Den Wert Ihres Geldes aus der Werbung holen

{h1}

Wo sollten sie ihr anzeigenbudget ausgeben? Facebook? Twitter? Oder ein typ, der auf der straße ein schild winkt?

Werbung war früher Low-Tech. Setzen Sie einfach ein Schild mit der Aufschrift Ihres Steuerdienstes auf.

5

Dann ging es Hightech. Ein Schild war nicht mehr gut genug. Sie mussten einen Out-of-Work-Typ anstellen, der an der Ecke stand und bei vorbeifahrenden Autos mit Ihrem Schild winkte. Dann das Internet, YouTube, Facebook, Twitter und… warum steht der Typ immer noch an der Ecke? Nun, weil das Zeichen winken funktioniert. Liberty Tax wurde 1998 mit fünf US-amerikanischen Büros und einem Team von Sign-Wonders eröffnet. Ab 2010 war es die am schnellsten wachsende Steuerberatungsfirma der Welt. Was funktioniert sonst so gut? Das wollen Unternehmen heutzutage wissen. Und sie sind nicht bereit zu vertrauen, was einige Vertriebsmitarbeiter ihnen sagen. Sie wollen einen Beweis. Das AMI Partners-Unternehmen für kleine Unternehmen hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, in der es heißt, dass kleine Unternehmen, die die Rezession überstanden haben, endlich wieder für Anzeigen ausgeben. Sie geben ihr Geld jedoch nicht an dem Ort aus, an dem sie zuvor waren. Sie nutzen Kanäle, in denen sie sicher sein können, dass ihre Dollars eine Rendite erzielen. Laut AMI Marketing-Typ Donald Best bedeutet dies, dass ein größerer Teil der Werbebudgets online geschaltet wird. „Nachdem sie die Rezession überstanden haben, haben die meisten Eigentümer das Gefühl, dass sie bei der Bewertung des ROI von allem, einschließlich der Werbung, brutal sein müssen.“ Und kein Kanal bietet eine Messbarkeit des ROI wie das Internet, so Best. „So wie Eigentümer und Manager gelernt haben, nach Wert zu suchen, haben Unternehmen für elektronische Medien ihre Tonhöhe angepasst, um die Vorteile hervorzuheben.“ (Zeichen der Zeit.)

Was funktioniert besser Twitter oder Facebook? Die meisten kleinen Unternehmen sind heute in sozialen Medien angesagt. Viele nutzen Twitter und Facebook. Aber was funktioniert besser? Kommt drauf an, wen Sie hören. Das Event-Marketing-Unternehmen Eventbrite teilte kürzlich Daten mit, die zeigen, dass Facebook effektiver ist. Den Zahlen zufolge generiert ein Facebook-Like-Event bei einem Ereignis 1,34 US-Dollar beim Ticketverkauf, während ein Tweet über ein Ereignis nur 80 Cent Umsatz erzielt. Auf der anderen Seite sagt das Online-Marketing-Unternehmen SocialTwist, dass seine Recherchen ergeben, dass Twitter weitaus besser als Facebook ist, wenn es um das Interesse von Verbrauchern geht. SocialTwist hat sich auf beiden Websites eine Million Werbelinks angesehen und festgestellt, dass ein Promo-Link bei Facebook durchschnittlich drei Klicks erzielt, während eine Tweet-Anzeige bei Twitter durchschnittlich 19 Klicks erzielt. (Klingt beeindruckend. Aber bedenken Sie: Eine Anzeige bei Twitter kostet 100.000 US-Dollar pro Tag. Ein Sign-Waver kostet etwa 20 Dollar.)

Was mehr zählt als alles: Mundpropaganda. Mark Twain sagte einmal: "Eine Lüge kann sich auf halbem Weg im World Wide Web bilden, bevor die Wahrheit ihre Stiefel anziehen kann."

4

(OK. Das hat er nicht gesagt. Aber er hätte es gehabt, wenn er eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung gehabt hätte.) Aber hier ist der Punkt: Ein Unternehmen namens Marchex sagt, seine Recherchen belegen, dass Online-Kundenbewertungen und Social-Networking-Sites über ein Internet verfügen große Auswirkungen auf kleine Unternehmen. Marchex suchte in den Suchergebnissen nach einer Vielzahl von kleinen Unternehmen, die weitgehend auf Mundpropaganda angewiesen sind, wie Restaurants, Friseursalons, Autogeschäfte, chemische Reinigungen und Bikini-Espresso-Ständer (nicht wirklich). Marchex suchte nach den Namen der Unternehmen und stellte fest, dass in den Suchergebnissen in 80 Prozent der Fälle Benutzerbewertungen hervorgehoben wurden, wobei die Websites der Unternehmen auf den Rückseiten vergraben waren. In der realen Welt bedeutet das, wenn eine missmutige Brautjungfer zu Facebook geht und den Snooki-Poof, den Sie ihr vor der großen Hochzeit geschenkt haben, niederschlägt, können Sie nicht viel tun, um den Schaden in Ihrem Salongeschäft zu beheben. Nun, eigentlich ist es da. Heutzutage gibt es eine Reihe von Online-Reputationsmanagement-Programmen auf dem Markt, darunter auch eines von Marchex (weshalb das Unternehmen diese Recherche offensichtlich durchgeführt hat.) Diese Programme sind zwar recht teuer, aber Sie sollten dennoch in Betracht ziehen. (Oder Sie möchten vielleicht lernen, wie man einen besseren Snooki-Poof gibt.)

Werbung war früher Low-Tech. Setzen Sie einfach ein Schild mit der Aufschrift Ihres Steuerdienstes auf.

5

Dann ging es Hightech. Ein Schild war nicht mehr gut genug. Sie mussten einen Out-of-Work-Typ anstellen, der an der Ecke stand und bei vorbeifahrenden Autos mit Ihrem Schild winkte. Dann das Internet, YouTube, Facebook, Twitter und… warum steht der Typ immer noch an der Ecke? Nun, weil das Zeichen winken funktioniert. Liberty Tax wurde 1998 mit fünf US-amerikanischen Büros und einem Team von Sign-Wonders eröffnet. Ab 2010 war es die am schnellsten wachsende Steuerberatungsfirma der Welt. Was funktioniert sonst so gut? Das wollen Unternehmen heutzutage wissen. Und sie sind nicht bereit zu vertrauen, was einige Vertriebsmitarbeiter ihnen sagen. Sie wollen einen Beweis. Das AMI Partners-Unternehmen für kleine Unternehmen hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, in der es heißt, dass kleine Unternehmen, die die Rezession überstanden haben, endlich wieder für Anzeigen ausgeben. Sie geben ihr Geld jedoch nicht an dem Ort aus, an dem sie zuvor waren. Sie nutzen Kanäle, in denen sie sicher sein können, dass ihre Dollars eine Rendite erzielen. Laut AMI Marketing-Typ Donald Best bedeutet dies, dass ein größerer Teil der Werbebudgets online geschaltet wird. „Nachdem sie die Rezession überstanden haben, haben die meisten Eigentümer das Gefühl, dass sie bei der Bewertung des ROI von allem, einschließlich der Werbung, brutal sein müssen.“ Und kein Kanal bietet einen messbaren ROI wie das Internet, so Best. „So wie Eigentümer und Manager gelernt haben, nach Wert zu suchen, haben Unternehmen für elektronische Medien ihre Tonhöhe angepasst, um die Vorteile hervorzuheben.“ (Zeichen der Zeit.)

Was funktioniert besser Twitter oder Facebook? Die meisten kleinen Unternehmen sind heute in sozialen Medien angesagt. Viele nutzen Twitter und Facebook. Aber was funktioniert besser? Kommt drauf an, wen Sie hören. Das Event-Marketing-Unternehmen Eventbrite teilte kürzlich Daten mit, die zeigen, dass Facebook effektiver ist. Den Zahlen zufolge generiert ein Facebook-Like-Event bei einem Ereignis 1,34 US-Dollar beim Ticketverkauf, während ein Tweet über ein Ereignis nur 80 Cent Umsatz erzielt. Auf der anderen Seite sagt das Online-Marketing-Unternehmen SocialTwist, dass seine Recherchen ergeben, dass Twitter weitaus besser als Facebook ist, wenn es um das Interesse von Verbrauchern geht. SocialTwist hat sich auf beiden Websites eine Million Werbelinks angesehen und festgestellt, dass ein Promo-Link bei Facebook durchschnittlich drei Klicks erzielt, während eine Tweet-Anzeige bei Twitter durchschnittlich 19 Klicks erzielt. (Klingt beeindruckend. Aber bedenken Sie: Eine Anzeige bei Twitter kostet 100.000 US-Dollar pro Tag. Ein Sign-Waver kostet etwa 20 Dollar.)

Was mehr zählt als alles: Mundpropaganda. Mark Twain sagte einmal: "Eine Lüge kann sich auf halbem Weg im World Wide Web bilden, bevor die Wahrheit ihre Stiefel anziehen kann."

4

(OK. Das hat er nicht gesagt. Aber er hätte es gehabt, wenn er eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung gehabt hätte.) Aber hier ist der Punkt: Ein Unternehmen namens Marchex sagt, seine Recherchen belegen, dass Online-Kundenbewertungen und Social-Networking-Sites über ein Internet verfügen große Auswirkungen auf kleine Unternehmen. Marchex suchte in den Suchergebnissen nach einer Vielzahl von kleinen Unternehmen, die weitgehend auf Mundpropaganda angewiesen sind, z. B. Restaurants, Friseursalons, Autogeschäfte, chemische Reinigungen und Bikini-Espresso-Ständer (nicht wirklich). Marchex suchte nach den Namen der Unternehmen und stellte fest, dass in den Suchergebnissen in 80 Prozent der Fälle Benutzerbewertungen hervorgehoben wurden, wobei die Websites der Unternehmen auf den Rückseiten vergraben waren. In der realen Welt bedeutet das, wenn eine missmutige Brautjungfer zu Facebook geht und den Snooki-Poof, den Sie ihr vor der großen Hochzeit geschenkt haben, niederschlägt, können Sie nicht viel tun, um den Schaden in Ihrem Salongeschäft zu beheben. Nun, eigentlich ist es da. Heutzutage gibt es eine Reihe von Online-Reputationsmanagement-Programmen auf dem Markt, darunter auch eines von Marchex (weshalb das Unternehmen diese Recherche offensichtlich durchgeführt hat.) Diese Programme sind zwar recht teuer, aber Sie sollten dennoch in Betracht ziehen. (Oder Sie möchten vielleicht lernen, wie man einen besseren Snooki-Poof gibt.)


Video: Handlungstypen - Max Weber Teil 2: Soziologie als Kussanalyse


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com