Google Search Console-Tricks, die Sie benötigen, um die SEO Ihrer Website zu verbessern

{h1}

Erfahren sie, wie sie mit der google search console ihr seo kostenlos steigern können - und sie müssen kein experte für suchmaschinenoptimierung sein.

Möchten Sie das Suchranking Ihrer Website um ein Vielfaches steigern? Sie möchten dies kostenlos tun, mit Tools, die keinen Doktortitel erfordern. in SEO?

Wer würde das nicht tun, richtig? Obwohl fast jedes kleine Unternehmen mehr Suchmaschinen-Traffic will, versuchen die meisten kleinen Unternehmen nicht, ihre Websites zu optimieren.

Als wir Anfang des Jahres mehr als 1.100 Kleinunternehmer für den WASP-Bericht zu Kleinbetrieben befragten, stellten wir eine überraschende Tatsache fest: Nur 25 Prozent von ihnen führen Suchmaschinenoptimierungen durch.

rsz_google

Ein Teil davon ist natürlich ein Zeitproblem - jede Stunde zählt für kleine Unternehmen. Es kann auch ein Mangel an Wissen über die Suchmaschinenoptimierung sein. Oder die Überzeugung, dass es hart und zeitaufwändig ist.

Dies ist bedauerlich, denn es gibt viele einfache und effektive Dinge, die Sie für Ihre Website tun können, um mehr Traffic zu erzielen. Eine davon verwendet die kostenlose Google Search Console von Google, die zuvor als "Google Webmaster" bezeichnet wurde.

Die Suchkonsole ist eine ideale Ergänzung zum bekannteren Analytics-Tool von Google, unterscheidet sich jedoch etwas davon. Während Analytics zeigt, wie Nutzer Ihre Website nutzen, sobald sie sich darauf befinden, zeigt Search Console mehr dazu an, Ihnen zu zeigen, wie Nutzer Ihre Website sehen Vor Sie bekommen dort - wie es in den Suchergebnissen und an anderen Orten aussieht.

Was zeigt es Ihnen konkret? Nun, Sachen wie:

  • Wie viele Links verweisen auf Ihre Website, einschließlich der Seiten, von denen diese Links stammen und auf welche Seiten sie verweisen.
  • Details zur Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website, sowohl für Nutzer als auch für Suchmaschinen.
  • Wie sich Ihre Seiten in den Suchergebnissen verhalten (z. B. Klickraten und Rankings)?
  • So optimieren Sie Ihre Seiten mit Schema-Markup, damit in den Suchergebnissen mehr Informationen angezeigt werden.

Es gibt noch mehr, aber ich komme mir selbst voraus. Anstatt Ihnen zu sagen, wie sich die Suchkonsole unterscheidet, zeigen wir Sie Ihnen einfach. Hier sind fünf Dinge, die Sie damit machen können:

1. Prüfen Sie, ob die Meta- oder Titel-Tags Ihrer Website verbessert werden müssen.

Auf jeder Seite Ihrer Website gibt es zwei äußerst wichtige Exemplare, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie ignorieren, ist hoch. Sie sind die Meta-Beschreibung und die Titel-Tags. Sie enthalten den Text, der in den Suchergebnissen angezeigt wird.

google2

Was Sie in diese Tags einfügen, hat einen großen Einfluss darauf, ob Nutzer auf Ihre Website klicken. Sie teilen Google mit, worum es bei Ihren Seiten geht.

Im Abschnitt "HTML-Verbesserungen" Ihres Search Console-Kontos können Sie diese Tags auf Ihrer Website optimieren.

Google3

2. Machen Sie Ihre Website für mobile Benutzer einfacher.

Sie haben möglicherweise von Google Mobile-Friendly-Tool gehört. Auf diese Weise können Sie schnell und kostenlos feststellen, ob Ihre Website als mobilfreundlich eingestuft wird. Die Verwendung ist zwar ein Kinderspiel, geht aber nicht ins Detail. Tatsächlich gibt es nur ein "Ja" oder "Nein".

Der Bericht zur mobilen Usability der Suchkonsole geht tiefer. Es zeigt dir:

  • Wenn Sie Links oder Schaltflächen haben, die für mobile Benutzer zu nahe beieinander liegen, um sie bequem anzuklicken.
  • Wenn der Text auf Ihrer Website zum Lesen zu klein ist.
  • Wenn sich Ihre Seite für mobile Geräte korrekt ändert.

Google4

3. Verwalten Sie eingehende Links.

Möchten Sie herausfinden, wer auf Ihre Website verlinkt, einschließlich der genauen Links zu Ihnen und zu welchen Seiten Ihrer Website? Suchkonsole kann Ihnen zeigen. Und wenn Sie jemals fragwürdige Verknüpfungen erstellt haben, verwenden Sie diese Informationen, um zwielichtige Verknüpfungen zu entfernen.

rsz_google5

Ignorieren Sie den Bericht "Interne Links" in diesem Abschnitt nicht. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite oder einen neuen Beitrag auf Ihrer Website veröffentlichen, können Sie dieses Tool verwenden, um aus mehreren alten Seiten Ihrer Website einen Link zum neuen Inhalt hinzuzufügen. Es ist eine der besten Möglichkeiten, die Seitenautorität an neu veröffentlichte Inhalte zu übergeben.

4. Prüfen Sie, ob Google Probleme beim Zugriff auf Ihre Website hat.

Google gibt Ihnen mehrere Möglichkeiten, zu überprüfen, wie zugänglich Ihre Website für den Google-Bot ist. Wenn Sie nur eine Sache ausführen, fügen Sie eine Sitemap hinzu und stellen Sie sicher, dass keine Durchforstungsfehler auftreten.

rsz_google6

5. Sehen Sie, wo Ihre Seiten in den Suchergebnissen einen Platz einnehmen und wie oft auf sie geklickt wird.

Mit dem Search Analytics-Bericht können Sie anzeigen, ob Ihre Seiten im Rahmen der Suchabsicht eines Benutzers geliefert werden. Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel, wie Sie aus diesen Daten umsetzbare Erkenntnisse gewinnen können.

rsz_google7

Also da hast du es. Google Analytics ist ein hervorragendes Tool, das Ihnen jedoch nicht alles sagt. Sie benötigen die Daten in der Suchkonsole, um die gesamte Story abzurufen. Und weil Search Console seltener als Google Analytics verwendet wird, ist die Verwendung von etwas mehr Zeit eine einfache Möglichkeit, um Ihre Konkurrenz zu verbessern.

Möchten Sie das Suchranking Ihrer Website um ein Vielfaches steigern? Sie möchten dies kostenlos tun, mit Tools, die keinen Doktortitel erfordern. in SEO?

Wer würde das nicht tun, richtig? Obwohl fast jedes kleine Unternehmen mehr Suchmaschinen-Traffic will, versuchen die meisten kleinen Unternehmen nicht, ihre Websites zu optimieren.

Als wir Anfang des Jahres mehr als 1.100 Kleinunternehmer für den WASP-Bericht zu Kleinbetrieben befragten, stellten wir eine überraschende Tatsache fest: Nur 25 Prozent von ihnen führen Suchmaschinenoptimierungen durch.

rsz_google

Ein Teil davon ist natürlich ein Zeitproblem - jede Stunde zählt für kleine Unternehmen. Es kann auch ein Mangel an Wissen über die Suchmaschinenoptimierung sein. Oder die Überzeugung, dass es hart und zeitaufwändig ist.

Dies ist bedauerlich, denn es gibt viele einfache und effektive Dinge, die Sie für Ihre Website tun können, um mehr Traffic zu erzielen. Eine davon verwendet die kostenlose Google Search Console von Google, die zuvor als "Google Webmaster" bezeichnet wurde.

Die Suchkonsole ist eine ideale Ergänzung zum bekannteren Analytics-Tool von Google, unterscheidet sich jedoch etwas davon. Während Analytics zeigt, wie Nutzer Ihre Website nutzen, sobald sie sich darauf befinden, zeigt Search Console mehr dazu an, Ihnen zu zeigen, wie Nutzer Ihre Website sehen Vor Sie bekommen dort - wie es in den Suchergebnissen und an anderen Orten aussieht.

Was zeigt es Ihnen konkret? Nun, Sachen wie:

  • Wie viele Links verweisen auf Ihre Website, einschließlich der Seiten, von denen diese Links stammen und auf welche Seiten sie verweisen.
  • Details zur Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website, sowohl für Nutzer als auch für Suchmaschinen.
  • Wie sich Ihre Seiten in den Suchergebnissen verhalten (z. B. Klickraten und Rankings)?
  • So optimieren Sie Ihre Seiten mit Schema-Markup, damit in den Suchergebnissen mehr Informationen angezeigt werden.

Es gibt noch mehr, aber ich komme mir selbst voraus. Anstatt Ihnen zu sagen, wie sich die Suchkonsole unterscheidet, zeigen wir Sie Ihnen einfach. Hier sind fünf Dinge, die Sie damit machen können:

1. Prüfen Sie, ob die Meta- oder Titel-Tags Ihrer Website verbessert werden müssen.

Auf jeder Seite Ihrer Website gibt es zwei äußerst wichtige Exemplare, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie ignorieren, ist hoch. Sie sind die Meta-Beschreibung und die Titel-Tags. Sie enthalten den Text, der in den Suchergebnissen angezeigt wird.

google2

Was Sie in diese Tags einfügen, hat einen großen Einfluss darauf, ob Nutzer auf Ihre Website klicken. Sie teilen Google mit, worum es bei Ihren Seiten geht.

Im Abschnitt "HTML-Verbesserungen" Ihres Search Console-Kontos können Sie diese Tags auf Ihrer Website optimieren.

Google3

2. Machen Sie Ihre Website für mobile Benutzer einfacher.

Sie haben möglicherweise von Google Mobile-Friendly-Tool gehört. Auf diese Weise können Sie schnell und kostenlos feststellen, ob Ihre Website als mobilfreundlich eingestuft wird. Die Verwendung ist zwar ein Kinderspiel, geht aber nicht ins Detail. Tatsächlich gibt es nur ein "Ja" oder "Nein".

Der Bericht zur mobilen Usability der Suchkonsole geht tiefer. Es zeigt dir:

  • Wenn Sie Links oder Schaltflächen haben, die für mobile Benutzer zu nahe beieinander liegen, um sie bequem anzuklicken.
  • Wenn der Text auf Ihrer Website zum Lesen zu klein ist.
  • Wenn sich Ihre Seite für mobile Geräte korrekt ändert.

Google4


Video: SEO Optimierung 2018 ► 17.000 Besucher TÄGLICH kostenlos über Google


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com