Google macht es offiziell: Kundenservice ist wichtig

{h1}

Seit jahren predige ich das evangelium des kundenservice: gutes kundenfeedback kann loyalität und umsatz steigern. Es ist jedoch leicht, dies zu ignorieren, da das feedback der kunden häufig flüchtig ist. Viele unternehmen erhalten nie genug, um offensichtliche auswirkungen zu erzielen. Wenn ein unternehmen keinen stetigen fluss nützlicher kundenrückmeldungen hat, gibt es normalerweise zwei schuldige:

Seit Jahren predige ich das Evangelium des Kundendienstes:

Gutes Kundenfeedback kann Loyalität und Umsatz steigern.

Es ist jedoch leicht, dies zu ignorieren, da das Feedback der Kunden häufig flüchtig ist. Viele Unternehmen erhalten nie genug, um offensichtliche Auswirkungen zu erzielen.

Wenn ein Unternehmen keinen stetigen Fluss nützlicher Kundenrückmeldungen hat, gibt es normalerweise zwei Schuldige:

1. Kunden haben keinen Grund, Feedback zu geben.

2. Feedback geben ist zu hart.

Das erste Problem tritt auf, weil Kunden ein unvergessliches Erlebnis haben. Sie bekommen, was sie erwartet haben. Oder weniger. Sie sind nicht begeistert. Sie sind nicht überwältigt. Sie bekommen nichts, was einen Kommentar wert ist.

Viele Kunden werden jedoch von ihren Lieblingsunternehmen wunderbar bedient. Sie bekommen ein freundliches Lächeln, einen fairen Preis, einen sachkundigen Mitarbeiter, der auf ihre Interessen achtet. Sie bekommen mehr (oft viel mehr) als sie erwartet haben. Und sie würden es gerne der Welt erzählen.

Aber sie können nicht. Zumindest können sie es nicht mit Leichtigkeit oder Bequemlichkeit tun.

Zu viele Unternehmen (große und kleine) machen dieses Spiel zu einem Spiel, das ihre Kunden nicht gewinnen können. Sie machen es so schwer oder zeitaufwändig, gutes Feedback zu geben, das die Kunden aufgeben. Oder sie versuchen es nicht einmal.

Google eingeben

Mit dem neuen HotPot-Service macht Google das Kunden-Feedback zu einem einfachen und nahtlosen Bestandteil des Kundenerlebnisses. HotPot kombiniert den bekannten Einfallsreichtum und die massive Präsenz von Google mit einer fanatisch schnellen und einfachen Möglichkeit, die Orte, an denen Sie geschäftlich tätig sind, zu überprüfen.

Sie haben Kundenfeedback einfach und bequem gemacht.

Google ist sicherlich nicht das erste Kind, das ein glänzendes, neues Spielzeug für Kunden hat. Aber es ist wahrscheinlich das Wichtigste. Aufgrund des Einflusses und der Ressourcen von Google hat HotPot das Potenzial, mehr Personen zu erreichen als die übrigen Konkurrenten.

HotPot ist mit Google Places als Tool für lokale Unternehmen positioniert, um gefunden und von ihren Kunden überprüft zu werden. Aufgrund der Reichweite von Google auf dem Mobilmarkt wird es Millionen von Menschen in den Händen und Taschen und Handtaschen sein, nicht nur in ihren Desktops.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Wenn Ihr Unternehmen lokale Kunden bedient, haben Sie jetzt eine großartige Gelegenheit, sich mit ihnen zu verbinden. Google hat eine Technologiebrücke zwischen Ihnen und Ihren Kunden geschaffen. Sie können mit ihnen besser kommunizieren als je zuvor.

Es bedeutet auch Kundenservice ist wichtiger denn je. Denn wie Sie Ihre Kunden bedienen, ist jetzt online und für jeden sichtbar. Tun Sie es gut und Sie werden mehr anziehen. Mach es auf und du wirst sie wegschicken, möglicherweise für immer.

Seit Jahren predige ich das Evangelium des Kundendienstes:

Gutes Kundenfeedback kann Loyalität und Umsatz steigern.

Es ist jedoch leicht, dies zu ignorieren, da das Feedback der Kunden häufig flüchtig ist. Viele Unternehmen erhalten nie genug, um offensichtliche Auswirkungen zu erzielen.

Wenn ein Unternehmen keinen stetigen Fluss nützlicher Kundenrückmeldungen hat, gibt es normalerweise zwei Schuldige:

1. Kunden haben keinen Grund, Feedback zu geben.

2. Feedback geben ist zu hart.

Das erste Problem tritt auf, weil Kunden ein unvergessliches Erlebnis haben. Sie bekommen, was sie erwartet haben. Oder weniger. Sie sind nicht begeistert. Sie sind nicht überwältigt. Sie bekommen nichts, was einen Kommentar wert ist.

Viele Kunden werden jedoch von ihren Lieblingsunternehmen wunderbar bedient. Sie bekommen ein freundliches Lächeln, einen fairen Preis, einen sachkundigen Mitarbeiter, der auf ihre Interessen achtet. Sie bekommen mehr (oft viel mehr) als sie erwartet haben. Und sie würden es gerne der Welt erzählen.

Aber sie können nicht. Zumindest können sie es nicht mit Leichtigkeit oder Bequemlichkeit tun.

Zu viele Unternehmen (große und kleine) machen dieses Spiel zu einem Spiel, das ihre Kunden nicht gewinnen können. Sie machen es so schwer oder zeitaufwändig, gutes Feedback zu geben, das die Kunden aufgeben. Oder sie versuchen es nicht einmal.

Google eingeben

Mit dem neuen HotPot-Service macht Google das Kunden-Feedback zu einem einfachen und nahtlosen Bestandteil des Kundenerlebnisses. HotPot kombiniert den bekannten Einfallsreichtum und die massive Präsenz von Google mit einer fanatisch schnellen und einfachen Möglichkeit, die Orte, an denen Sie geschäftlich tätig sind, zu überprüfen.

Sie haben Kundenfeedback einfach und bequem gemacht.

Google ist sicherlich nicht das erste Kind, das ein glänzendes, neues Spielzeug für Kunden hat. Aber es ist wahrscheinlich das Wichtigste. Aufgrund des Einflusses und der Ressourcen von Google hat HotPot das Potenzial, mehr Personen zu erreichen als die übrigen Konkurrenten.

HotPot ist mit Google Places als Tool für lokale Unternehmen positioniert, um gefunden und von ihren Kunden überprüft zu werden. Aufgrund der Reichweite von Google auf dem Mobilmarkt wird es Millionen von Menschen in den Händen und Taschen und Handtaschen sein, nicht nur in ihren Desktops.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Wenn Ihr Unternehmen lokale Kunden bedient, haben Sie jetzt eine großartige Gelegenheit, sich mit ihnen zu verbinden. Google hat eine Technologiebrücke zwischen Ihnen und Ihren Kunden geschaffen. Sie können mit ihnen besser kommunizieren als je zuvor.

Es bedeutet auch Kundenservice ist wichtiger denn je. Denn wie Sie Ihre Kunden bedienen, ist jetzt online und für jeden sichtbar. Tun Sie es gut und Sie werden mehr anziehen. Mach es auf und du wirst sie wegschicken, möglicherweise für immer.

Seit Jahren predige ich das Evangelium des Kundendienstes:

Gutes Kundenfeedback kann Loyalität und Umsatz steigern.

Es ist jedoch leicht, dies zu ignorieren, da das Feedback der Kunden häufig flüchtig ist. Viele Unternehmen erhalten nie genug, um offensichtliche Auswirkungen zu erzielen.

Wenn ein Unternehmen keinen stetigen Fluss nützlicher Kundenrückmeldungen hat, gibt es normalerweise zwei Schuldige:

1. Kunden haben keinen Grund, Feedback zu geben.

2. Feedback geben ist zu hart.

Das erste Problem tritt auf, weil Kunden ein unvergessliches Erlebnis haben. Sie bekommen, was sie erwartet haben. Oder weniger. Sie sind nicht begeistert. Sie sind nicht überwältigt. Sie bekommen nichts, was einen Kommentar wert ist.

Viele Kunden werden jedoch von ihren Lieblingsunternehmen wunderbar bedient. Sie bekommen ein freundliches Lächeln, einen fairen Preis, einen sachkundigen Mitarbeiter, der auf ihre Interessen achtet. Sie bekommen mehr (oft viel mehr) als sie erwartet haben. Und sie würden es gerne der Welt erzählen.

Aber sie können nicht. Zumindest können sie es nicht mit Leichtigkeit oder Bequemlichkeit tun.

Zu viele Unternehmen (große und kleine) machen dieses Spiel zu einem Spiel, das ihre Kunden nicht gewinnen können. Sie machen es so schwer oder zeitaufwändig, gutes Feedback zu geben, das die Kunden aufgeben. Oder sie versuchen es nicht einmal.

Google eingeben

Mit dem neuen HotPot-Service macht Google das Kunden-Feedback zu einem einfachen und nahtlosen Bestandteil des Kundenerlebnisses. HotPot kombiniert den bekannten Einfallsreichtum und die massive Präsenz von Google mit einer fanatisch schnellen und einfachen Möglichkeit, die Orte, an denen Sie geschäftlich tätig sind, zu überprüfen.

Sie haben Kundenfeedback einfach und bequem gemacht.

Google ist sicherlich nicht das erste Kind, das ein glänzendes, neues Spielzeug für Kunden hat. Aber es ist wahrscheinlich das Wichtigste. Aufgrund des Einflusses und der Ressourcen von Google hat HotPot das Potenzial, mehr Personen zu erreichen als die übrigen Konkurrenten.

HotPot ist mit Google Places als Tool für lokale Unternehmen positioniert, um gefunden und von ihren Kunden überprüft zu werden. Aufgrund der Reichweite von Google auf dem Mobilmarkt wird es Millionen von Menschen in den Händen und Taschen und Handtaschen sein, nicht nur in ihren Desktops.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Wenn Ihr Unternehmen lokale Kunden bedient, haben Sie jetzt eine großartige Gelegenheit, sich mit ihnen zu verbinden. Google hat eine Technologiebrücke zwischen Ihnen und Ihren Kunden geschaffen. Sie können mit ihnen besser kommunizieren als je zuvor.

Es bedeutet auch Kundenservice ist wichtiger denn je. Denn wie Sie Ihre Kunden bedienen, ist jetzt online und für jeden sichtbar. Tun Sie es gut und Sie werden mehr anziehen. Mach es auf und du wirst sie wegschicken, möglicherweise für immer.


Video: AZERO & DILOMAN - KUNDENSERVICE (PROD. BESTE BEATZ)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com