Die gute Nachricht über Betrug im Einzelhandel

{h1}

Die mehrheit der verbraucher hat im vergangenen jahr keine waren zurückgegeben.

Es gibt einige gute Nachrichten über Betrug im Einzelhandel, die nach den jüngsten Berichten über die Verbreitung des Verbrechens hier Bericht zu erstatten scheinen.

Obwohl Betrug im Einzelhandel nicht von jedem Einzelhändler geschätzt wird und Betrug im Wiedereingliederungsgeschäft eine der beliebtesten Methoden ist, Einzelhändler zu betrügen, ist die Tatsache, dass laut Joe LaRocca, Vizepräsident für Verlustprävention der National Retail Federation, 64 Prozent der Verbraucher dies nicht taten mache im letzten Jahr eine einzige Rückkehr. Segne ihre zufriedenen Herzen.

Die andere gute Nachricht ist, dass der Umsatz mit Geschenkkarten in diesem Jahr steigen wird - auf 26 Milliarden US-Dollar. Dies sollte die Ohren eines Einzelhändlers beruhigen, da Geschenkkarten, so LaRocca, die Möglichkeit der Rückgabe verringern.

Eine letzte Nachricht, über die es sich zu freuen lohnt, ist, dass die NRF die Strafen für Betrug im Einzelhandel erhöht.

Das kann nicht schnell genug passieren.


Video: GELDWÄSCHE PARADIES DEUTSCHLAND - Betrug mit Ansage! Doku


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com