Go Green im Jahr 2009

{h1}

Starten sie ein einfaches recyclingprogramm.

Laut Deloitte ist Ökostrom zu einem klugen Geschäft geworden. Deloitte schreibt in seinem Ausblick für den Einzelhandel von 2009, dass die Einzelhändler feststellen, dass der ökologische Wandel messbare wirtschaftliche Vorteile bringt.

„Abgesehen von Energiekosteneinsparungen bieten einige Städte Einzelhändlern einen schnellen Überblick über Baugenehmigungen und Lizenzen sowie den Verzicht auf bestimmte Gebühren, wenn sie den grünen Richtlinien der Stadt folgen“, so Deloitte.

Das Steuer- und Beratungsunternehmen stellte fest, dass die Ökologisierung des Einzelhandels in diesem Jahr aus zwei Gründen stark bleiben wird. Erstens wollen Einzelhändler den regulatorischen Entwicklungen einen Schritt voraus sein. Zweitens ist Nachhaltigkeit eine wachsende Priorität für Kunden.

Selbst bei den knappen Budgets in diesem Jahr könnten Sie sich vielleicht auf Papierbeutel umstellen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Oder Sie starten ein Recyclingprogramm, das Ihre Kunden einbezieht. Wenn Sie ein Bekleidungsfachhändler sind, könnten Sie sich vielleicht mit Ihrem örtlichen Frauenhaus in Kontakt bringen und Ihre Käufer einladen, sanft benutzte Kleidung mitzubringen, die für Vorstellungsgespräche geeignet ist. Wenn Sie Kosmetika verkaufen, fordern Sie Ihre Kunden dringend auf, Shampoos und Lotionen mitzubringen, die Sie in die Unterkünfte bringen.

Wenn Sie Heimtierbedarf verkaufen, bitten Sie die Kunden, Leckerbissen und Betten mitzubringen, die ihre Haustiere ablehnen, damit Sie diese Gegenstände in Tierheime transportieren können.

Mit anderen Worten, Sie können Ihre Kunden vielleicht beeindrucken, ohne einen Cent auszugeben.


Video: Go Green - MSU 2009 OT celebration


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com