Go Green und Market Green

{h1}

Es gibt einige einfache dinge, die ihr unternehmen tun kann, um kunden zu gewinnen, die ihre bemühungen unterstützen wollen, umweltfreundlich zu sein.

In diesen Tagen sind sich die Verbraucher der grünen Praktiken sehr bewusst. Sie unterstützen häufig Initiativen zur Nachhaltigkeit, da sie versuchen, diese Praktiken in ihr eigenes Leben zu integrieren. Indem Sie in Ihrem Unternehmen "grüner" gehen, sagen Sie Ihren Kunden, dass Sie ihre Bemühungen unterstützen, umweltfreundlich zu sein. Und es ist ein großartiges Marketinginstrument, mit dem Sie Ihre Kunden auf einem Niveau erreichen können, das über den Verkauf hinausgeht.

Der Schlüssel hier ist zu tun, nicht zu erzählen. Die Botschaft bezieht sich auf die Aktionen, die Sie bei der Durchführung von Geschäften durchführen. Das Ziel ist zweifach:

  1. Machen Sie Ihr Unternehmen nachhaltiger, sparen Sie Geld und Ressourcen
  2. Lassen Sie Ihre Handlungen mit Kunden sprechen, die Ihr gutes Geschäft verbreiten

Hier einige einfache Dinge, die Ihr Unternehmen tun kann, um Kunden zu gewinnen, die Ihre Bemühungen unterstützen wollen, umweltbewusst zu sein:

  • Kommunizieren Sie per E-Mail: Sparen Sie Ressourcen, indem Sie per E-Mail kommunizieren. Dies umfasst die Abrechnung, Rechnungsstellung und Benachrichtigungen an Kunden. Wenn Sie Werbematerial wie Vertriebsnachrichten oder spezielle Services suchen, besuchen Sie Vertical Response und Constant Contact, zwei Services, mit denen Sie einen einfach formatierten Newsletter erstellen oder feststellen können, dass Sie eine große Anzahl von Kunden versenden können. Die gesamte E-Mail-Korrespondenz sollte am unteren Rand eine Notiz enthalten, aus der hervorgeht, dass sie gesendet wird, um Ressourcen zu sparen.
  • Ermutigen Sie Ihre Kunden, ihre eigenen Einkaufstaschen mitzubringen: Die Käufer sind es gewohnt, ihre eigenen Taschen in Lebensmittelgeschäfte zu bringen. Die Praxis ist für andere Arten von Einkaufsausflügen nicht so beliebt, aber Ihr Geschäft könnte das sein, was ihnen letztendlich diesen Anstoß gibt. Bedrucken Sie Ihr Ladenlogo auf wiederverwendbaren Taschen, die zu einem geringen Preis erhältlich sind, und platzieren Sie sie in der Nähe des Registers, wo Kunden sie für 1 USD oder 2 USD erwerben können. Besser noch, überlegen Sie, den Kunden Taschen zu geben, die einen Mindesteinkauf von beispielsweise 10 US-Dollar tätigen. Ihre Kunden tragen diese Tasche und Ihren guten Namen in der Stadt. Und Ihre grüne Botschaft wird für alle sichtbar sein.
  • Versand oder Lieferungen zusammenfassen: Wenn Sie mehrere Reisen zu einer Reise kombinieren, müssen Sie nach Wegen suchen, wie Sie Ihre Reisen effizient gestalten können. Planen Sie Termine in einem Teil der Stadt, bevor Sie in einen anderen Teil reisen. Erklären Sie den Kunden, dass der Grund für das zusätzliche Warten auf einen Serviceanruf oder die Zustellung darin liegt, dass Sie Energie sparen können. Sie könnten unterstützender sein, als Sie denken.
  • Passen Sie die Temperatur an: Die meisten Leute haben sich darin trainiert, den Thermostat im Sommer um ein paar Grad zu drehen und im Winter, um den Energieverbrauch zu senken. Probieren Sie es in Ihrem Geschäft aus und erklären Sie den Kunden, dass Sie Ihren Teil zum Schutz beitragen. Noch etwas zu beachten: kürzere Arbeitszeiten in den kältesten und heißesten Monaten. Eine andere Alternative besteht darin, nur in einigen der kältesten und heißesten Wochen des Jahres nach Vereinbarung zu arbeiten. Im Januar und August gibt es normalerweise ein paar Wochen, in denen die Kunden ohnehin knapp sind und die Sie möglicherweise nach Vereinbarung ausführen können. Erklären Sie den Kunden die Richtlinie per E-Mail und Schilder in Ihrem Geschäft. Sie werden viel unterstützender sein, wenn sie wissen, warum sie einen zusätzlichen Pullover tragen oder einen Termin vereinbaren müssen.
  • Gebrauchte elektronische Geräte spenden: So viele elektronische Geräte wie Computer, Monitore, Drucker und Mobiltelefone landen auf Mülldeponien und tragen zur toxischen Mischung bei. Erwägen Sie den Austausch gebrauchter Geräte mit Kollegen in Ihrer Nähe. Oder gib es weg. Ihr 2-jähriger Drucker könnte als fast neu in der Vorschule auf der Straße angesehen werden. Die Spenden werden viel dazu beitragen, guten Willen und vielleicht einen oder zwei neue Kunden zu erzeugen.
  • Unterstützen Sie andere Unternehmen in ihren grünen Initiativen: Sprechen Sie nicht einfach nur darüber. Laufe den Lauf. Kaufen Sie die umweltfreundlichen Produkte anderer Unternehmen, nutzen Sie alle Services, die Nachhaltigkeit in die Praxis umsetzen, und arbeiten Sie zusammen, um die Menge zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln.

In diesen Tagen sind sich die Verbraucher der grünen Praktiken sehr bewusst. Sie unterstützen häufig Initiativen zur Nachhaltigkeit, da sie versuchen, diese Praktiken in ihr eigenes Leben zu integrieren. Indem Sie in Ihrem Unternehmen "grüner" gehen, sagen Sie Ihren Kunden, dass Sie ihre Bemühungen unterstützen, umweltfreundlich zu sein. Und es ist ein großartiges Marketinginstrument, mit dem Sie Ihre Kunden auf einem Niveau erreichen können, das über den Verkauf hinausgeht.

Der Schlüssel hier ist zu tun, nicht zu erzählen. Die Botschaft bezieht sich auf die Aktionen, die Sie bei der Durchführung von Geschäften durchführen. Das Ziel ist zweifach:

  1. Machen Sie Ihr Unternehmen nachhaltiger, sparen Sie Geld und Ressourcen
  2. Lassen Sie Ihre Handlungen mit Kunden sprechen, die Ihr gutes Geschäft verbreiten

Hier einige einfache Dinge, die Ihr Unternehmen tun kann, um Kunden zu gewinnen, die Ihre Bemühungen unterstützen wollen, umweltbewusst zu sein:

  • Kommunizieren Sie per E-Mail: Sparen Sie Ressourcen, indem Sie per E-Mail kommunizieren. Dies umfasst die Abrechnung, Rechnungsstellung und Benachrichtigungen an Kunden. Wenn Sie Werbematerial wie Vertriebsnachrichten oder spezielle Services suchen, besuchen Sie Vertical Response und Constant Contact, zwei Services, mit denen Sie einen einfach formatierten Newsletter erstellen oder feststellen können, dass Sie eine große Anzahl von Kunden versenden können. Die gesamte E-Mail-Korrespondenz sollte am unteren Rand eine Notiz enthalten, aus der hervorgeht, dass sie gesendet wird, um Ressourcen zu sparen.
  • Ermutigen Sie Ihre Kunden, ihre eigenen Einkaufstaschen mitzubringen: Die Käufer sind es gewohnt, ihre eigenen Taschen in Lebensmittelgeschäfte zu bringen. Die Praxis ist für andere Arten von Einkaufsausflügen nicht so beliebt, aber Ihr Geschäft könnte das sein, was ihnen letztendlich diesen Anstoß gibt. Bedrucken Sie Ihr Ladenlogo auf wiederverwendbaren Taschen, die zu einem geringen Preis erhältlich sind, und platzieren Sie sie in der Nähe des Registers, wo Kunden sie für 1 USD oder 2 USD erwerben können. Besser noch, überlegen Sie, den Kunden Taschen zu geben, die einen Mindesteinkauf von beispielsweise 10 US-Dollar tätigen. Ihre Kunden tragen diese Tasche und Ihren guten Namen in der Stadt. Und Ihre grüne Botschaft wird für alle sichtbar sein.
  • Versand oder Lieferungen zusammenfassen: Wenn Sie mehrere Reisen zu einer Reise kombinieren, müssen Sie nach Wegen suchen, wie Sie Ihre Reisen effizient gestalten können. Planen Sie Termine in einem Teil der Stadt, bevor Sie in einen anderen Teil reisen. Erklären Sie den Kunden, dass der Grund für das zusätzliche Warten auf einen Serviceanruf oder die Zustellung darin liegt, dass Sie Energie sparen können. Sie könnten unterstützender sein, als Sie denken.
  • Passen Sie die Temperatur an: Die meisten Leute haben sich darin trainiert, den Thermostat im Sommer um ein paar Grad zu drehen und im Winter, um den Energieverbrauch zu senken. Probieren Sie es in Ihrem Geschäft aus und erklären Sie den Kunden, dass Sie Ihren Teil zum Schutz beitragen. Noch etwas zu beachten: kürzere Arbeitszeiten in den kältesten und heißesten Monaten. Eine andere Alternative besteht darin, nur in einigen der kältesten und heißesten Wochen des Jahres nach Vereinbarung zu arbeiten. Im Januar und August gibt es normalerweise ein paar Wochen, in denen die Kunden ohnehin knapp sind und die Sie möglicherweise nach Vereinbarung ausführen können. Erklären Sie den Kunden die Richtlinie per E-Mail und Schilder in Ihrem Geschäft. Sie werden viel unterstützender sein, wenn sie wissen, warum sie einen zusätzlichen Pullover tragen oder einen Termin vereinbaren müssen.
  • Gebrauchte elektronische Geräte spenden: So viele elektronische Geräte wie Computer, Monitore, Drucker und Mobiltelefone landen auf Mülldeponien und tragen zur toxischen Mischung bei. Erwägen Sie den Austausch gebrauchter Geräte mit Kollegen in Ihrer Nähe. Oder gib es weg. Ihr 2-jähriger Drucker könnte als fast neu in der Vorschule auf der Straße angesehen werden. Die Spenden werden viel dazu beitragen, guten Willen und vielleicht einen oder zwei neue Kunden zu erzeugen.
  • Unterstützen Sie andere Unternehmen in ihren grünen Initiativen: Sprechen Sie nicht einfach nur darüber. Laufe den Lauf. Kaufen Sie die umweltfreundlichen Produkte anderer Unternehmen, nutzen Sie alle Services, die Nachhaltigkeit in die Praxis umsetzen, und arbeiten Sie zusammen, um die Menge zu reduzieren, wiederzuverwenden und wiederzuverwenden.

Video: Quiet Markets= Time To Go Green! Will It Last? ETH #2!! $GVT For Passive Income!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com