Google Voice fügt Unterstützung für die Rufnummernportierung hinzu

{h1}

Google voice möchte die portierung ihrer telefonnummer so einfach wie möglich machen. Der haken ist, dass für viele benutzer „so einfach wie möglich“ immer noch etwas zu schwer ist. Wenn sie mit google voice und dessen funktionsweise noch nicht vertraut sind, werde ich sie hier nicht mit den details überfluten. Die lifehacker-website bietet einen hervorragenden überblick. Sie ist klar und leicht verständlich, auch wenn sie nicht technisch versiert sind.

Google Voice möchte die Portierung Ihrer Telefonnummer so einfach wie möglich machen. Der Haken ist, dass für viele Benutzer „so einfach wie möglich“ immer noch etwas zu schwer ist.

Wenn Sie mit Google Voice und dessen Funktionsweise noch nicht vertraut sind, werde ich Sie hier nicht mit den Details überfluten. Die Lifehacker-Website bietet einen hervorragenden Überblick. Sie ist klar und leicht verständlich, auch wenn Sie nicht technisch versiert sind.

In diesem Artikel wird darauf hingewiesen, dass die Portierung Benutzern von Google Voice die Möglichkeit bietet, eine vorhandene Handynummer in eine einzige GV-Nummer umzuwandeln. Dies könnte ein sehr nützlicher Trick sein, wenn Sie seit Jahren Ihre Telefonnummer haben und nicht das Trauma durchmachen müssen, dass die Leute stattdessen Ihre GV-Nummer verwenden.

Einige Leute sind wirklich aufgeregt, und ich kann verstehen, warum. Wenn Sie den Komfort von Google Voice mit der Vertrautheit einer vorhandenen Telefonnummer kombinieren, kann dies eine starke Anziehungskraft darstellen.

Ich denke, es ist eine vielversprechende neue Funktion, aber nicht für jeden geeignet. Hier ist der Grund:

  • Festnetzanschlüsse müssen nicht gelten. Sie müssen auf dem Festnetz sitzen, das Sie nie ein bisschen länger nutzen: Google Voice lässt Sie nicht portieren, zumindest noch nicht.
  • Vertragskomplikationen. Derzeit in einem Mobilfunkanbieter-Vertrag gesperrt? Abgesehen von den 20 US-Dollar-Gebühren, die Google für die Portierung erhebt, wird Ihnen Ihr Spediteur mit einer vorzeitigen Kündigungsgebühr - und möglicherweise einer kostenlosen Schuldtour - mit Sicherheit zuschlagen.
  • Sie benötigen eine neue Handynummer. Sobald Sie Ihre Handynummer auf Google Voice portieren, benötigen Sie eine neue Handynummer. Normalerweise geht es nur darum, zu Ihrem Spediteur zu gehen und nach einem zu fragen, aber es erfordert immer noch die Anstrengung.
  • Google Voice hat noch einige Probleme. Wie viele Google Voice-Nutzer habe ich festgestellt, dass die Anrufqualität inkonsistent sein kann - und bei einigen Benutzern kommt es gelegentlich zu Dienstausfällen. Ich weiß, dass Mobilfunkanbieter heutzutage häufig dieselben Sünden begangen haben, aber das bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, das Problem mit einer zweiten Schicht potenzieller Qualitätsprobleme zu verstärken.

All dies macht die Nummernportierung von Google Voice zu einer guten Wahl für Verbraucher und SOHO-Nutzer, die nichts dagegen haben, am Rande der Blutung zu leben. Für die meisten kleinen Unternehmen ist die neue Funktion wahrscheinlich so viele Herausforderungen, wie sie löst, und Sie sollten sorgfältig darüber nachdenken, wie und wo Sie sie implementieren.


Legen Sie den Hörer auf und folgen Sie mir auf Twitter unter @mckenzie_allbiz.

Google Voice möchte die Portierung Ihrer Telefonnummer so einfach wie möglich machen. Der Haken ist, dass für viele Benutzer „so einfach wie möglich“ immer noch etwas zu schwer ist.

Wenn Sie mit Google Voice und dessen Funktionsweise noch nicht vertraut sind, werde ich Sie hier nicht mit den Details überfluten. Die Lifehacker-Website bietet einen hervorragenden Überblick. Sie ist klar und leicht verständlich, auch wenn Sie nicht technisch versiert sind.

In diesem Artikel wird darauf hingewiesen, dass die Portierung Benutzern von Google Voice die Möglichkeit bietet, eine vorhandene Handynummer in eine einzige GV-Nummer umzuwandeln. Dies könnte ein sehr nützlicher Trick sein, wenn Sie seit Jahren Ihre Telefonnummer haben und nicht das Trauma durchmachen müssen, dass die Leute stattdessen Ihre GV-Nummer verwenden.

Einige Leute sind wirklich aufgeregt, und ich kann verstehen, warum. Wenn Sie den Komfort von Google Voice mit der Vertrautheit einer vorhandenen Telefonnummer kombinieren, kann dies eine starke Anziehungskraft darstellen.

Ich denke, es ist eine vielversprechende neue Funktion, aber nicht für jeden geeignet. Hier ist der Grund:

  • Festnetzanschlüsse müssen nicht gelten. Sie müssen auf dem Festnetz sitzen, das Sie nie ein bisschen länger nutzen: Google Voice lässt Sie nicht portieren, zumindest noch nicht.
  • Vertragskomplikationen. Derzeit in einem Mobilfunkanbieter-Vertrag gesperrt? Abgesehen von den 20 US-Dollar-Gebühren, die Google für die Portierung erhebt, wird Ihnen Ihr Spediteur mit einer vorzeitigen Kündigungsgebühr - und möglicherweise einer kostenlosen Schuldtour - mit Sicherheit zuschlagen.
  • Sie benötigen eine neue Handynummer. Sobald Sie Ihre Handynummer auf Google Voice portieren, benötigen Sie eine neue Handynummer. Normalerweise geht es nur darum, zu Ihrem Spediteur zu gehen und nach einem zu fragen, aber es erfordert immer noch den Aufwand.
  • Google Voice hat noch einige Probleme. Wie viele Google Voice-Nutzer habe ich festgestellt, dass die Anrufqualität inkonsistent sein kann - und bei einigen Benutzern kommt es gelegentlich zu Dienstausfällen. Ich weiß, dass Mobilfunkanbieter heutzutage häufig dieselben Sünden begangen haben, aber das bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, das Problem mit einer zweiten Schicht potenzieller Qualitätsprobleme zu verstärken.

All dies macht die Nummernportierung von Google Voice zu einer guten Wahl für Verbraucher und SOHO-Nutzer, die nichts dagegen haben, am Rande der Blutung zu leben. Für die meisten kleinen Unternehmen ist die neue Funktion wahrscheinlich so viele Herausforderungen, wie sie löst, und Sie sollten sorgfältig darüber nachdenken, wie und wo Sie sie implementieren.


Legen Sie den Hörer auf und folgen Sie mir auf Twitter unter @mckenzie_allbiz.

Google Voice möchte die Portierung Ihrer Telefonnummer so einfach wie möglich machen. Der Haken ist, dass für viele Benutzer „so einfach wie möglich“ immer noch etwas zu schwer ist.

Wenn Sie mit Google Voice und dessen Funktionsweise noch nicht vertraut sind, werde ich Sie hier nicht mit den Details überfluten. Die Lifehacker-Website bietet einen hervorragenden Überblick. Sie ist klar und leicht verständlich, auch wenn Sie nicht technisch versiert sind.

In diesem Artikel wird darauf hingewiesen, dass die Portierung Benutzern von Google Voice die Möglichkeit bietet, eine vorhandene Handynummer in eine einzige GV-Nummer umzuwandeln. Dies könnte ein sehr nützlicher Trick sein, wenn Sie seit Jahren Ihre Telefonnummer haben und nicht das Trauma durchmachen müssen, dass die Leute stattdessen Ihre GV-Nummer verwenden.

Einige Leute sind wirklich aufgeregt, und ich kann verstehen, warum. Wenn Sie den Komfort von Google Voice mit der Vertrautheit einer vorhandenen Telefonnummer kombinieren, kann dies eine starke Anziehungskraft darstellen.

Ich denke, es ist eine vielversprechende neue Funktion, aber nicht für jeden geeignet. Hier ist der Grund:

  • Festnetzanschlüsse müssen nicht gelten. Sie müssen auf dem Festnetz sitzen, das Sie nie ein bisschen länger nutzen: Google Voice lässt Sie nicht portieren, zumindest noch nicht.
  • Vertragskomplikationen. Derzeit in einem Mobilfunkanbieter-Vertrag gesperrt? Abgesehen von den 20 US-Dollar-Gebühren, die Google für die Portierung erhebt, wird Ihnen Ihr Spediteur mit einer vorzeitigen Kündigungsgebühr - und möglicherweise einer kostenlosen Schuldtour - mit Sicherheit zuschlagen.
  • Sie benötigen eine neue Handynummer. Sobald Sie Ihre Handynummer auf Google Voice portieren, benötigen Sie eine neue Handynummer. Normalerweise geht es nur darum, zu Ihrem Spediteur zu gehen und nach einem zu fragen, aber es erfordert immer noch die Anstrengung.
  • Google Voice hat noch einige Probleme. Wie viele Google Voice-Nutzer habe ich festgestellt, dass die Anrufqualität inkonsistent sein kann - und bei einigen Benutzern kommt es gelegentlich zu Dienstausfällen. Ich weiß, dass Mobilfunkanbieter heutzutage häufig dieselben Sünden begangen haben, aber das bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, das Problem mit einer zweiten Schicht potenzieller Qualitätsprobleme zu verstärken.

All dies macht die Nummernportierung von Google Voice zu einer guten Wahl für Verbraucher und SOHO-Nutzer, die nichts dagegen haben, am Rande der Blutung zu leben. Für die meisten kleinen Unternehmen ist die neue Funktion wahrscheinlich so viele Herausforderungen, wie sie löst, und Sie sollten sorgfältig darüber nachdenken, wie und wo Sie sie implementieren.


Legen Sie den Hörer auf und folgen Sie mir auf Twitter unter @mckenzie_allbiz.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com