Google Images: Eine großartige Möglichkeit zur Produktforschung

{h1}

Google images ist ein index von über 390 millionen im web verfügbaren bildern. Dies ist eine großartige möglichkeit, visuell nach produkten in der kategorie der erfindung oder nach dem produktbereich zu suchen, an dem sie gerade arbeiten.

Google Images ist ein Index von über 390 Millionen im Web verfügbaren Bildern. Dies ist eine großartige Möglichkeit, visuell nach Produkten in der Kategorie der Erfindung oder nach dem Produktbereich zu suchen, an dem Sie gerade arbeiten.

Angenommen, Sie arbeiten an einer neuen Hammerinnovation und möchten herausfinden, was es auf dem Markt gibt. Google-Bilder bringen Sie schnell in die Welt der Hämmer ein.

Geben Sie einfach "Hammer" ein und Sie sehen 26.900,00 Bilder von Hämmern. Sie können diese Ergebnisse verwenden, um Tausende von Bildern von Hämmern schnell zu scannen. Es ist wunderbar! Ich liebe es und empfehle Ihnen dringend, Google Images zu verwenden.

Vielleicht suchen Sie nach

  • Produkte ähnlich wie bei Ihnen
  • Konkurrenzprodukte
  • Produkte mit unterschiedlichen Funktionen
  • Anregung, die Ihnen hilft, neue Produktideen zu entwickeln

Was auch immer Sie suchen, Sie werden mehr Bilder von Hämmern in Google Images sehen als irgendwo sonst auf der Welt!

Sie sollten immer eine Google-Bildersuche durchführen, um den Produktbereich zu verstehen, in dem Sie gerade arbeiten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Marktforschung schnell durchzuführen.

Nehmen wir an, ich arbeite an einem neuen Hammerprodukt, das extrem schwer ist und aus Glasfaser gefertigt ist.

Bei der Suche nach „Hochleistungs-Glasfaserhammer“ werden die Dinge ein wenig verfeinert, und ich habe weniger Bilder zum Nachsehen. Ok, ich habe 32.600 Bilder mit den neuen Stichworten "Hochleistungs-Glasfaserhammer" erhalten.

Oh, aber warten Sie, ich habe vergessen, "Vorschlaghammer" hinzuzufügen, also fügen wir das hier hinzu. Suchen wir nach "Hochleistungs-Fiberglas-Vorschlaghammer". Ich habe 6.650 Treffer. Ich glaube du verstehst die Idee.

Natürlich können Sie mit fortschrittlicheren Keyword-Suchtechniken genau feststellen, wonach Sie suchen, und diese Zahlen auf Hunderte von Bildern oder sogar weniger reduzieren. Ich habe jedoch keine Zeit, auf diese Art von Details in diesem Blogbeitrag einzugehen. Ich möchte Sie dazu auffordern, eines der vielen kostenlosen detaillierten Tutorials zur Stichwortsuche zu verwenden, die Sie im Internet finden können, um Ihre Keyword-Suchfähigkeiten weiter zu verfeinern.

Das Schöne an Google Images ist, dass Sie sehr viele Bilder für Ihre Recherche sehr schnell scannen können. Jeder Produktentwickler, Erfinder und Unternehmer mit einem Produkt sollte Google-Bilder verwenden. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich mit einem bestimmten Produkttyp vertraut zu machen.

//images.google.com/

In meinem nächsten Beitrag werde ich eine weitere Methode beschreiben, die Sie Ihrem Produkt-Research-Tool-Kit hinzufügen können. Sie wird Sie einfach umhauen und Ihre Forschungszeit erheblich beschleunigen.

Google Images ist ein Index von über 390 Millionen im Web verfügbaren Bildern. Dies ist eine großartige Möglichkeit, visuell nach Produkten in der Kategorie der Erfindung oder nach dem Produktbereich zu suchen, an dem Sie gerade arbeiten.

Angenommen, Sie arbeiten an einer neuen Hammerinnovation und möchten herausfinden, was es auf dem Markt gibt. Google-Bilder bringen Sie schnell in die Welt der Hämmer ein.

Geben Sie einfach "Hammer" ein und Sie sehen 26.900,00 Bilder von Hämmern. Sie können diese Ergebnisse verwenden, um Tausende von Bildern von Hämmern schnell zu scannen. Es ist wunderbar! Ich liebe es und empfehle Ihnen dringend, Google Images zu verwenden.

Vielleicht suchen Sie nach

  • Produkte ähnlich wie bei Ihnen
  • Konkurrenzprodukte
  • Produkte mit unterschiedlichen Funktionen
  • Anregung, die Ihnen hilft, neue Produktideen zu entwickeln

Was auch immer Sie suchen, Sie werden mehr Bilder von Hämmern in Google Images sehen als irgendwo sonst auf der Welt!

Sie sollten immer eine Google-Bildersuche durchführen, um den Produktbereich zu verstehen, in dem Sie gerade arbeiten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Marktforschung schnell durchzuführen.

Nehmen wir an, ich arbeite an einem neuen Hammerprodukt, das extrem schwer ist und aus Glasfaser gefertigt ist.

Bei der Suche nach „Hochleistungs-Glasfaserhammer“ werden die Dinge ein wenig verfeinert, und ich habe weniger Bilder zum Nachsehen. Ok, ich habe 32.600 Bilder mit den neuen Stichworten "Hochleistungs-Glasfaserhammer" erhalten.

Oh, aber warten Sie, ich habe vergessen, "Vorschlaghammer" hinzuzufügen, also fügen wir das hier hinzu. Suchen wir nach "Hochleistungs-Fiberglas-Vorschlaghammer". Ich habe 6.650 Treffer. Ich glaube du verstehst die Idee.

Natürlich können Sie mit fortschrittlicheren Keyword-Suchtechniken genau feststellen, wonach Sie suchen, und diese Zahlen auf Hunderte von Bildern oder sogar weniger reduzieren. Ich habe jedoch keine Zeit, auf diese Art von Details in diesem Blogbeitrag einzugehen. Ich möchte Sie dazu auffordern, eines der vielen kostenlosen detaillierten Tutorials zur Stichwortsuche zu verwenden, die Sie im Internet finden können, um Ihre Keyword-Suchfähigkeiten weiter zu verfeinern.

Das Schöne an Google Images ist, dass Sie sehr viele Bilder für Ihre Recherche sehr schnell scannen können. Jeder Produktentwickler, Erfinder und Unternehmer mit einem Produkt sollte Google-Bilder verwenden. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich mit einem bestimmten Produkttyp vertraut zu machen.

//images.google.com/

In meinem nächsten Beitrag werde ich eine weitere Methode beschreiben, die Sie Ihrem Produkt-Research-Tool-Kit hinzufügen können. Sie wird Sie einfach umhauen und Ihre Forschungszeit erheblich beschleunigen.


Video:


Meinung Finanzier


10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr Geschäft beginnen
10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr Geschäft beginnen

Maximieren Sie Ihre wertvollsten Ressourcen
Maximieren Sie Ihre wertvollsten Ressourcen

Geschäftsideen Zu Hause


Der Whidbey Island Retreat
Der Whidbey Island Retreat

Ablenkungen in einem zu Hause ansässigen Unternehmen vermeiden
Ablenkungen in einem zu Hause ansässigen Unternehmen vermeiden

Blogkalender verwenden, meine zwei Cents
Blogkalender verwenden, meine zwei Cents

Vier Jahre später ist die SBA noch nicht für die Katastrophe von Katrina-Skala geeignet
Vier Jahre später ist die SBA noch nicht für die Katastrophe von Katrina-Skala geeignet

Online-Umsatzsteuern stehen wieder auf der nationalen Agenda
Online-Umsatzsteuern stehen wieder auf der nationalen Agenda

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com