GiftCards.com wechselt zum internen Druck

{h1}

Die Muttergesellschaft von GiftCards.com unternimmt einen Schritt, um "die Bestellung von Geschenkkarten bei Kunden umzudrehen, anstatt Wochen zu warten", sagt Jason Wolfe, CEO der Omni Prepaid Group, LLC, der GiftCards.com gehört. Das Unternehmen wird den Druck seiner Geschenkkarten ab dem 5. September intern verschieben. Die Technologie öffnet nach eigenen Angaben die Möglichkeit, Visitenkarten zu drucken: „Große und kleine Händler können mit Omni Print ihre Geschenkkarten drucken und drucken lassen gelang es.

Die Muttergesellschaft von GiftCards.com unternimmt einen Schritt, um "die Bestellung von Geschenkkarten bei Kunden umzudrehen, anstatt Wochen zu warten", sagt Jason Wolfe, CEO der Omni Prepaid Group, LLC, der GiftCards.com gehört.

Das Unternehmen wird den Druck seiner Geschenkkarten ab dem 5. September intern verschieben. Die Technologie öffnet nach eigenen Angaben die Möglichkeit, Visitenkarten zu drucken: „Große und kleine Händler können mit Omni Print ihre Geschenkkarten drucken und drucken lassen gelang es."

Solche Händlerkarten können auf GiftCards.com verkauft werden, "eine Option, die derzeit keine andere Druckkartendruckerei anbietet", sagt das Unternehmen. „Kunden, die bereits bei GiftCards.com einkaufen, können bei ihrem bevorzugten Einzelhändler eine Geschenkkarte kaufen. Sobald sie bestellt haben, drucken und versenden wir direkt an den Kunden des Händlers “, sagt Executive Vice President Jeff Lininger.

CEO Wolfe weist darauf hin, dass Omni Prepaid durch die Inhouse-Druckfunktion flexibler gestaltet werden kann, indem Visa-Geschenkkarten und Händlerkarten individuell angepasst werden.

Laut der Omni Prepaid Group haben US-Verbraucher im vergangenen Jahr Geschenkkarten im Wert von 97 Milliarden US-Dollar gekauft.


Die Muttergesellschaft von GiftCards.com unternimmt einen Schritt, um "die Bestellung von Geschenkkarten bei Kunden umzudrehen, anstatt Wochen zu warten", sagt Jason Wolfe, CEO der Omni Prepaid Group, LLC, der GiftCards.com gehört.

Das Unternehmen wird den Druck seiner Geschenkkarten ab dem 5. September intern verschieben. Die Technologie öffnet nach eigenen Angaben die Möglichkeit, Visitenkarten zu drucken: „Große und kleine Händler können mit Omni Print ihre Geschenkkarten drucken und drucken lassen gelang es."

Solche Händlerkarten können auf GiftCards.com verkauft werden, "eine Option, die derzeit keine andere Druckkartendruckerei anbietet", sagt das Unternehmen. „Kunden, die bereits bei GiftCards.com einkaufen, können bei ihrem bevorzugten Einzelhändler eine Geschenkkarte kaufen. Sobald sie bestellt haben, drucken und versenden wir direkt an den Kunden des Händlers “, sagt Executive Vice President Jeff Lininger.

CEO Wolfe weist darauf hin, dass Omni Prepaid durch die Inhouse-Druckfunktion flexibler gestaltet werden kann, indem Visa-Geschenkkarten und Händlerkarten individuell angepasst werden.

Laut der Omni Prepaid Group haben US-Verbraucher im vergangenen Jahr Geschenkkarten im Wert von 97 Milliarden US-Dollar gekauft.

Die Muttergesellschaft von GiftCards.com unternimmt einen Schritt, um "die Bestellung von Geschenkkarten bei Kunden umzudrehen, anstatt Wochen zu warten", sagt Jason Wolfe, CEO der Omni Prepaid Group, LLC, der GiftCards.com gehört.

Das Unternehmen wird den Druck seiner Geschenkkarten ab dem 5. September intern verschieben. Die Technologie öffnet nach eigenen Angaben die Möglichkeit, Visitenkarten zu drucken: „Große und kleine Händler können mit Omni Print ihre Geschenkkarten drucken und drucken lassen gelang es."

Solche Händlerkarten können auf GiftCards.com verkauft werden, "eine Option, die derzeit keine andere Druckkartendruckerei anbietet", sagt das Unternehmen. „Kunden, die bereits bei GiftCards.com einkaufen, können bei ihrem bevorzugten Einzelhändler eine Geschenkkarte kaufen. Sobald sie bestellt haben, drucken und versenden wir direkt an den Kunden des Händlers “, sagt Executive Vice President Jeff Lininger.

CEO Wolfe weist darauf hin, dass Omni Prepaid durch die Inhouse-Druckfunktion flexibler gestaltet werden kann, indem Visa-Geschenkkarten und Händlerkarten individuell angepasst werden.

Laut der Omni Prepaid Group haben US-Verbraucher im vergangenen Jahr Geschenkkarten im Wert von 97 Milliarden US-Dollar gekauft.


Video: Keeping Up With The Joneses


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com