Gib es weg

{h1}

Ich habe mein mantra bereits erwähnt: "ich muss nicht wissen, ob ich weiß, wohin ich gehen soll." frank patrick, ein erfahrener und kampferprobter manager, hat sogar das mantra (gratis, frank) bestätigt. Hier ist der nächste schritt für den unerschrockenen slacker manager in der ausbildung: verschenken sie alle ihre arbeit. Dies ist für viele manager eine unglaubliche herausforderung. Wir tendieren dazu, aufgaben zu horten, wände zu errichten und uns "unverzichtbar" zu machen. „natürlich ist jeder austauschbar, also lassen sie uns den unverzichtbarkeitsmythos gleich loslegen. Sicher, einige leute zu ersetzen, erfordert etwas mehr aufwand, abe

Ich habe zuvor mein Mantra von erwähnt "Ich muss nicht wissen, ob ich es weiß
wo hin."
Frank Patrick, ein erfahrener und kampferprobter
Manager, hat sogar das Mantra bestätigt (gratis, Frank).

Hier ist also der nächste Schritt für den unerschrockenen Slacker Manager in der Ausbildung:
gib deine ganze Arbeit weg. Dies ist für viele eine unglaubliche Herausforderung
Manager. Wir tendieren dazu, Aufgaben zu horten, Wände zu errichten und uns "unverzichtbar" zu machen. „Natürlich ist jeder austauschbar. Lassen Sie uns also den Mythos der Unverzichtbarkeit sofort loswerden. Sicher, einige Leute zu ersetzen, erfordert etwas mehr Aufwand, aber es gibt hier keine heiligen Kühe.

Das Verschenken von Arbeit ist nicht gleichbedeutend mit Du trainierst Leute und zeigst ihnen, wie du deine Sachen machst, aber letztendlich bleibt die Verantwortung in deinem Schoß. Sie müssen bereit sein, die Arbeit wieder aufzunehmen, falls erforderlich. Manchmal müssen Sie nur einen Schritt einleiten, um die Arbeitslast einer anderen Person zu verbessern, manchmal müssen Sie die Aufgaben verschieben.

Insgesamt bin ich überzeugt, dass es für den Slacker Manager eine gute Taktik ist, Ihre Arbeit zu verschenken. Wenn Sie Ihre Arbeit verschenken, müssen Sie sich auf das konzentrieren, was Sie leidenschaftlich mögen. Sie können sich mehr auf das konzentrieren, was Sie wirklich gerne tun. Zweitens müssen Sie sich nicht fragen, was Sie mit der Zeit tun werden, die Sie frei haben. Wir alle wissen, dass sich die Arbeit erweitert, um die verfügbare Zeit zu füllen (oder die Zeit, die Sie zur Verfügung stellen). Wenn Sie Ihre gesamte Arbeit verschenken, ist Ihr Job vollständig cross-trainiert. Das bedeutet nicht, dass Sie reif sind, um gefeuert zu werden (es sei denn du bist); lieber. es bedeutet, dass Sie reif sind, befördert zu werden, neu zugewiesen zu werden oder anderweitig noch größere Verantwortlichkeiten zu übernehmen.

Der Aufwand beim Verschenken von Arbeit ist, dass Sie oft herausfinden müssen, was bisher nur in Ihrem Kopf existiert hat. Sie müssen es jemand anderem mitteilen, der die Fundamente nicht kennt. In diesem Fall fangen Sie bei Null an. Ich behaupte immer noch, dass sich der Aufwand lohnt. In diesem extremsten Fall bauen Sie durch eine solch fundierte Ausbildung guten Willen und Loyalität in Ihrem Auszubildenden auf, was von unschätzbarem Wert ist. Sie können auch sicher sein, dass Ihr Nachkomme aus der Geschäftsführung mit so viel Wissen wie möglich weiterkommt. Mit all Ihrem Wissen, wenn sie versagen, haben Sie wahrscheinlich auch versagt.

Ich weiß, dass dies für viele Manager ein unbekanntes Terrain ist, aber ich bin der festen Überzeugung, dass die Belohnung die Mühe wert ist. Wie ich oben bereits erwähnt habe, gibt es viele quantifizierbare Gründe für die Abgabe Ihrer Arbeit. Es gibt ebenso viele immaterielle Gründe wie den guten Willen, von denen Sie ebenso profitieren werden.

Ich habe zuvor mein Mantra von erwähnt "Ich muss nicht wissen, ob ich es weiß
wo hin."
Frank Patrick, ein erfahrener und kampferprobter
Manager, hat sogar das Mantra bestätigt (gratis, Frank).

Hier ist also der nächste Schritt für den unerschrockenen Slacker Manager in der Ausbildung:
gib deine ganze Arbeit weg. Dies ist für viele eine unglaubliche Herausforderung
Manager. Wir tendieren dazu, Aufgaben zu horten, Wände zu errichten und uns "unverzichtbar" zu machen. „Natürlich ist jeder austauschbar. Lassen Sie uns also den Mythos der Unverzichtbarkeit sofort loswerden. Sicher, einige Leute zu ersetzen, erfordert etwas mehr Aufwand, aber es gibt hier keine heiligen Kühe.

Das Verschenken von Arbeit ist nicht gleichbedeutend mit Du trainierst Leute und zeigst ihnen, wie du deine Sachen machst, aber letztendlich bleibt die Verantwortung in deinem Schoß. Sie müssen bereit sein, die Arbeit wieder aufzunehmen, falls erforderlich. Manchmal müssen Sie nur einen Schritt einleiten, um die Arbeitslast einer anderen Person zu verbessern, manchmal müssen Sie die Aufgaben verschieben.

Insgesamt bin ich überzeugt, dass es für den Slacker Manager eine gute Taktik ist, Ihre Arbeit zu verschenken. Wenn Sie Ihre Arbeit verschenken, müssen Sie sich auf das konzentrieren, was Sie leidenschaftlich mögen. Sie können sich mehr auf das konzentrieren, was Sie wirklich gerne tun. Zweitens müssen Sie sich nicht fragen, was Sie mit der Zeit tun werden, die Sie frei haben. Wir alle wissen, dass sich die Arbeit erweitert, um die verfügbare Zeit zu füllen (oder die Zeit, die Sie zur Verfügung stellen). Wenn Sie Ihre gesamte Arbeit verschenken, ist Ihr Job vollständig cross-trainiert. Das bedeutet nicht, dass Sie reif sind, um gefeuert zu werden (es sei denn du bist); lieber. es bedeutet, dass Sie reif sind, befördert zu werden, neu zugewiesen zu werden oder anderweitig noch größere Verantwortlichkeiten zu übernehmen.

Der Aufwand beim Verschenken von Arbeit ist, dass Sie oft herausfinden müssen, was bisher nur in Ihrem Kopf existiert hat. Sie müssen es jemand anderem mitteilen, der die Fundamente nicht kennt. In diesem Fall fangen Sie bei Null an. Ich behaupte immer noch, dass sich der Aufwand lohnt. In diesem extremsten Fall bauen Sie durch eine solch fundierte Ausbildung guten Willen und Loyalität in Ihrem Auszubildenden auf, was von unschätzbarem Wert ist. Sie können auch sicher sein, dass Ihr Nachkomme aus der Geschäftsführung mit so viel Wissen wie möglich weiterkommt. Mit all Ihrem Wissen, wenn sie versagen, haben Sie wahrscheinlich auch versagt.

Ich weiß, dass dies für viele Manager ein unbekanntes Terrain ist, aber ich bin der festen Überzeugung, dass die Belohnung die Mühe wert ist. Wie ich oben bereits erwähnt habe, gibt es viele quantifizierbare Gründe für die Abgabe Ihrer Arbeit. Es gibt ebenso viele immaterielle Gründe wie den guten Willen, von denen Sie ebenso profitieren werden.


Video: Schreckliches Weihnachtsgeschenk?! GIB ES WEG!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com