Sie irgendwie helfen können. Die ganze Zeit
    eine stabile und freundschaftliche Beziehung aufrechterhalten. Legen Sie nicht auf, bis Sie eine bekommen
    mündliche Vereinbarung zur Bestätigung, wann die Zahlung geleistet wird. Follow-up über
    E-Mail zur Bestätigung der Konversation und Aufrechterhaltung einer Papierspur.
  • Entschuldige dich niemals - Bleib bei deinem
    Gewehre und entschuldigen Sie sich nie für die Jagd nach der Bezahlung oder sogar das Verhandeln, nein
    Egal, wie viel Empathie Sie für einen Kunden empfinden, der finanziell zu kämpfen hat oder
    Andernfalls.

2. Der rechtliche Ansatz

Wenn Sie herzlich sind
Die Annäherung ist fehlgeschlagen und die Rechnung läuft mehr als 60 Tage über
möchten erwägen, einen Zahlungsplan anzubieten. Alternative Optionen umfassen das Arbeiten
mit einem Rechtsanwalt, um ein Anforderungszahlungsschreiben auszustellen oder mit einzureichen
ein kleines Schadensgericht. Letzteres ist eine billigere Option, da ein Anwalt dies nicht sein muss
beteiligt.

Was
zu tun, wenn Ihr Kunde in Konkurs geht

Wenn Ihr Kunde Anzeichen von Gehen zeigt
Insolvenz, wenden Sie sich an einen Anwalt und legen Sie immer einen Nachweis über die Forderung vor.

Warnsignale für eine Insolvenz
Die Karten für Ihren Kunden können langsame Zahlungen, mangelnde Kommunikation,
widrige Branchenbedingungen usw.

Einmal bankrott hat der Schuldner die
Sie profitieren von einem automatischen Aufenthalt unmittelbar nach Einreichung eines Insolvenzantrags. Diese
hindert Sie daran, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Forderung einzuziehen, es sei denn, oder
bis das Konkursgericht das Gegenteil entscheidet.

Zusätzlich
Ressourcen

Weitere Informationen zum Inkasso
Optionen und die rechtlichen und regulatorischen Auswirkungen lesen Sie das „Plain English“ der Regierung
Leitfaden für das Inkasso “.

Dieses "Small Business"
Leitfaden für das Verwalten von Finanzen “enthält auch Tipps zum Akzeptieren von Bargeld
und prüft
Kredit akzeptieren
und Debitkarten sowie die Kreditvergabe.

Und dieser nützliche Artikel von Inc.com - „How to Collect
von Anyone (Even Enron) ”- bietet Tipps für 30 Wege an
in 30 Tagen bezahlt werden!

An einigen oder mehreren Punkten in jedem
Das Leben eines Geschäftsinhabers kann mit einem unbezahlten oder einem langsamen Bezahlen rechnen
Kunde.

In meinem früheren Beitrag - Ihre Kunden zur Bezahlung auffordern - Teil 1: Tipps zum Schutz vor nicht zahlenden Kundenichskizzierte einige gemessene Ansätze
Ihr kleines Unternehmen kann sich vor dem potenziellen Szenario schützen
mit einem nicht zahlenden Kunden zu tun haben.

Aber was ist, wenn trotz dieser Maßnahmen
Sie sind mit einem Kunden konfrontiert, der nicht oder nicht rechtzeitig bezahlt wird.

Hier sind einige Optionen, die Sie als klein erachten
Das Unternehmen könnte in Betracht ziehen, Kundenschulden einzuziehen oder zu verfolgen.

Verfolgen
Zahlungen - Lassen Sie einen Inkassoplan zurückgreifen

Wir wollen alle bezahlt werden, aber niemand
möchte einen Kunden verlieren - auch wenn Sie nie wieder mit ihm arbeiten, möchten Sie
bewahren Sie Ihren guten Ruf. Es lohnt sich also, über einen Gedanken nachzudenken
strukturierter und methodischer Sammlungsplan für Ihr kleines Unternehmen. Hier sind
einige Hinweise:

1. Das
Weicher Ansatz

  • Überfällige Rechnungen sofort neu in Rechnung stellen - Sobald
    Ihre erste Rechnung ist überfällig. Als sanfte Erinnerung werden Sie umgehend in Rechnung gestellt.
    Alternativ eine monatliche Abrechnung mit dem geschuldeten Betrag (mit Zinsen) senden
    eindeutig als überfällig gekennzeichnet.
  • Kenne das Buch
    Keeper und pflegen einen herzlichen Ton -
    Wenn eine Zahlung überfällig ist, suchen Sie nach und suchen Sie nach
    verbunden mit Kreditorenbuchhaltung (rufen Sie die Kundenrezeption oder den Betreiber an). Prüfen
    ob die Rechnung eingegangen ist und ob Sie irgendwie helfen können. Die ganze Zeit
    eine stabile und freundschaftliche Beziehung aufrechterhalten. Legen Sie nicht auf, bis Sie eine bekommen
    mündliche Vereinbarung zur Bestätigung, wann die Zahlung geleistet wird. Follow-up über
    E-Mail zur Bestätigung der Konversation und Aufrechterhaltung einer Papierspur.
  • Entschuldige dich niemals - Bleib bei deinem
    Gewehre und entschuldigen Sie sich nie für die Jagd nach der Bezahlung oder sogar das Verhandeln, nein
    Egal, wie viel Empathie Sie für einen Kunden empfinden, der finanziell zu kämpfen hat oder
    Andernfalls.

2. Der rechtliche Ansatz

Wenn Sie herzlich sind
Die Annäherung ist fehlgeschlagen und die Rechnung läuft mehr als 60 Tage über
möchten erwägen, einen Zahlungsplan anzubieten. Alternative Optionen umfassen das Arbeiten
mit einem Rechtsanwalt, um ein Anforderungszahlungsschreiben auszustellen oder mit einzureichen
ein kleines Schadensgericht. Letzteres ist eine billigere Option, da ein Anwalt dies nicht sein muss
beteiligt.

Was
zu tun, wenn Ihr Kunde in Konkurs geht

Wenn Ihr Kunde Anzeichen von Gehen zeigt
Insolvenz, wenden Sie sich an einen Anwalt und legen Sie immer einen Nachweis über die Forderung vor.

Warnsignale für eine Insolvenz
Die Karten für Ihren Kunden können langsame Zahlungen, mangelnde Kommunikation,
widrige Branchenbedingungen usw.

Einmal bankrott hat der Schuldner die
Sie profitieren von einem automatischen Aufenthalt unmittelbar nach Einreichung eines Insolvenzantrags. Diese
hindert Sie daran, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Forderung einzuziehen, es sei denn, oder
bis das Konkursgericht das Gegenteil entscheidet.

Zusätzlich
Ressourcen

Weitere Informationen zum Inkasso
Optionen und die rechtlichen und regulatorischen Auswirkungen lesen Sie das „Plain English“ der Regierung
Leitfaden für das Inkasso “.

Dieses "Small Business"
Leitfaden für das Verwalten von Finanzen “enthält auch Tipps zum Akzeptieren von Bargeld
und prüft
Kredit akzeptieren
und Debitkarten sowie die Kreditvergabe.

Und dieser nützliche Artikel von Inc.com - „How to Collect
von Anyone (Even Enron) ”- bietet Tipps für 30 Wege an
in 30 Tagen bezahlt werden!


Video: Mieter-zahlt-nicht-Hilfspaket - Teil 1: Mieter abmahnen. Mustertext - vermietershop.de


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com